ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Portugal individuell - Traumküste an der Algarve

Portugal individuell - Traumküste an der Algarve

Individuelle Trekkingreise, Portugal

 » Portugal » Portugal individuell - Traumküste an der Algarve
2PTFAO001T
Malerische Küstenpfade
Individuelle Trekkingreise

Die Algarve ist die südlichste Region Portugals deren Landschaft durch romantische Steilküsten geprägt ist. Im warmen Sonnenlicht schimmern die gelb- und rötlich braunen Kalk- und Sandsteinfelsen und kreieren eine wundervolle Stimmung. Von Lagos im Osten bis zum südwestlichsten Punkt Europas, Cabo de São Vicente, entdecken Sie auf einsamen Küstenpfaden die Schönheit der Algarve: Malerische Felsformationen und kleine Buchten, Sandstrände und Lagunenlandschaften, Höhlen und Grotten, die Weite des Atlantiks, kleine Fischerdörfer und verlassene Festungen. Diese Trekkingreise lässt nichts davon aus. Verbringen Sie am Strand von Salema zwei Nächte in einem kleinen, charmanten Gästehaus. Ob Sie den Rest der Woche in 3- oder 4-Sterne Hotels verbringen möchten, entscheiden Sie selbst.

Highlights & Fakten
  • Paradiesische Strände und Buchten
  • Cabo de São Vicente
  • Klippen in Ponta da Piedade

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Die Wege sind angelegt und gut begehbar
  • Mit Gepäcktransport


Dauer
8 Tag(e)

Teilnehmer
ab 1 Person(en)

Bereiste Länder
Portugal

Reisecode
2PTFAO001T

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.


Das Besondere

Bei den Wanderungen entlang der Küste der Algarve, begleitet immer die Aussicht über den Atlantik. Der weite Blick über das Meer erweckt den Eindruck der Unendlichkeit und verleiht einem das Gefühl der Freiheit. Es ist nicht verwunderlich, dass das Cabo de São Vicente früher für das Ende der Welt gehalten wurde.

Tipp
Verlängern Sie in einem der Hotels, wie beispielsweise dem 4-Sterne Designerhotel Memmo Baleeira in Sagres, das sich im Naturpark Costa Vicentina befindet und von wunderschönen einsamen Stränden und unberührter Natur umgeben ist. Dort können Sie nach der individuellen Trekkingreise noch ein paar Tage entspannen. Vom Hotel aus, hat man einen herrlichen Ausblick auf das Meer. 
8 Tag(e)
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Ankunft in Portugal
Individuelle Anreise nach Portugal. Ein Transfer bringt Sie vom Flughafen zur ersten Unterkunft in Carvoeiro.

Tag 2: Felsabbrüche und Meeresgrotten
Ein kurzer Transfer bringt Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung in Senhora da Rocha. Dieser Klippenwanderweg oberhalb der Felsen verbindet die Strände Praia Caneiros, Praia do Carvoeiro, Praia Centianes, Praia Benagil und Praia da Marinha sowie den Praia da Albandeira. Diese sind durch 20-30 m hohe Muschelkalkfelsen geschützt. Sie genießen traumhafte Ausblicke über das Meer, kommen an wunderschönen Sandstränden vorbei und können die die rot, orange, gelben Felsformationen und Höhlen bewundern. Am Ende bringt Sie ein Transfer zu Ihrer nächsten Unterkunft in Lagos.
350 m
350 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Faszination Ponta da Piedade
Sie beginnen in der Hafenstadt Lagos. Die Stadtmauern sind Zeuge einer Zeit, in der die Bucht von Lagos ein strategischer Stützpunkt war und auch Austragungsort vieler Seeschlachten. Sie folgen dem Küstenpfad bis zum Ponta da Piedade. Eine rot-gelbe, 20 m hohe Felsklippenlandschaft an der Spitze einer steilen Landzunge, die imposant in den Atlantik ragt. Überall verstecken sich zauberhafte Buchten und Strände. Über Jahrtausende haben die Gezeiten kleine Höhlen und Grotten aus den Felsen gewaschen. Sie entdecken die kleine Ortschaft Luz, die an einem wunderschönen Strand mit feinem Sand gelegen ist. Dort verbringen Sie in unmittelbarere Nähe zum Meer die nächste Nacht.
450 m
450 m
13,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Urige Fischerdörfer
Während der heutigen Küstenwanderung entdecken Sie kleine Fischerdörfer entlang des Weges. Dabei treffen Sie auch auf verlassene Festungen, die uns an die Zeit erinnern als Piraten hier ihr Unwesen trieben. Ihr Ziel heute ist der bekannte Ort Salema, wo Sie den Strand und auch den köstlichen frischen Fisch genießen können. Das typische Gästehaus empfängt Sie herzlich.
400 m
400 m
13,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Grünes Hinterland
Nach einem kurzen Transfer in das Landesinnere beginnen Sie Ihre Wanderung. Sie können zwischen einer langen und einer kurzen Wanderung wählen. Dabei entdecken Sie die unberührten Pininenwälder und typischen Dörfer des Hinterlandes. Von dort aus wandern Sie in Richtung Küste, solange bis Sie schließlich das Meer erreichen. Die Nacht verbringen Sie wieder im authentischen Gästehaus.
300 m
300 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Versteckte Strände und Lagunen
Sie entscheiden heute, ob Sie die Wanderung von Salema nach Sagres durchführen oder mit einem Transfer nach Zavial fahren und von dort aus nach Sagres wandern. Beide Varianten versprechen spektakuläre Landschaften, wobei die lange Variante von Salema nach Sagres anspruchsvoller ist. Sie gelangen zu entlegenen Stränden mit Lagunen und zu Küstenabschnitte, die fast unberührt sind. Schließlich kommen Sie zur traumhaften Bucht von Baleeira. Feiner Sandstrand und fünf kleine Inseln, die diesem Ort einen besonderen Charme verleihen. Dort verbringen Sie die nächsten 2 Nächte.
700 m
700 m
16,5 km
ca. 6,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Zum Ende der Welt
Während der letzten Wanderung gehen Sie entlang der hohen Klippen von Sagres bis zum Cabo de São Vicente. Dies ist der südwestlichste Punkt Europas. Oftmals wird er auch als "Ende der Welt" bezeichnet, dort wo das Land aufhört und der Ozean beginnt. Tapfere Seefahrer haben sich von hier aus auf die Suche nach neuen Kontinenten begeben. Man spürt, dass dies ein magischer Ort ist!
200 m
200 m
14,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Portugal
Nach dem Frühstück bringt Sie ein Transfer zum Flughafen. Sie reisen zurück in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Ankunft in Portugal
Individuelle Anreise nach Portugal. Ein Transfer bringt Sie vom Flughafen zur ersten Unterkunft in Carvoeiro.

Tag 2: Felsabbrüche und Meeresgrotten
Ein kurzer Transfer bringt Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung in Senhora da Rocha. Dieser Klippenwanderweg oberhalb der Felsen verbindet die Strände Praia Caneiros, Praia do Carvoeiro, Praia Centianes, Praia Benagil und Praia da Marinha sowie den Praia da Albandeira. Diese sind durch 20-30 m hohe Muschelkalkfelsen geschützt. Sie genießen traumhafte Ausblicke über das Meer, kommen an wunderschönen Sandstränden vorbei und können die die rot, orange, gelben Felsformationen und Höhlen bewundern. Am Ende bringt Sie ein Transfer zu Ihrer nächsten Unterkunft in Lagos.
350 m
350 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Faszination Ponta da Piedade
Sie beginnen in der Hafenstadt Lagos. Die Stadtmauern sind Zeuge einer Zeit, in der die Bucht von Lagos ein strategischer Stützpunkt war und auch Austragungsort vieler Seeschlachten. Sie folgen dem Küstenpfad bis zum Ponta da Piedade. Eine rot-gelbe, 20 m hohe Felsklippenlandschaft an der Spitze einer steilen Landzunge, die imposant in den Atlantik ragt. Überall verstecken sich zauberhafte Buchten und Strände. Über Jahrtausende haben die Gezeiten kleine Höhlen und Grotten aus den Felsen gewaschen. Sie entdecken die kleine Ortschaft Luz, die an einem wunderschönen Strand mit feinem Sand gelegen ist. Dort verbringen Sie in unmittelbarere Nähe zum Meer die nächste Nacht.
450 m
450 m
13,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Urige Fischerdörfer
Während der heutigen Küstenwanderung entdecken Sie kleine Fischerdörfer entlang des Weges. Dabei treffen Sie auch auf verlassene Festungen, die uns an die Zeit erinnern als Piraten hier ihr Unwesen trieben. Ihr Ziel heute ist der bekannte Ort Salema, wo Sie den Strand und auch den köstlichen frischen Fisch genießen können. Das typische Gästehaus empfängt Sie herzlich.
400 m
400 m
13,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Grünes Hinterland
Nach einem kurzen Transfer in das Landesinnere beginnen Sie Ihre Wanderung. Sie können zwischen einer langen und einer kurzen Wanderung wählen. Dabei entdecken Sie die unberührten Pininenwälder und typischen Dörfer des Hinterlandes. Von dort aus wandern Sie in Richtung Küste, solange bis Sie schließlich das Meer erreichen. Die Nacht verbringen Sie wieder im authentischen Gästehaus.
300 m
300 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Versteckte Strände und Lagunen
Sie entscheiden heute, ob Sie die Wanderung von Salema nach Sagres durchführen oder mit einem Transfer nach Zavial fahren und von dort aus nach Sagres wandern. Beide Varianten versprechen spektakuläre Landschaften, wobei die lange Variante von Salema nach Sagres anspruchsvoller ist. Sie gelangen zu entlegenen Stränden mit Lagunen und zu Küstenabschnitte, die fast unberührt sind. Schließlich kommen Sie zur traumhaften Bucht von Baleeira. Feiner Sandstrand und fünf kleine Inseln, die diesem Ort einen besonderen Charme verleihen. Dort verbringen Sie die nächsten 2 Nächte.
700 m
700 m
16,5 km
ca. 6,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Zum Ende der Welt
Während der letzten Wanderung gehen Sie entlang der hohen Klippen von Sagres bis zum Cabo de São Vicente. Dies ist der südwestlichste Punkt Europas. Oftmals wird er auch als "Ende der Welt" bezeichnet, dort wo das Land aufhört und der Ozean beginnt. Tapfere Seefahrer haben sich von hier aus auf die Suche nach neuen Kontinenten begeben. Man spürt, dass dies ein magischer Ort ist!
200 m
200 m
14,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Portugal
Nach dem Frühstück bringt Sie ein Transfer zum Flughafen. Sie reisen zurück in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft:
Sie entscheiden, ob Sie lieber in 3*- Hotels oder 4*- Hotels wohnen möchten. Zudem haben wir für Sie ein komfortables Gästehaus in Salema ausgewählt, das sich durch seine besondere Gastfreundschaft auszeichnet. Alle Zimmer verfügen über ein privates Badezimmer mit Dusche und WC. Alle Unterkünfte befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Strand.
Ausgewähltes 3*- oder 4*-Hotel

Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Am Flughafen in Faro werden Sie abgeholt. Achten Sie auf ein Schild mit Ihrem Namen bzw. ein ASI-Schild.
Anreise:
Individuelle Anreise nach Portugal.


Mögliche Zielflughäfen:
  • Faro 
  • Lissabon 
Hinweise zum Reisegepäck:
Ihr Gepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft gebracht. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie Ihr Gepäck deutlich mit Ihrem Namen kennzeichnen. 
Nebenkosten & Trinkgelder:
Für nicht inkludierte Mahlzeiten und Getränke rechnen Sie mit ca. € 25,- bis 35,- pro Tag.
Charakter der Reise:
Erleben Sie die malerische Algarve im eigenen Rhythmus zu Fuß und genießen Sie den Komfort ausgewählter Unterkünfte. Zudem können Sie ganz befreit ohne Gepäck auf stimmungsvollen Küstenpfaden wandern, da Ihr Gepäck von Unterkunft zu Unterkunft gebracht wird.

Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer.
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 5 Nächte in 3- oder 4-Sterne-Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 2 Nächte in einem komfortablen Gästehaus, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • GPS-Daten zu den Wanderungen
  • GPS-Leihgerät
  • 24-Stunden Service Telefon

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Flug nach Faro und zurück


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Reisezeitraum:

01.09.17 - 26.09.17

Doppelzimmer 3*-Hotel
ab 1.070 €
Doppelzimmer 4*-Hotel
ab 1.110 €
Einzelzimmer 3*-Hotel
ab 1.320 €
Einzelzimmer 4*-Hotel
ab 1.490 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
27.09.17 - 31.10.17

Doppelzimmer 3*-Hotel
ab 940 €
Doppelzimmer 4*-Hotel
ab 1.010 €
Einzelzimmer 3*-Hotel
ab 1.170 €
Einzelzimmer 4*-Hotel
ab 1.300 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab 2 Personen
Aufpreis Alleinreisender € 250,-


Preise gelten ab/bis Flughafen Faro.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Faro. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Eindrücke von der Reise


ASI_2PTFAO001T_Carvoeiro3.jpg
P1120165.jpg
P1050537.jpg
ASI_2PTFAO001T_Carvoeiro4.jpg
P1120215.jpg
P1120166.jpg
ASI_2PTFAO001T_Carvoeiro5.jpg
P1120110.jpg
P1120262.jpg
P1050405.jpg
Praia das Furnas.jpg
P1120234.jpg
P1120178.jpg
P1050433.jpg
P1120203.jpg
P1120212.jpg
ASI_2PTFAO001T_Carvoeiro6.jpg
ASI_2PTFAO001T_Carvoeiro1.jpg
P1120059.jpg
P1120233.jpg
P1120265.jpg
P1120256.jpg
P1120259.jpg
P1120069.jpg
P1120164.jpg
P1120266.jpg
P1050529.jpg
P1120184.jpg
ASI_2PTFAO001T_Carvoeiro2.jpg
P1120192.jpg
P1120227.jpg
P1050546.jpg
P1050429.jpg
P1050454.jpg
ASI_2PTFAO001T_Carvoeiro.jpg
P1120096.jpg
P1120177.jpg
P1120190.jpg
P1120138.jpg
P1120172.jpg
ASI_2PTFAO001T_Carvoeiro3.jpg
P1120165.jpg
P1050537.jpg
ASI_2PTFAO001T_Carvoeiro4.jpg
P1120215.jpg
P1120166.jpg
ASI_2PTFAO001T_Carvoeiro5.jpg
P1120110.jpg
P1120262.jpg
P1050405.jpg
Praia das Furnas.jpg
P1120234.jpg
P1120178.jpg
P1050433.jpg
P1120203.jpg
P1120212.jpg
ASI_2PTFAO001T_Carvoeiro6.jpg
ASI_2PTFAO001T_Carvoeiro1.jpg
P1120059.jpg
P1120233.jpg
P1120265.jpg
P1120256.jpg
P1120259.jpg
P1120069.jpg
P1120164.jpg
P1120266.jpg
P1050529.jpg
P1120184.jpg
ASI_2PTFAO001T_Carvoeiro2.jpg
P1120192.jpg
P1120227.jpg
P1050546.jpg
P1050429.jpg
P1050454.jpg
ASI_2PTFAO001T_Carvoeiro.jpg
P1120096.jpg
P1120177.jpg
P1120190.jpg
P1120138.jpg
P1120172.jpg

Impressionen aus Portugal


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
EINE SCHÖNE WANDERUNG MIT GENÜGEND FREIZEIT UND WAHLMÖGLICHKEITEN der ROUTE JE NACH WETTER.

CHRISTOPH u. ANDREA S. 22.05.2016
bubble
alles perfekt organisiert

Rainer E. 23.10.2015

Blogbeiträge zu dieser Reise

7 geniale Sonnenuntergänge auf ASI Reisen

Romantisch, faszinierend und einfach wunderschön: Sonnenuntergänge haben eine ganz besondere Wirkung auf uns. Sie läuten den Übergang vom Tag zur Nacht ein. Sie laden uns dazu ein, die Erlebnisse des...
> weiterlesen
Wandern Algarve: Bilder der traumhaften Küstenlandschaft in Portugal

ALGARVE - ein Küstenabschnitt im Süden Portugals. Das Landschaftsbild ist unvergesslich: malerische Felsformationen und kleine Buchten, sanfte Sandstrände und Lagunenlandschaften, Höhlen und Grotten, die Weite des Atlantiks, kleine Fischerdörfer und...
> weiterlesen
Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Alexandra Hausner


+43 512 546 000 37

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Rucksack mit ca. 45 Liter Volumen

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.
  • Taschenmesser
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Fotoausrüstung , Fernglas

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...