ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
II. ASI Wanderfestival Madeira

II. ASI Wanderfestival Madeira

Geführte Wanderreise, Portugal

 » Portugal » II. ASI Wanderfestival Madeira
PTFNC010
Ein Feuerwerk an Wanderungen
Geführte Wanderreise

Madeira feiert! Es gibt Feste zu allen möglichen Anlässen auf Madeira und das sind nicht gerade wenige: das Fest des Atlantiks, jenes der Kastanien, die Feste der unzähligen Schutzpatrone der Insel, das berühmte Blumenfest und natürlich das Neujahrsfest in Funchal. Nur eines wurde bisher nicht gefeiert: und zwar, dass Madeira DIE europäische Wanderinsel schlechthin ist! ASI lädt aus diesem Grund nach dem großen Erfolg von 2016 zur zweiten Auflage des Wanderfestivals auf Madeira ein! Das Besondere: Sie werden von unseren besten Wanderführern begleitet und haben jeden Tag die Wahl zwischen verschiedenen Wanderungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und verschiedenen Regionen der Insel. Das alles geführt, in Kleingruppen und mit einem täglichen Rahmenprogramm und vielen Extras mehr… Feiern Sie mit uns dieses einzigartige Fest in einer besonderen Atmosphäre!

Highlights & Fakten
  • Wanderhotel exklusiv für ASI Gäste
  • Die erfahrensten ASI Guides der Insel
  • Wandern in allen Schwierigkeitsgraden
  • Attraktives Rahmenprogramm

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 6 Wanderungen in Ihrem gewählten Schwierigkeitsgrad


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 25/max. 70

Bereiste Länder
Portugal

Reisecode
PTFNC010




Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 14 Fragebögen.


Das Besondere

MOMENTE IN BEWEGUNG - MADEIRAS SCHÖNSTE WANDERUNGEN
ASI Reisen bietet seit den frühen 1980er Jahren organisierte Wanderungen auf Madeira an: keine Tour die wir nicht kennen. In der Festwoche bieten wir Ihnen die schönsten Wanderungen aus unserem reichen Erfahrungsschatz an: die schönsten Küstenwanderungen, die höchsten Gipfel, Touren entlang der Levadas oder im ursprünglichen Lorbeerwald Madeiras – Sie werden begeistert sein! Wir bieten die Touren in drei Schwierigkeitsgraden an (leichte / mittelschwere /anspruchsvolle Wanderungen). Nach jeder Wanderung wird auf der Rückfahrt zum Hotel vom ASI Wanderführer erklärt, welche Touren für den nächsten Tag angeboten werden, welchen Schwierigkeitsgrad diese haben und Sie entscheiden dann, an welcher Wanderung Sie am Folgetag teilnehmen, legen Ihren Reiseverlauf somit selbst fest. Wer mehr Beratung wünscht, kann dies jederzeit am ASI Treffpunkt im Hotel haben. Gewandert wird wie auch sonst bei ASI in Kleingruppen (min. 6 und max. 20 Gäste pro Wanderführer). Das tägliche Frühstück im Hotel (oder auch mal am Gipfel des höchsten Berges), landestypisches Mittagessen in urigen Lokalen und das Abendessen in der Quinta do Furao geben dem Fest den kulinarischen Rahmen.

Tipp
Sie wählen jeden Tag aus verschiedenen Wanderungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden aus, erleben die schönsten Wanderungen Madeiras mit Ihrem individuellen Reiseverlauf und wandern mit min. 6 und max. 20 Personen in Kleingruppen.
tui
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Madeira, willkommen beim Wanderfestival!
Flug nach Madeira und Fahrt ins Wanderhotel Quinta do Furao in Santana. Abends begrüßen Sie Ihre ASI Bergwanderführer, gemeinsames Kennenlernen bei einem Glas Madeira Wein und Einführung in die bevorstehenden erlebnisreichen Tage. Sie wählen an welcher Wanderung Sie am kommenden Tag teilnehmen.

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Momente in Bewegung – Madeiras schönste Wanderungen
Vor Ort wählen Sie aus unterschiedlichen Wanderungen & Schwierigkeitsgraden Ihren persönlichen Favorit:

Von Boa Morte zur höchsten Steilküste Schwierigkeitsgrad: I - II
In Boa Morte beginnt unsere Levadawanderung, die uns enstpannt und mit herrlichen Ausblicken zum Meer hin zum Cabo Girao führt. 
Aufstieg: 130 m / Abstieg: 50 m / Länge: 7.00 km / Zeit: ca. 2.50 h

Die Levada do Furado Schwierigkeitsgrad: III
Madeira ist die Insel der tausend Levadas. Heute erwandern wir einen Klassiker unter diesen Touren: auf der Forellenlevada von Ribeira Fria zum Portela Paß! 
Abstieg: 300 m / Weg: 12.00 km / Zeit: ca. 4.00 h

Zum Encumeada Paß Schwierigkeitsgrad: III - IV
Wir wandern auf der Paul da Serra Hochebene. Vorbei am Windpark, bricht die Ebene ins Tal von Sao Vicente ab. Vor uns ragt der Gipfel des Pinaculo auf und wir wandern weiter zum Encumeada Pass, der die Insel in zwei Hälften teilt.
Aufstieg: 150 m / Abstieg: 850 m / Weg: 13.00 km / Zeit: ca. 5.00 h

Nach den Wanderungen findet noch vor dem Abendessen eine Hotelführung durch Direktor Pedro Costa statt.

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Momente in Bewegung – Madeiras schönste Wanderungen
Vor Ort wählen Sie aus unterschiedlichen Wanderungen & Schwierigkeitsgraden Ihren persönlichen Favorit:

Die Ostkapwanderung – Sao Lourenco Schwierigkeitsgrad: I - II
Wir wandern durch farbenfrohe Felsen und auf der Halbinsel bis zum Ende des Kaps bei Sao Lourenco, wo das Meer die letzten Ausläufer der Insel abschneidet. 
Aufstieg: 200 m / Abstieg: 200 m / Weg: 7.00 km / Zeit: ca. 3.00 h

Das farbenfrohe Ostkap Schwierigkeitsgrad: III
Die Ostkapwanderung beginnt in der Baia d'Abra und führt durch bizarre Steinlandschaften mit spärlicher Vegetation. Das tiefblaue Meer und der intensiv gefärbte Fels beeindrucken. 
Aufstieg: 300 m / Abstieg: 300 m / Weg: 8.00 km / Zeit: ca. 4.00 h

Ribeira de Janela – das längste Tal der Insel Schwierigkeitsgrad: IV
Wir beginnen unsere Wanderwoche im längsten Tal Madeiras. Durch neun Tunnels wandern wir in dieses urwüchsige Tal und gelangen auf die Paul da Serra Hochebene.
Aufstieg: 850 m / Weg: 18.00 km / Zeit: ca. 6.00 h

Abends findet im Hotel ein Show-Cooking statt.

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Momente in Bewegung – Die Lichterkette zum höchsten Gipfel Madeiras
Sie erleben heute ein unvergeßliches Naturspektakel: Noch in der Nacht treffen wir uns im Hotel und fahren zum Parkplatz von Achada do Teixeira. Hier beginnen wir den Aufstieg zum Pico Ruivo mit Taschen- oder Stirnlampen. Der gut angelegte Weg zum Gipfel ist auch in der Dunkelheit gut zu bewältigen. Alle Gäste bilden eine Lichterkette die sich bis zum Gipfel zieht. Oben angekommen erwartet Sie das Catering der Quinta do Furao mit einem Gifpelfrühstück, während Sie auf der geräumigen und gut ausgebauten Gipfelplattform den Sonnenaufgang über dem Atlantik genießen. Unvergeßlich!

Den ersten Teil der Wanderung machen alle Teilnehmer gemeinsam. Nach dem Frühstück auf dem Gipfel werden Wanderungen in den Schwierigkeitsgraden 2 bis 4 durchgeführt:

Die Lichterkette zum höchsten GipfeSchwierigkeitsgrad: II
Aufstieg: 400 m / Abstieg: 400 m / Weg: 8.00 km / Zeit: ca. 3.00 h

Im ersten Tageslicht vom Pico Ruivo zum Pico do Arieiro Schwierigkeitsgrad: III
Aufstieg: 600 m / Abstieg: 400 m / Weg: 9.00 km / Zeit: ca. 4.00 h

Sonnenaufgang und Panoramatour zum Encumeadapass Schwierigkeitsgrad: IV
Aufstieg: 500 m / Abstieg: 1.000 m / Weg: 14.00 km / Zeit: ca. 5.00 h

Abends wird im Hotel eine kostenlose Weinprobe angeboten.

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Momente in Bewegung – Madeiras schönste Wanderungen
Vor Ort wählen Sie aus unterschiedlichen Wanderungen & Schwierigkeitsgraden Ihren persönlichen Favorit:

Funchal und Monte - ein Tag ohne Wanderstiefel
Fahrt nach Funchal und Besuch der Markthalle - Samstags ist Bauernmarkt! Anschließend schlendern wir durch die Gassen Funchals, besuchen die Kathedrale und die Hafenpromenade, fahren hoch nach Monte und genießen die herrliche Aussicht über die Bucht von Funchal. 

Faszinierende Paul da Serra Hochebene  Schwierigkeitsgrad: II
Wir wandern entlang der Abbruchkante der Paul da Serra Hochebene, vorbei an unzähligen Windrädern hoch zum Pico Ruivo do Paul. 
Aufstieg: 150 m / Abstieg: 150 m / Weg: 9.00 km / Zeit: ca. 3.00 h

Durch den Urwald zu den Lorbeerriesen –
Schwierigkeitsgrad: III
Wir fahren nach Chao da Ribeira und wandern durch die ursprüngliche Vegetation Madeiras: den Lorbeerwald! Plötzlich stehen wir vor den jahrhundertealten Baumriesen von Fanal: gigantische, moos- und flechtenbewachsene Lorbeerbäume renken die krummen Äste in den Himmel.
Aufstieg: 850 m / Abstieg: 100 m / Weg: 9.00 km / Zeit: ca. 3.50 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Momente in Bewegung – die schönsten Wanderungen Madeiras
Vor Ort wählen Sie aus unterschiedlichen Wanderungen & Schwierigkeitsgraden Ihren persönlichen Favorit:

Rabacal und die 25 Quellen Schwierigkeitsgrad: II
Durch Lorbeerwald wandern wir zum spektakulären Risco-Wasserfall und anschließend zu den 25 Quellen. (Taschenlampe erforderlich!). 
Abstieg: 350 m / Weg: 10.00 km / Zeit: ca. 4.00 h

Der grüne Kessel Madeiras – die Calderao Verde Schwierigkeitsgrad: III
Vom nahen Dörfchen Ilha steigen wir einen üppig bewachsenen Bergrücken hinauf und erreichen schließlich die Levada. Von hier aus wandern wir zu einem landschaftlichen Höhepunkt Madeiras, der Calderao Verde. 
Aufstieg: 450 m / Abstieg: 50 m / Weg: 12.00 km / Zeit: ca. 4.00 h

Ins Herz Madeiras: der Höllenkessel Schwierigkeitsgrad: IV
Wir folgen dem Lauf der Levada, dringen immer tiefer ein in das Innerste Madeiras: moos- und flechtenbewachsene Tunnels wechseln sich ab mit wuchtiger Vegetation, tiefe Täler gähnen unter uns und über uns steht das mächtige Gebirgsmassiv der Picos. 
Aufstieg: 550 m / Abstieg: 150 m / Weg: 16.00 km / Zeit: ca. 6.00 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Momente in Bewegung – die schönsten Wanderungen Madeiras
Vor Ort wählen Sie aus unterschiedlichen Wanderungen & Schwierigkeitsgraden Ihren persönlichen Favorit:

Aussicht auf Porto Santo Schwierigkeitsgrad: II
Kurze Fahrt nach Porto da Cruz, zum Startpunkt einer genialen Panoramawanderung: es geht entlang der Nordküste auf einem Pfad in Richtung Machico. 
Aufstieg: 150 m / Abstieg: 250 m / Weg: 12.00 km / Zeit: ca. 4.00 h

Das Tal der Nonnen Schwierigkeitsgrad: III
Fahrt ins Herz der Insel zur  (1.220 m). Von der Boca da Corrida führt der wunderbar angelegte Weg in überwältigender Bergwelt hinunter in das Tal der Nonnen, wo wir bei Senhor Gabriel einkehren.
Aufstieg: 225 m / Abstieg: 800 m / Weg: 7.50 km / Zeit: ca. 3.50 h

Vom Nonnental zum Pico do Arieiro Schwierigkeitsgrad: IV
Herrlicher Aufstieg durch das kastanienbestandene Nonnental zum Pico Ruivo. Von hier aus folgen wir dem Panoramaweg über Treppen und Tunnels quer durch die Welt der Picos zum Pico Arieiro.
Aufstieg:  1.670 m / Abstieg: 560 m / Weg: 13.00 km / Zeit: ca. 7.00 h

Abends findet im Hotel ein feierliches Gala-Abschiedsdinner statt.

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Madeira
Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Madeira, willkommen beim Wanderfestival!
Flug nach Madeira und Fahrt ins Wanderhotel Quinta do Furao in Santana. Abends begrüßen Sie Ihre ASI Bergwanderführer, gemeinsames Kennenlernen bei einem Glas Madeira Wein und Einführung in die bevorstehenden erlebnisreichen Tage. Sie wählen an welcher Wanderung Sie am kommenden Tag teilnehmen.

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Momente in Bewegung – Madeiras schönste Wanderungen
Vor Ort wählen Sie aus unterschiedlichen Wanderungen & Schwierigkeitsgraden Ihren persönlichen Favorit:

Von Boa Morte zur höchsten Steilküste Schwierigkeitsgrad: I - II
In Boa Morte beginnt unsere Levadawanderung, die uns enstpannt und mit herrlichen Ausblicken zum Meer hin zum Cabo Girao führt. 
Aufstieg: 130 m / Abstieg: 50 m / Länge: 7.00 km / Zeit: ca. 2.50 h

Die Levada do Furado Schwierigkeitsgrad: III
Madeira ist die Insel der tausend Levadas. Heute erwandern wir einen Klassiker unter diesen Touren: auf der Forellenlevada von Ribeira Fria zum Portela Paß! 
Abstieg: 300 m / Weg: 12.00 km / Zeit: ca. 4.00 h

Zum Encumeada Paß Schwierigkeitsgrad: III - IV
Wir wandern auf der Paul da Serra Hochebene. Vorbei am Windpark, bricht die Ebene ins Tal von Sao Vicente ab. Vor uns ragt der Gipfel des Pinaculo auf und wir wandern weiter zum Encumeada Pass, der die Insel in zwei Hälften teilt.
Aufstieg: 150 m / Abstieg: 850 m / Weg: 13.00 km / Zeit: ca. 5.00 h

Nach den Wanderungen findet noch vor dem Abendessen eine Hotelführung durch Direktor Pedro Costa statt.

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Momente in Bewegung – Madeiras schönste Wanderungen
Vor Ort wählen Sie aus unterschiedlichen Wanderungen & Schwierigkeitsgraden Ihren persönlichen Favorit:

Die Ostkapwanderung – Sao Lourenco Schwierigkeitsgrad: I - II
Wir wandern durch farbenfrohe Felsen und auf der Halbinsel bis zum Ende des Kaps bei Sao Lourenco, wo das Meer die letzten Ausläufer der Insel abschneidet. 
Aufstieg: 200 m / Abstieg: 200 m / Weg: 7.00 km / Zeit: ca. 3.00 h

Das farbenfrohe Ostkap Schwierigkeitsgrad: III
Die Ostkapwanderung beginnt in der Baia d'Abra und führt durch bizarre Steinlandschaften mit spärlicher Vegetation. Das tiefblaue Meer und der intensiv gefärbte Fels beeindrucken. 
Aufstieg: 300 m / Abstieg: 300 m / Weg: 8.00 km / Zeit: ca. 4.00 h

Ribeira de Janela – das längste Tal der Insel Schwierigkeitsgrad: IV
Wir beginnen unsere Wanderwoche im längsten Tal Madeiras. Durch neun Tunnels wandern wir in dieses urwüchsige Tal und gelangen auf die Paul da Serra Hochebene.
Aufstieg: 850 m / Weg: 18.00 km / Zeit: ca. 6.00 h

Abends findet im Hotel ein Show-Cooking statt.

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Momente in Bewegung – Die Lichterkette zum höchsten Gipfel Madeiras
Sie erleben heute ein unvergeßliches Naturspektakel: Noch in der Nacht treffen wir uns im Hotel und fahren zum Parkplatz von Achada do Teixeira. Hier beginnen wir den Aufstieg zum Pico Ruivo mit Taschen- oder Stirnlampen. Der gut angelegte Weg zum Gipfel ist auch in der Dunkelheit gut zu bewältigen. Alle Gäste bilden eine Lichterkette die sich bis zum Gipfel zieht. Oben angekommen erwartet Sie das Catering der Quinta do Furao mit einem Gifpelfrühstück, während Sie auf der geräumigen und gut ausgebauten Gipfelplattform den Sonnenaufgang über dem Atlantik genießen. Unvergeßlich!

Den ersten Teil der Wanderung machen alle Teilnehmer gemeinsam. Nach dem Frühstück auf dem Gipfel werden Wanderungen in den Schwierigkeitsgraden 2 bis 4 durchgeführt:

Die Lichterkette zum höchsten GipfeSchwierigkeitsgrad: II
Aufstieg: 400 m / Abstieg: 400 m / Weg: 8.00 km / Zeit: ca. 3.00 h

Im ersten Tageslicht vom Pico Ruivo zum Pico do Arieiro Schwierigkeitsgrad: III
Aufstieg: 600 m / Abstieg: 400 m / Weg: 9.00 km / Zeit: ca. 4.00 h

Sonnenaufgang und Panoramatour zum Encumeadapass Schwierigkeitsgrad: IV
Aufstieg: 500 m / Abstieg: 1.000 m / Weg: 14.00 km / Zeit: ca. 5.00 h

Abends wird im Hotel eine kostenlose Weinprobe angeboten.

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Momente in Bewegung – Madeiras schönste Wanderungen
Vor Ort wählen Sie aus unterschiedlichen Wanderungen & Schwierigkeitsgraden Ihren persönlichen Favorit:

Funchal und Monte - ein Tag ohne Wanderstiefel
Fahrt nach Funchal und Besuch der Markthalle - Samstags ist Bauernmarkt! Anschließend schlendern wir durch die Gassen Funchals, besuchen die Kathedrale und die Hafenpromenade, fahren hoch nach Monte und genießen die herrliche Aussicht über die Bucht von Funchal. 

Faszinierende Paul da Serra Hochebene  Schwierigkeitsgrad: II
Wir wandern entlang der Abbruchkante der Paul da Serra Hochebene, vorbei an unzähligen Windrädern hoch zum Pico Ruivo do Paul. 
Aufstieg: 150 m / Abstieg: 150 m / Weg: 9.00 km / Zeit: ca. 3.00 h

Durch den Urwald zu den Lorbeerriesen –
Schwierigkeitsgrad: III
Wir fahren nach Chao da Ribeira und wandern durch die ursprüngliche Vegetation Madeiras: den Lorbeerwald! Plötzlich stehen wir vor den jahrhundertealten Baumriesen von Fanal: gigantische, moos- und flechtenbewachsene Lorbeerbäume renken die krummen Äste in den Himmel.
Aufstieg: 850 m / Abstieg: 100 m / Weg: 9.00 km / Zeit: ca. 3.50 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Momente in Bewegung – die schönsten Wanderungen Madeiras
Vor Ort wählen Sie aus unterschiedlichen Wanderungen & Schwierigkeitsgraden Ihren persönlichen Favorit:

Rabacal und die 25 Quellen Schwierigkeitsgrad: II
Durch Lorbeerwald wandern wir zum spektakulären Risco-Wasserfall und anschließend zu den 25 Quellen. (Taschenlampe erforderlich!). 
Abstieg: 350 m / Weg: 10.00 km / Zeit: ca. 4.00 h

Der grüne Kessel Madeiras – die Calderao Verde Schwierigkeitsgrad: III
Vom nahen Dörfchen Ilha steigen wir einen üppig bewachsenen Bergrücken hinauf und erreichen schließlich die Levada. Von hier aus wandern wir zu einem landschaftlichen Höhepunkt Madeiras, der Calderao Verde. 
Aufstieg: 450 m / Abstieg: 50 m / Weg: 12.00 km / Zeit: ca. 4.00 h

Ins Herz Madeiras: der Höllenkessel Schwierigkeitsgrad: IV
Wir folgen dem Lauf der Levada, dringen immer tiefer ein in das Innerste Madeiras: moos- und flechtenbewachsene Tunnels wechseln sich ab mit wuchtiger Vegetation, tiefe Täler gähnen unter uns und über uns steht das mächtige Gebirgsmassiv der Picos. 
Aufstieg: 550 m / Abstieg: 150 m / Weg: 16.00 km / Zeit: ca. 6.00 h

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Momente in Bewegung – die schönsten Wanderungen Madeiras
Vor Ort wählen Sie aus unterschiedlichen Wanderungen & Schwierigkeitsgraden Ihren persönlichen Favorit:

Aussicht auf Porto Santo Schwierigkeitsgrad: II
Kurze Fahrt nach Porto da Cruz, zum Startpunkt einer genialen Panoramawanderung: es geht entlang der Nordküste auf einem Pfad in Richtung Machico. 
Aufstieg: 150 m / Abstieg: 250 m / Weg: 12.00 km / Zeit: ca. 4.00 h

Das Tal der Nonnen Schwierigkeitsgrad: III
Fahrt ins Herz der Insel zur  (1.220 m). Von der Boca da Corrida führt der wunderbar angelegte Weg in überwältigender Bergwelt hinunter in das Tal der Nonnen, wo wir bei Senhor Gabriel einkehren.
Aufstieg: 225 m / Abstieg: 800 m / Weg: 7.50 km / Zeit: ca. 3.50 h

Vom Nonnental zum Pico do Arieiro Schwierigkeitsgrad: IV
Herrlicher Aufstieg durch das kastanienbestandene Nonnental zum Pico Ruivo. Von hier aus folgen wir dem Panoramaweg über Treppen und Tunnels quer durch die Welt der Picos zum Pico Arieiro.
Aufstieg:  1.670 m / Abstieg: 560 m / Weg: 13.00 km / Zeit: ca. 7.00 h

Abends findet im Hotel ein feierliches Gala-Abschiedsdinner statt.

Unterkunft: Quinta do Furão
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Madeira
Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
###DIFFICULTYCONTENT###

Die Unterkünfte


Quinta do Furão****

Achada do Gramacho
9230 Santana
Portugal
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite
+351-291-570100

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Sie werden am Flughafen von Madeira von einem TUI-Vertreter erwartet. Bitte achten Sie unmittelbar nach Verlassen der Sicherheitszone auf ein TUI-Willkommensschild. Sie werden nach Santana in die Quinta do Furao gebracht (ca. 20 min.), wo Sie abends Ihre ASI-Wanderführer begrüßen.
Hinweise zum Reisegepäck:
Bitte entnehmen Sie Freigepäckregelung Ihren Flugunterlagen. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Auch Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur in einem transparenten Plastikbeutel transportiert werden. Darunter fallen auch Getränke, Suppen oder Sirup. Außerdem zählen auch Gegenstände mit ähnlicher Konsistenz, die nicht zum Verzehr geeignet sind, dazu: Gels, Sprays, Shampoos, Sonnenlotion, Öle, Cremes und Zahnpasta. Ein einzelnes Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit enthalten.
Nebenkosten & Trinkgelder:
Sie benötigen etwas Taschengeld für Ausgaben des täglichen Bedarfs (Sourvenirs etc.) sowie für Ihre Getränke bei den Abendessen.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug nach Madeira und zurück
  • Zug zum Flug (nur innerhalb DE und AT) bei Buchung als TUI-Pauschalreise
  • 7 Nächte in der Quinta do Furao****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2018
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Zubuchbare Leistungen:

  • Verlängerungsnächte auf Madeira


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

Zur Zeit sind keine Termine online verfügbar. Termine und Preise werden in Kürze veröffentlicht. Zur Katalogbestellung

Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.

Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen. 

Eindrücke von der Reise


IMG_2652c.jpg
6_Madeira (Pico Ruivo).jpg
8_Santana.jpg
IMG_3094.JPG
IMG_2683.JPG
7_Vinho Madeira.jpg
IMG_2979.JPG
3_Vereda Caldeirão Verde.jpg
IMG_2775.JPG
1_Laurissilva.jpg
10_Ponta Sao Lourenço.jpg
5_Curral das Freiras.jpg
7_Pico Ruivo.jpg
Funchal.JPG
IMG_2652c.jpg
6_Madeira (Pico Ruivo).jpg
8_Santana.jpg
IMG_3094.JPG
IMG_2683.JPG
7_Vinho Madeira.jpg
IMG_2979.JPG
3_Vereda Caldeirão Verde.jpg
IMG_2775.JPG
1_Laurissilva.jpg
10_Ponta Sao Lourenço.jpg
5_Curral das Freiras.jpg
7_Pico Ruivo.jpg
Funchal.JPG

Impressionen aus Portugal


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Wanderfestival auf Madeira - traumhafte Landschaften und Touren - liebevolle Gastgeber - Wanderung in der Dunkelheit zum Pico Ruivo und Frühstück auf dem Gipfel bei Sonnenaufgang unvergesslich - rundum hervorragende Versorgung (ASI Guides und Personal im Hotel) - immer wieder gerne - können wir nur empfehlen!

Bernd M. 29.11.2017
bubble
Das Wanderfestival auf Madeira ist ein tolles Konzept, bei dem man viele nette Wanderfreunde kennenlernt, interessante Wanderungen macht und jeden Abend gemeinsam viel Spaß haben kann.

Andrea D. 23.12.2016
bubble
Das Wanderfestival Madeira war eine tolle Reise. Die Touren waren wunderschön und führten quer über die Insel. Der Höhepunkt der Reise war sicherlich das tolle Gipfelfrühstück, aber auch die Weinprobe und der Tanzabend waren schön.


Gisela S. 10.12.2016

Blogbeiträge zu dieser Reise

Was ihr über Madeira schon immer wissen wolltet...

  Der Inselarchipel Madeira gehört zu Portugal und liegt ca. 1.000 km südwestlich von Lissabon und gut 700 km westlich von Marokko im Atlantik. Neben der atemberaubenden Landschaft...
> weiterlesen
Wanderfestival Madeira: Wanderreise mit Flexibilität

  Zum zweiten Mal feiert ASI Reisen das Wanderfestival auf Madeira. Die Insel gilt als das Wanderparadies im Atlantik. Hunderte von Levadas auf der Vulkaninsel machen selbst die steilsten...
> weiterlesen
Pick of the week: Madeira, das beste Inselreiseziel der Welt 2015

Das kleine Inselparadies Madeira erfüllt dem Wanderherz jeden Wunsch: ob entlang der Küste, durch liebliche Kulturlandschaft oder auf die höchsten Gipfel der Insel in den rauhen Picos. Diese Insel gilt...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente
  • lichtstarke Stirn- oder Taschenlampe

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...