ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Die malerische Algarve entdecken

Die malerische Algarve entdecken

Geführte Wanderreise, Portugal

 » Portugal » Die malerische Algarve entdecken
PTFAO001
Der Süden Portugals: Atlantik & Bergland
Geführte Wanderreise

An der Algarve wandern wir zwischen sanfter Atlantikküste und hügeligem Bergland in traumhaften Landschaften. Im Süden dieses einzigartigen Wanderparadieses treffen wir auf einen der schönsten Küstenabschnitte der Welt. Das Landschaftsbild ist unvergesslich: malerische Felsen unterbrochen von sanften Sandstränden. Doch auch das Berg- und Hinterland wird uns begeistern. Hier wandern wir in den Bergen der Sierra de Monchique, durchqueren knorrige Korkeichenhaine und duftende Eukalyptuswälder, bis wir an den verträumten, blumengeschmückten Häusern und liebreizenden, weißen Dörfern vorbeikommen. Auf die einsamen Buchten können wir der kräftigen Brandung des Atlantik lauschen und eine der schönsten Küstenlandschaften Europas voll und ganz genießen.

Highlights & Fakten
  • Schreiten Sie über die Steilküste der Algarve
  • Entdecken Sie die Serra de Monchique
  • Wandern Sie durch verwunschene Korkeichenwälder
  • Erleben Sie die historischen Orte Silves und Lagos

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 6/max. 20

Bereiste Länder
Portugal

Reisecode
PTFAO001

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.9
98%
Basierend auf 434 Fragebögen.
tui
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen an der Algarve
Transfer vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Bergwanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Unterkunft: Hotel Casabela
Tag 2: Lagos und die Seefahrer
Nach dem Aufstieg zum Atalaia (109 m) geht es oberhalb vieler kleiner Buchten immer entlang der Küste, die hier sehr zerrissen ist. Felstürme und –bögen ragen aus dem azurblauen Atlantik bis zur bizarren Ponta da Piedade. Wir beenden unsere Wanderung mit einer Bademöglichkeit an einem der herrlichen Strände. Nach dem Essen besichtigen wir Lagos.
100 m
100 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Casabela
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Das Naturparadies
Zur Serra de Monchique windet sich die Straße durch das Tal des Boina an Terrassenfeldern entlang aufwärts. Etwas unterhalb des Ortes beginnt der Naturpfad zum Picota (773 m), dem Berg mit dem herrlich kühlen Wasser. Es geht an kleinen Bauernhöfen vorbei durch Korkeichen- und Eukalyptuswälder bis zum von großen Granitblöcken geprägten Gipfel.
450 m
400 m
9,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Casabela
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Silves und die Mauren
Fahrt zur Serra do Caldeirão. Wanderung durch steiniges Bergland mit Oliven- und Mandelplantagen zum Rocha dos Soídos (456 m). Mittagessen im typischen Bergdörfchen Alte. Durch das Dorf fließt ein Bach, der ein enges Tal mit Orangen-, Feigen- und Granatapfelbäumen bewässert. Anschließend steht noch die Besichtigung von Silves auf dem Programm, das unter den Mauren als Hauptstadt große Bedeutung hatte.
300 m
300 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Casabela
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Atlantik und Blütenmeer
Entlang der Westküste durch die Serra de Espinhaço de Cão nach Aljezur mit seinem alten Castelo. Die Wanderung beginnt oberhalb eines weiten Flusstales und führt uns durch eine blütenreiche Dünenlandschaft zur Steilküste bei Monte Clérigo, wo Angler ihr Glück in der tosenden Brandung versuchen. Nach der Wanderung genießen wir die landestypische Kost in Aljezur.
100 m
100 m
7,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Casabela
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Die Serra de Monchique
Von Monchique hinauf auf den Foia (902 m – höchster Berg der Algarve). Uns liegt die Algarve zu Füßen. Begleitet von Lavendel-, Eukalyptus- und Zistrosenduft schweift der Blick über die Berg- und Hügellandschaft der Serra de Monchique bis zur Westküste und weit ins Hinterland. Abstieg durch die Berg- und Hügellandschaft der Serra de Monchique bis Marmelete.
500 m
500 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Hotel Casabela
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: An der Steilküste
Start der Wanderung am Algar Seco, einer bizarren Felsformation bei Carvoeiro. Die beeindruckende, teilweise 50 m hohe Steilküste ist geprägt von tiefen Einschnitten. Wir schauen in menschenleere Buchten, die oft nur vom Meer aus zu erreichen sind. Wer mag, kühlt sich nach der Wanderung in den Atlantikwellen ab.
200 m
200 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Casabela
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied nehmen von Portugal
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlusswoche ohne Transfer.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen an der Algarve
Transfer vom Flughafen zum Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Bergwanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Unterkunft: Hotel Casabela
Tag 2: Lagos und die Seefahrer
Nach dem Aufstieg zum Atalaia (109 m) geht es oberhalb vieler kleiner Buchten immer entlang der Küste, die hier sehr zerrissen ist. Felstürme und –bögen ragen aus dem azurblauen Atlantik bis zur bizarren Ponta da Piedade. Wir beenden unsere Wanderung mit einer Bademöglichkeit an einem der herrlichen Strände. Nach dem Essen besichtigen wir Lagos.
100 m
100 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Casabela
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Das Naturparadies
Zur Serra de Monchique windet sich die Straße durch das Tal des Boina an Terrassenfeldern entlang aufwärts. Etwas unterhalb des Ortes beginnt der Naturpfad zum Picota (773 m), dem Berg mit dem herrlich kühlen Wasser. Es geht an kleinen Bauernhöfen vorbei durch Korkeichen- und Eukalyptuswälder bis zum von großen Granitblöcken geprägten Gipfel.
450 m
400 m
9,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Casabela
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Silves und die Mauren
Fahrt zur Serra do Caldeirão. Wanderung durch steiniges Bergland mit Oliven- und Mandelplantagen zum Rocha dos Soídos (456 m). Mittagessen im typischen Bergdörfchen Alte. Durch das Dorf fließt ein Bach, der ein enges Tal mit Orangen-, Feigen- und Granatapfelbäumen bewässert. Anschließend steht noch die Besichtigung von Silves auf dem Programm, das unter den Mauren als Hauptstadt große Bedeutung hatte.
300 m
300 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Casabela
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Atlantik und Blütenmeer
Entlang der Westküste durch die Serra de Espinhaço de Cão nach Aljezur mit seinem alten Castelo. Die Wanderung beginnt oberhalb eines weiten Flusstales und führt uns durch eine blütenreiche Dünenlandschaft zur Steilküste bei Monte Clérigo, wo Angler ihr Glück in der tosenden Brandung versuchen. Nach der Wanderung genießen wir die landestypische Kost in Aljezur.
100 m
100 m
7,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Casabela
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 6: Die Serra de Monchique
Von Monchique hinauf auf den Foia (902 m – höchster Berg der Algarve). Uns liegt die Algarve zu Füßen. Begleitet von Lavendel-, Eukalyptus- und Zistrosenduft schweift der Blick über die Berg- und Hügellandschaft der Serra de Monchique bis zur Westküste und weit ins Hinterland. Abstieg durch die Berg- und Hügellandschaft der Serra de Monchique bis Marmelete.
500 m
500 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Hotel Casabela
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 7: An der Steilküste
Start der Wanderung am Algar Seco, einer bizarren Felsformation bei Carvoeiro. Die beeindruckende, teilweise 50 m hohe Steilküste ist geprägt von tiefen Einschnitten. Wir schauen in menschenleere Buchten, die oft nur vom Meer aus zu erreichen sind. Wer mag, kühlt sich nach der Wanderung in den Atlantikwellen ab.
200 m
200 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Casabela
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 8: Abschied nehmen von Portugal
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlusswoche ohne Transfer.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 2

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Casabela****

Praia Grande
8400-275 Ferragudo
Portugal
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite
+351-282-490650

Zusatzinformationen


Hinweise zum Reisegepäck:
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihren Flugunterlagen. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt (max. 5 kg). Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Auch Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur in einem transparenten Plastikbeutel transportiert werden. Darunter fallen auch Getränke, Suppen oder Sirup. Außerdem zählen auch Gegenstände mit ähnlicher Konsistenz, die nicht zum Verzehr geeignet sind, dazu: Gels, Sprays, Shampoos, Sonnenlotion, Öle, Cremes und Zahnpasta. Ein einzelnes Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit enthalten.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Charterflug nach Faro und zurück
  • Zug zum Flug (nur innerhalb DE und AT) bei Buchung als TUI-Pauschalreise
  • 7 Nächte im bewährten Hotel Casabela****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2018
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Zubuchbare Leistungen:

  • Verlängerungsnächte an der Algarve
  • Halbpension im Hotel


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

07.03.18 - 14.03.18

Doppelzimmer
ab 1.222 €
Einzelzimmer
ab 1.411 €
Diese Reise wird begleitet von: Jens Mäder
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Jens u Steinmännchen (3).jpg

Jens Mäder

Jahrgang 1959 bei ASI seit 2001

Jens Mäder wurde 1959 auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren. Auf einer Klassenfahrt nach Oberbayern wurde er mit dem "Bergvirus" infiziert. Nach der Ausbildung zum Gärtner studierte er Ethnologie und ging mit seiner späteren Frau nach Portugal. Das Land liess ihn nicht mehr los und schließlich ergab es sich, dass er sein Hobby zum Beruf machte: nach erfolgreicher Ausbildung zum Tiroler Bergwanderführer begann seine ASI-Karriere an der Algarve. Inzwischen führt er auch unsere Wanderreisen auf Madeira und den Azoren.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
14.03.18 - 21.03.18

Mit noch 1 Person gesichert
Doppelzimmer
ab 1.222 €
Einzelzimmer
ab 1.411 €
Diese Reise wird begleitet von: Jens Mäder
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Jens u Steinmännchen (3).jpg

Jens Mäder

Jahrgang 1959 bei ASI seit 2001

Jens Mäder wurde 1959 auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren. Auf einer Klassenfahrt nach Oberbayern wurde er mit dem "Bergvirus" infiziert. Nach der Ausbildung zum Gärtner studierte er Ethnologie und ging mit seiner späteren Frau nach Portugal. Das Land liess ihn nicht mehr los und schließlich ergab es sich, dass er sein Hobby zum Beruf machte: nach erfolgreicher Ausbildung zum Tiroler Bergwanderführer begann seine ASI-Karriere an der Algarve. Inzwischen führt er auch unsere Wanderreisen auf Madeira und den Azoren.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
21.03.18 - 28.03.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Doppelzimmer
ab 1.227 €
Einzelzimmer
ab 1.416 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
28.03.18 - 04.04.18

Termin ist gesichert
Einzelzimmer
ab 1.393 €
Doppelzimmer
ab 1.285 €
Diese Reise wird begleitet von: Jens Mäder
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Jens u Steinmännchen (3).jpg

Jens Mäder

Jahrgang 1959 bei ASI seit 2001

Jens Mäder wurde 1959 auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren. Auf einer Klassenfahrt nach Oberbayern wurde er mit dem "Bergvirus" infiziert. Nach der Ausbildung zum Gärtner studierte er Ethnologie und ging mit seiner späteren Frau nach Portugal. Das Land liess ihn nicht mehr los und schließlich ergab es sich, dass er sein Hobby zum Beruf machte: nach erfolgreicher Ausbildung zum Tiroler Bergwanderführer begann seine ASI-Karriere an der Algarve. Inzwischen führt er auch unsere Wanderreisen auf Madeira und den Azoren.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
04.04.18 - 11.04.18

Einzelzimmer
ab 1.552 €
Doppelzimmer
ab 1.321 €
Diese Reise wird begleitet von: Jens Mäder
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Jens u Steinmännchen (3).jpg

Jens Mäder

Jahrgang 1959 bei ASI seit 2001

Jens Mäder wurde 1959 auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren. Auf einer Klassenfahrt nach Oberbayern wurde er mit dem "Bergvirus" infiziert. Nach der Ausbildung zum Gärtner studierte er Ethnologie und ging mit seiner späteren Frau nach Portugal. Das Land liess ihn nicht mehr los und schließlich ergab es sich, dass er sein Hobby zum Beruf machte: nach erfolgreicher Ausbildung zum Tiroler Bergwanderführer begann seine ASI-Karriere an der Algarve. Inzwischen führt er auch unsere Wanderreisen auf Madeira und den Azoren.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
11.04.18 - 18.04.18

Einzelzimmer
ab 1.552 €
Doppelzimmer
ab 1.321 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
18.04.18 - 25.04.18

Einzelzimmer
ab 1.552 €
Doppelzimmer
ab 1.321 €
Diese Reise wird begleitet von: Jens Mäder
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Jens u Steinmännchen (3).jpg

Jens Mäder

Jahrgang 1959 bei ASI seit 2001

Jens Mäder wurde 1959 auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren. Auf einer Klassenfahrt nach Oberbayern wurde er mit dem "Bergvirus" infiziert. Nach der Ausbildung zum Gärtner studierte er Ethnologie und ging mit seiner späteren Frau nach Portugal. Das Land liess ihn nicht mehr los und schließlich ergab es sich, dass er sein Hobby zum Beruf machte: nach erfolgreicher Ausbildung zum Tiroler Bergwanderführer begann seine ASI-Karriere an der Algarve. Inzwischen führt er auch unsere Wanderreisen auf Madeira und den Azoren.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
25.04.18 - 02.05.18

Einzelzimmer
ab 1.552 €
Doppelzimmer
ab 1.321 €
Diese Reise wird begleitet von: Jens Mäder
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Jens u Steinmännchen (3).jpg

Jens Mäder

Jahrgang 1959 bei ASI seit 2001

Jens Mäder wurde 1959 auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren. Auf einer Klassenfahrt nach Oberbayern wurde er mit dem "Bergvirus" infiziert. Nach der Ausbildung zum Gärtner studierte er Ethnologie und ging mit seiner späteren Frau nach Portugal. Das Land liess ihn nicht mehr los und schließlich ergab es sich, dass er sein Hobby zum Beruf machte: nach erfolgreicher Ausbildung zum Tiroler Bergwanderführer begann seine ASI-Karriere an der Algarve. Inzwischen führt er auch unsere Wanderreisen auf Madeira und den Azoren.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
02.05.18 - 09.05.18

Einzelzimmer
ab 1.552 €
Doppelzimmer
ab 1.321 €
Diese Reise wird begleitet von: Jens Mäder
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Jens u Steinmännchen (3).jpg

Jens Mäder

Jahrgang 1959 bei ASI seit 2001

Jens Mäder wurde 1959 auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren. Auf einer Klassenfahrt nach Oberbayern wurde er mit dem "Bergvirus" infiziert. Nach der Ausbildung zum Gärtner studierte er Ethnologie und ging mit seiner späteren Frau nach Portugal. Das Land liess ihn nicht mehr los und schließlich ergab es sich, dass er sein Hobby zum Beruf machte: nach erfolgreicher Ausbildung zum Tiroler Bergwanderführer begann seine ASI-Karriere an der Algarve. Inzwischen führt er auch unsere Wanderreisen auf Madeira und den Azoren.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
09.05.18 - 16.05.18

Einzelzimmer
ab 1.572 €
Doppelzimmer
ab 1.341 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
16.05.18 - 23.05.18

Einzelzimmer
ab 1.552 €
Doppelzimmer
ab 1.321 €
Diese Reise wird begleitet von: Jens Mäder
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Jens u Steinmännchen (3).jpg

Jens Mäder

Jahrgang 1959 bei ASI seit 2001

Jens Mäder wurde 1959 auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren. Auf einer Klassenfahrt nach Oberbayern wurde er mit dem "Bergvirus" infiziert. Nach der Ausbildung zum Gärtner studierte er Ethnologie und ging mit seiner späteren Frau nach Portugal. Das Land liess ihn nicht mehr los und schließlich ergab es sich, dass er sein Hobby zum Beruf machte: nach erfolgreicher Ausbildung zum Tiroler Bergwanderführer begann seine ASI-Karriere an der Algarve. Inzwischen führt er auch unsere Wanderreisen auf Madeira und den Azoren.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
23.05.18 - 30.05.18

Einzelzimmer
ab 1.769 €
Doppelzimmer
ab 1.482 €
Diese Reise wird begleitet von: Jens Mäder
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Jens u Steinmännchen (3).jpg

Jens Mäder

Jahrgang 1959 bei ASI seit 2001

Jens Mäder wurde 1959 auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren. Auf einer Klassenfahrt nach Oberbayern wurde er mit dem "Bergvirus" infiziert. Nach der Ausbildung zum Gärtner studierte er Ethnologie und ging mit seiner späteren Frau nach Portugal. Das Land liess ihn nicht mehr los und schließlich ergab es sich, dass er sein Hobby zum Beruf machte: nach erfolgreicher Ausbildung zum Tiroler Bergwanderführer begann seine ASI-Karriere an der Algarve. Inzwischen führt er auch unsere Wanderreisen auf Madeira und den Azoren.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
12.09.18 - 19.09.18

Einzelzimmer
ab 1.958 €
Doppelzimmer
ab 1.594 €
Diese Reise wird begleitet von: Jens Mäder
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Jens u Steinmännchen (3).jpg

Jens Mäder

Jahrgang 1959 bei ASI seit 2001

Jens Mäder wurde 1959 auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren. Auf einer Klassenfahrt nach Oberbayern wurde er mit dem "Bergvirus" infiziert. Nach der Ausbildung zum Gärtner studierte er Ethnologie und ging mit seiner späteren Frau nach Portugal. Das Land liess ihn nicht mehr los und schließlich ergab es sich, dass er sein Hobby zum Beruf machte: nach erfolgreicher Ausbildung zum Tiroler Bergwanderführer begann seine ASI-Karriere an der Algarve. Inzwischen führt er auch unsere Wanderreisen auf Madeira und den Azoren.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
19.09.18 - 26.09.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Einzelzimmer
ab 1.958 €
Doppelzimmer
ab 1.594 €
Diese Reise wird begleitet von: Jens Mäder
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Jens u Steinmännchen (3).jpg

Jens Mäder

Jahrgang 1959 bei ASI seit 2001

Jens Mäder wurde 1959 auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren. Auf einer Klassenfahrt nach Oberbayern wurde er mit dem "Bergvirus" infiziert. Nach der Ausbildung zum Gärtner studierte er Ethnologie und ging mit seiner späteren Frau nach Portugal. Das Land liess ihn nicht mehr los und schließlich ergab es sich, dass er sein Hobby zum Beruf machte: nach erfolgreicher Ausbildung zum Tiroler Bergwanderführer begann seine ASI-Karriere an der Algarve. Inzwischen führt er auch unsere Wanderreisen auf Madeira und den Azoren.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
26.09.18 - 03.10.18

Einzelzimmer
ab 1.804 €
Doppelzimmer
ab 1.517 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
03.10.18 - 10.10.18

Einzelzimmer
ab 1.587 €
Doppelzimmer
ab 1.356 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
10.10.18 - 17.10.18

Einzelzimmer
ab 1.567 €
Doppelzimmer
ab 1.336 €
Diese Reise wird begleitet von: Jens Mäder
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Jens u Steinmännchen (3).jpg

Jens Mäder

Jahrgang 1959 bei ASI seit 2001

Jens Mäder wurde 1959 auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren. Auf einer Klassenfahrt nach Oberbayern wurde er mit dem "Bergvirus" infiziert. Nach der Ausbildung zum Gärtner studierte er Ethnologie und ging mit seiner späteren Frau nach Portugal. Das Land liess ihn nicht mehr los und schließlich ergab es sich, dass er sein Hobby zum Beruf machte: nach erfolgreicher Ausbildung zum Tiroler Bergwanderführer begann seine ASI-Karriere an der Algarve. Inzwischen führt er auch unsere Wanderreisen auf Madeira und den Azoren.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
17.10.18 - 24.10.18

Einzelzimmer
ab 1.677 €
Doppelzimmer
ab 1.446 €
Diese Reise wird begleitet von: Jens Mäder
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Jens u Steinmännchen (3).jpg

Jens Mäder

Jahrgang 1959 bei ASI seit 2001

Jens Mäder wurde 1959 auf der Ostseeinsel Fehmarn geboren. Auf einer Klassenfahrt nach Oberbayern wurde er mit dem "Bergvirus" infiziert. Nach der Ausbildung zum Gärtner studierte er Ethnologie und ging mit seiner späteren Frau nach Portugal. Das Land liess ihn nicht mehr los und schließlich ergab es sich, dass er sein Hobby zum Beruf machte: nach erfolgreicher Ausbildung zum Tiroler Bergwanderführer begann seine ASI-Karriere an der Algarve. Inzwischen führt er auch unsere Wanderreisen auf Madeira und den Azoren.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Köln/Bonn.

Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen. 

Eindrücke von der Reise


244_lagos_uferstraße_dsc_3391.jpg
190_wanderfuehrer_jens_dsc_3310.jpg
PTFAO001 -Die-malerische-Algarve-entdecken-0014.jpg
264_tor_im_felsen_dergrotten_von_lagos_dsc_3431.jpg
240_felsen_bei_lagos_dsc_3382.jpg
222_felsenalgarve_dsc_3355.jpg
PTFAO001 -Die-malerische-Algarve-entdecken-0012.jpg
PTFAO001 -Die-malerische-Algarve-entdecken-0007.jpg
PTFAO001 -Die-malerische-Algarve-entdecken-0013.jpg
233_punta_da_piedade_dsc_3381.jpg
397_wanderer_an_der_kueste_von_sagres_dsc_3619.jpg
237_be_i_den_grotten_von_lagos_dsc_3378.jpg
230_felsen_bei_der_punta_da_piedade_dsc_3373.jpg
328_korkeichen_in_der_serra_de_monchique_dsc_3547.jpg
algarve_11.jpg
PTFAO001 -Die-malerische-Algarve-entdecken-0009.jpg
244_lagos_uferstraße_dsc_3391.jpg
190_wanderfuehrer_jens_dsc_3310.jpg
PTFAO001 -Die-malerische-Algarve-entdecken-0014.jpg
264_tor_im_felsen_dergrotten_von_lagos_dsc_3431.jpg
240_felsen_bei_lagos_dsc_3382.jpg
222_felsenalgarve_dsc_3355.jpg
PTFAO001 -Die-malerische-Algarve-entdecken-0012.jpg
PTFAO001 -Die-malerische-Algarve-entdecken-0007.jpg
PTFAO001 -Die-malerische-Algarve-entdecken-0013.jpg
233_punta_da_piedade_dsc_3381.jpg
397_wanderer_an_der_kueste_von_sagres_dsc_3619.jpg
237_be_i_den_grotten_von_lagos_dsc_3378.jpg
230_felsen_bei_der_punta_da_piedade_dsc_3373.jpg
328_korkeichen_in_der_serra_de_monchique_dsc_3547.jpg
algarve_11.jpg
PTFAO001 -Die-malerische-Algarve-entdecken-0009.jpg

Impressionen aus Portugal


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Wir durften die herrliche Algarve bei traumhaftem Wetter durchwandern, die Touren haben uns zu wunderschönen Gegenden geführt, sowohl an der Küste als auch im Landesinneren.

Regina H. 02.11.2017
bubble
Man kann diese wunderschönen Wanderungen nur weiterempfehlen.

M.Christine B. 24.10.2017
bubble
Immer wieder gerne!

Sabine J. 19.10.2017
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
bubble
Tolle Wandergruppe, sehr gerne wieder.

Matthias W. 19.10.2017
bubble
Der Blütenreichtum im Frühjahr ist unbeschreiblich schön.

Robert Albrecht N. 03.05.2017
bubble
wir haben diese Wanderung bereits im Oktober 2009 gemacht und wollten uns jetzt die Vegetation im Frühjahr ansehen --- der Service im Hotel "Casabela" ist noch besser geworden --- wie in einer Familie
die Wanderer tauschen abends die Erfahrungen über die Wanderungen aus, man gibt sich Tips


Reimer S. 05.04.2017
bubble
Sehr gut.

Wolfgang S. 28.03.2017
bubble
Wandern an der Algarve - ein Erlebnis mit ständigem Auf und Ab an der felsigen Küste und im Landesinneren. Blauer Himmel und blaues Meer beim durchaus auch zügigem Wandern machte den Kopf wunrderbar frei. Tolles helles Licht und noch viel Wärme Ende Sptember taten gut.

Doris S. 21.10.2016
bubble
Die Algarve ist ein wunderbares Reiseziel im Frühjahr, da es überall herrlich blüht und duftet. Die Wandergruppe war sehr harmonisch. Im Ganzen kann man sagen, die Reise war wieder ein Erlebnis.

Brigitte H. 07.06.2016
bubble
Da stimmte einfach alles: Landschaft, Blüten,Wanderrouten,Hotel,Essen und Trinken

martina d. 18.04.2016
bubble
jederzeit empfehlenswert

martina d. 16.04.2016
bubble
Jeder Schritt war wunderbar, ein Erlebnis... Die Reise lohnt sich in jedem Fall, der Garten des Hotels mit den Obstbäumen wirkt wie das Paradies.

Susanne L. 29.03.2016
bubble
Insgesamt eine wunderschöne Reise mit einem "Super-Wanderführer".

Heinz U. 28.10.2015
bubble
Die Gruppe hatte max. Größe (19 Personen) dieses erscheint mir doch zu viel. Weniger ist manchmal mehr

Roswitha S. 05.10.2015
bubble
die wanderungen waren wie auf uns zugeschnitten!

wolfgang w. 04.10.2015
bubble
Einfach wunderbar!

Helga Z. 30.09.2015

Blogbeiträge zu dieser Reise

Wandern Algarve: Bilder der traumhaften Küstenlandschaft in Portugal

ALGARVE - ein Küstenabschnitt im Süden Portugals. Das Landschaftsbild ist unvergesslich: malerische Felsformationen und kleine Buchten, sanfte Sandstrände und Lagunenlandschaften, Höhlen und Grotten, die Weite des Atlantiks, kleine Fischerdörfer und...
> weiterlesen
Wandern Algarve: ein Reisebericht von Nicole

Wandern an der Algarve ist ein unvergessliches Erlebnis. Gemeinsam mit der ASI Gruppe und dem Bergwanderführer Jens war ich auf diesem herrlichen Küstenweg unterwegs. Lest hier von unseren Wanderungen an...
> weiterlesen
Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Alexandra Hausner


+43 512 546 000 60

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 25 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Berg-, oder Trekkingschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Regenschutz
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Persönliche Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Taschenmesser
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen
  • Badesachen
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Funktionsbekleidung (z.B. Fleece)
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Funktionsjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...