ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Azoren - São Miguel für Singles und Alleinreisende

Azoren - São Miguel für Singles und Alleinreisende

Geführte Wanderreise, Portugal

PTPDL024
Blaugrüne Symphonie im Atlantik
Geführte Wanderreise

Blaues Meer und grünes Land, saftig-grüne Wiesen und blaue Hortensien: Sao Miguel ist eine wahre Symphonie aus Grün und Blau: nicht nur in Bezug auf den Kontrast zwischen den saftig grünen Wiesen und dem weiten, blauen Atlantik der die Insel umspült. Auch der wohl berühmteste Kratersee Sao Miguels - Sete Cidades - teilt sich in eine grüne und eine blaue Hälfte. Die größte Insel des Azoren-Archipels besteht geologisch betrachtet aus zwei Teilen, die vor erst 10.000 Jahren zusammen gewachsen sind: erdgeschichtlich ist Sao Miguel also noch eine sehr junge Insel, wovon die unzähligen Geysire mit ihren schwefel- und eisenhaltigen Quellen zeugen. Wie friedlich wirken neben diesen eruptiven Kräften die dem Erdinneren entweichen die zahllosen Hortensien und Teeplantagen, die aufgrund des feucht-warmen Klimas der Insel hier wunderbar gedeihen. Die Hauptstadt Ponta Delgada hat ein kleines, historisches Zentrum samt Markthalle in dem sich das Hotel Do Colegio befindet: ein idealer Standort für diese spezielle Woche für Singles und Alleinreisende.

Highlights & Fakten
  • Ausfahrt zur Walbeobachtung
  • Der blaugrüne See von Sete Cidades
  • Der Feuersee von Sao Miguel

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 4 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
  • Mit 1 Ausflug zum Whale Watching


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 8/max. 18

Bereiste Länder
Portugal

Reisecode
PTPDL024

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.4
88%
Basierend auf 18 Fragebögen.
neu
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf den Azoren
Anreise donnerstags: Flug nach Sao Miguel und Busfahrt ins Hotel (ca. 30 min.). Abends findet die Begrüßung durch den ASI Wanderführer statt mit anschließendem gemeinsamen Abendessen.

Unterkunft: Do Colegio
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Der grün-blaue See von Sete Cidades
Von der Hauptstadt fahren wir übers Land durch Hortensienumgrenzte immergrüne Wiesen bis wir den Krater von Sete Cidades erreicht haben. Hier beginnt der Pfad, dem wir folgen und der uns immer wieder traumhafte Blicke auf den unter uns liegenden grün-blauen See von Sete Cidades (7 Städte) bietet. Der See besteht tatsächlich aus einem blauen und einem grünen Teil. Man geht davon aus, dass dieses Farbspiel aufgrund von besonderen Algen entstanden ist. Am Ufer des Sees angekommen kehren wir landestypisch ein und genießen zum ersten mal die kulinarischen Köstlichkeiten, die Sao Miguel zu bieten hat.
360 m
850 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Do Colegio
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Die brodelnden Quellen von Furnas
Nach dem Frühstück fahren wir zum Pico do Ferro (570 m), von wo aus sich eine herrliche Aussicht auf den Lago das Furnas und die umliegende Bergwelt eröffnet. Von hier aus steigen den unter Naturschutz stehenden Hang ab und erreichen die Erdkochstellen in denen bereits unser Mittagessen vor sich hinschmort: der so genannte "Cozido" ist ein großer Topf der in die heißen Erdlöcher gestellt und das Essen durch die Erdwärme gegart wird. Während wir noch die heißen Quellen besichtigen wird unser Mittagessen bereits in die Küche gebracht, damit wir bei unserer Einkehr den typischen Eintopf portionsgerecht genießen können. Nachmittags besuchen wir den Terra Nostra Park und finden Gelegenheit im warmen Wasser des Teiches zu baden.
300 m
300 m
7,5 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Do Colegio
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Ausfahrt zur Walbeobachtung
Wer auf die Azoren reist, sollte sich auf keinen Fall entgehen lassen mit dem Boot auszufahren und die Wale zu beobachten, die hier ganzjährig vor der Küste der Insel verweilen. Die größten Chancen auf eine Sichtung ist in den Monaten von April bis Oktober: in diesem Zeitraum beträgt die Wahrscheinlichkeit einer Sichtung über 90%! Insgesamt sind 27 Walarten rund um das Azoren-Archipel registriert worden. Neben den kleineren Arten wie Delfin oder Grindwal sind aber auch die richtig großen Wale zu finden: z.B. der Pottwal. Nach dem Abenteuer auf See, kehren wir zurück auf sicheren Boden und sitzen entspannt bei einem Glas Wein und einem zünftigem Essen. Wer möchte kann am Nachmittag durch Ponta Delgadas Gässchen bummeln.

Unterkunft: Do Colegio
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Der Feuersee
Heute wandern wir zu einem der schönsten und mythischsten Orte Sao Miguels: dem sagenumwobenen Lagoa do Fogo - dem Feuersee. Durch üppige Vegetation und zerklüftetes Gebirge geht es bergan bis sich der Blick lichtet und wir auf den Fogo-See hinabschauen. Wir genießen ein Picknick direkt am See. Anschließend fahren wir weiter und sehen uns das wie aus einer anderen Zeit wirkende Caldeiras, wo wir die warmen Quellen der Insel genießen, aber auch etwas über die vulkanische Geschichte der Insel erfahren. Die Rückfahrt nach Ponta Delgada führt uns durch Ribeira Grande, den größten Ort an der Nordküste der Insel.
660 m
660 m
9,0 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Do Colegio
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 6: Faial da Terra und der Salto do Prego
Eine Rundwanderung an der Südküste Ponta Delgadas schließt unsere Wanderwoche ab: Bei Faial da Terra starten wir unsere Wanderung, die uns in das urwüchsige Tal von Sanguinho führt. Immer dschungelartiger wird die Vegetation bis wir schließlich den pittoresken Wasserfall Salto do Prego erreichen. Unweit von hier erkennen wir den uralten Weiler von Sanguinho, der aus nur rund 20 Häusern besteht. Anschließend wandern wir auf dem abfallenden Pfad wieder retour zum Ausgangspunkt bei Faial da Terra. Abends treffen wir uns zum Abschiedsessen in den Altstadtgassen von Ponta Delgada.
290 m
320 m
8,4 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Do Colegio
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Zur freien Verfügung
Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels oder erkunden Sie Ponta Delgada auf eigene Faust: Das Hotel liegt zentral in Ponta Delgada, nutzen Sie die gute Lage und schlendern Sie entspannt durch die Gassen der Altstadt. 

Unterkunft: Do Colegio
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Sao Miguel
Fahrt zum Flughafen von Ponta Delgada und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf den Azoren
Anreise donnerstags: Flug nach Sao Miguel und Busfahrt ins Hotel (ca. 30 min.). Abends findet die Begrüßung durch den ASI Wanderführer statt mit anschließendem gemeinsamen Abendessen.

Unterkunft: Do Colegio
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Der grün-blaue See von Sete Cidades
Von der Hauptstadt fahren wir übers Land durch Hortensienumgrenzte immergrüne Wiesen bis wir den Krater von Sete Cidades erreicht haben. Hier beginnt der Pfad, dem wir folgen und der uns immer wieder traumhafte Blicke auf den unter uns liegenden grün-blauen See von Sete Cidades (7 Städte) bietet. Der See besteht tatsächlich aus einem blauen und einem grünen Teil. Man geht davon aus, dass dieses Farbspiel aufgrund von besonderen Algen entstanden ist. Am Ufer des Sees angekommen kehren wir landestypisch ein und genießen zum ersten mal die kulinarischen Köstlichkeiten, die Sao Miguel zu bieten hat.
360 m
850 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Do Colegio
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 3: Die brodelnden Quellen von Furnas
Nach dem Frühstück fahren wir zum Pico do Ferro (570 m), von wo aus sich eine herrliche Aussicht auf den Lago das Furnas und die umliegende Bergwelt eröffnet. Von hier aus steigen den unter Naturschutz stehenden Hang ab und erreichen die Erdkochstellen in denen bereits unser Mittagessen vor sich hinschmort: der so genannte "Cozido" ist ein großer Topf der in die heißen Erdlöcher gestellt und das Essen durch die Erdwärme gegart wird. Während wir noch die heißen Quellen besichtigen wird unser Mittagessen bereits in die Küche gebracht, damit wir bei unserer Einkehr den typischen Eintopf portionsgerecht genießen können. Nachmittags besuchen wir den Terra Nostra Park und finden Gelegenheit im warmen Wasser des Teiches zu baden.
300 m
300 m
7,5 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Do Colegio
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 4: Ausfahrt zur Walbeobachtung
Wer auf die Azoren reist, sollte sich auf keinen Fall entgehen lassen mit dem Boot auszufahren und die Wale zu beobachten, die hier ganzjährig vor der Küste der Insel verweilen. Die größten Chancen auf eine Sichtung ist in den Monaten von April bis Oktober: in diesem Zeitraum beträgt die Wahrscheinlichkeit einer Sichtung über 90%! Insgesamt sind 27 Walarten rund um das Azoren-Archipel registriert worden. Neben den kleineren Arten wie Delfin oder Grindwal sind aber auch die richtig großen Wale zu finden: z.B. der Pottwal. Nach dem Abenteuer auf See, kehren wir zurück auf sicheren Boden und sitzen entspannt bei einem Glas Wein und einem zünftigem Essen. Wer möchte kann am Nachmittag durch Ponta Delgadas Gässchen bummeln.

Unterkunft: Do Colegio
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Tag 5: Der Feuersee
Heute wandern wir zu einem der schönsten und mythischsten Orte Sao Miguels: dem sagenumwobenen Lagoa do Fogo - dem Feuersee. Durch üppige Vegetation und zerklüftetes Gebirge geht es bergan bis sich der Blick lichtet und wir auf den Fogo-See hinabschauen. Wir genießen ein Picknick direkt am See. Anschließend fahren wir weiter und sehen uns das wie aus einer anderen Zeit wirkende Caldeiras, wo wir die warmen Quellen der Insel genießen, aber auch etwas über die vulkanische Geschichte der Insel erfahren. Die Rückfahrt nach Ponta Delgada führt uns durch Ribeira Grande, den größten Ort an der Nordküste der Insel.
660 m
660 m
9,0 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Do Colegio
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket
Tag 6: Faial da Terra und der Salto do Prego
Eine Rundwanderung an der Südküste Ponta Delgadas schließt unsere Wanderwoche ab: Bei Faial da Terra starten wir unsere Wanderung, die uns in das urwüchsige Tal von Sanguinho führt. Immer dschungelartiger wird die Vegetation bis wir schließlich den pittoresken Wasserfall Salto do Prego erreichen. Unweit von hier erkennen wir den uralten Weiler von Sanguinho, der aus nur rund 20 Häusern besteht. Anschließend wandern wir auf dem abfallenden Pfad wieder retour zum Ausgangspunkt bei Faial da Terra. Abends treffen wir uns zum Abschiedsessen in den Altstadtgassen von Ponta Delgada.
290 m
320 m
8,4 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Do Colegio
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Zur freien Verfügung
Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels oder erkunden Sie Ponta Delgada auf eigene Faust: Das Hotel liegt zentral in Ponta Delgada, nutzen Sie die gute Lage und schlendern Sie entspannt durch die Gassen der Altstadt. 

Unterkunft: Do Colegio
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Sao Miguel
Fahrt zum Flughafen von Ponta Delgada und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 2

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Do Colegio****

Rua Carvalho Araújo 39
9500-040 Ponta Delgada
Portugal
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite
+351-296-306600

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Am Flughafen von Ponta Delgada holt Sie ein Vertreter von ASI Wirklich Reisen ab: Bitte wenden Sie sich nach der Gepäckausgabe Richtung Ausgang und achten Sie beim Betreten der Empfangshalle auf das ASI-Willkommensschild mit unserem Logo als Erkennungszeichen.Anschließend Bus- oder Taxifahrt in unser Hotel Do Colegio (ca. 10 min.). Teilnehmer, die schon vorher angereist sind, treffen den Wanderführer um 19:00 Uhr an der Rezeption.
Hinweise zum Reisegepäck:
Bitte entnehmen Sie die zugelassene Freigepäckmenge Ihren Flugunterlagen. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt. Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Auch Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur in einem transparenten Plastikbeutel transportiert werden. Darunter fallen auch Getränke, Suppen oder Sirup. Außerdem zählen auch Gegenstände mit ähnlicher Konsistenz, die nicht zum Verzehr geeignet sind, dazu: Gels, Sprays, Shampoos, Sonnenlotion, Öle, Cremes und Zahnpasta. Ein einzelnes Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit enthalten.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Staatsbürger und Schweizer benötigen einen Personalausweis oder einen Reisepass. Ein Visum ist nicht nötig.Für die Reise sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug von Frankfurt nach Sao Miguel und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Do Colegio****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Alle Transfers und Ausflüge lt. Reiseverlauf
  • Bootsfahrt mit Walbeobachtung
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Zubuchbare Leistungen:

  • Verlängerungsnächte auf Sao Miguel


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

28.09. - 05.10.2017

Termin ist gesichert
Einzelzimmer
1.590 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich.

Innerdeutsche  Bahnanreise zum Abflughafen für € 55,- p.P. zubuchbar. Bitte bei Buchung bekannt geben.

Eindrücke von der Reise


watch the whales.jpg
Azoren - Konni 2003 021.jpg
Architektur Ponta Delgada, Quelle FVA.jpg
Azoren - Konni 2003 032.jpg
Azoren - Konni 2003.jpg
Azoren 04, 8 Quelle Plunser.jpg
Azoren 04, 6 Quelle Plunser.jpg
0421_FVA3.JPG
Azoren 04, 2 Quelle Plunser.jpg
bei vila franca san miguel.jpg
watch the whales.jpg
Azoren - Konni 2003 021.jpg
Architektur Ponta Delgada, Quelle FVA.jpg
Azoren - Konni 2003 032.jpg
Azoren - Konni 2003.jpg
Azoren 04, 8 Quelle Plunser.jpg
Azoren 04, 6 Quelle Plunser.jpg
0421_FVA3.JPG
Azoren 04, 2 Quelle Plunser.jpg
bei vila franca san miguel.jpg

Impressionen aus Portugal


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Schöne Landschaft...man könnte mehr aus der Reise machen und sollte bei den Wanderungen den 2 Stiefellevel auch ausschöpfen!

Dirk H. 23.07.2015

Blogbeiträge zu dieser Reise

Azoren: Die Legende vom grünen und blauen Kratersee

Um mehr über die Legende vom grünen und blauen Kratersee herauszufinden, begeben wir auf die São Miguel, auf die größte Insel des Archipels. Die Insel wird auch als...
> weiterlesen
12 Dinge, die du vor einer Wanderreise auf die Azoren wissen solltest

  Üppig grüne Landschaften, heiße Quellen, lange Schönwetterphasen, wunderschöne Vulkanseen und die höchste Erhebung Potugals mit dem Vulkan Pico: Bem-vindo (Willkommen) am westlichsten Punkt Europas. 1. Wo sind die Azoren?...
> weiterlesen
Alleine reisen ohne Mehrkosten

Auch für Singles und Alleinreisende bieten unsere Wanderungen in Kleingruppen tolle Möglichkeiten neue Länder, Kulturen und Menschen kennenzulernen. Alleine reisen ohne Mehrkosten: Wo Urlaubswünsche und Interessen innerhalb einer Beziehung...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Alexandra Hausner


+43 512 546 000 37

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...