ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Azoren individuell - die schönsten Radtouren auf Sao Miguel

Azoren individuell - die schönsten Radtouren auf Sao Miguel

Individuelle E-Bike/Rad Reise, Portugal

 » Portugal » Azoren individuell - die schönsten Radtouren auf Sao Miguel
2PTPDL010B
Vulkanseen, sattgrüne Wiesen und die Weite des Atlantik
Individuelle E-Bike/Rad Reise

Sao Miguel steht für eine einzigartige Landschaft: sattgrüne weite Wiesen, umrandet von Lebendzäunen: den Hortensien, die hunderte Meter lang die Weideflächen umschließen. Was für ein Anblick zur Blütezeit dieser Sträucher! Wilde Vulkanseen und zischende Schwefelquellen, dazwischen Sicheltannenwälder, Wasserfälle und Steilküsten: wer kommt bei diesen Eindrücken nicht ins Schwärmen? Das alles erfährt man - im wahrsten Sinn des Wortes - am leichtesten mit einem E-Bike: gemütlich oder anspruchsvoll - je nachdem wie Sie die Leistung auf Ihrem E-Motor einstellen - radeln Sie über die Insel: manchmal entlang der Küsten, dann über Bergrücken, vorbei an Europas einziger Teeplantage, hinüber zum Vulkansee und vorbei an dampfenden Schwefelquellen. Eindrücke eines Aktivurlaubes, die Ihnen lange in Erinnerung bleiben!

Highlights & Fakten
  • Traumhafte Küstentour
  • Quer über die Insel mit allen Highlights
  • Sete Cidades - der See mit zwei Farben

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Radtouren im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist auf gut befestigten, asphaltierten Wegen


Dauer
8 Tag(e)

Teilnehmer
ab 2 Person(en)

Bereiste Länder
Portugal

Reisecode
2PTPDL010B

Schwierigkeitsgrad


neu
8 Tag(e)
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Sao Miguel
Individuelle Anreise nach Sao Miguel. Sie werden am Flughafen abgeholt und ins Hotel gefahren.

Tag 2: Die Gärten von Ponta Delgada
Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Guide und es erfolgt die Übergabe der E-Bikes und die Einweisung zum Gebrauch. Anschließend starten Sie die erste Tour die Sie im großen Bogen rund um Ponta Delgada mit seinen Parks, Gartenanlagen und Ananasplantagen führt. 
300 m
300 m
28,0 km
ca. 2,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Aufbruch zur Nordküste
Vor langer Zeit bestand Sao Miguel aus zwei verschiedenen Inseln. Erst durch wiederholte vulkanische Eruptionen wuchsen beide Inseln zusammen. Wir fahren heute auf der "Naht" die beide Inselteile verbindet. Bis hinauf zur Nordküste und wieder zurück in den Süden.
400 m
400 m
64,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Zu den Sete Cidades - der Klassiker!
Der Westen der Insel mit den berühmten zweifärbigen Seen von Sete Cidades erwatet uns heute. Entlang der Südküste radeln wir mit stetem Blick auf den Atlantik. Dann führt die Straße berauf auf den Rand der Kraterseen, von wo aus wir einen herrlichen Blick auf die unter uns schimmernden Seen genießen.
800 m
800 m
60,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Lagoa do Fogo - der Feuersee!
Die Urkräfte der Insel werden wir heute kennen lernen! Zuerst radeln wir hoch zum mysthischen "Feuersee" den höchst gelegensten See Sao Miguels. Herrlich eingebettet zwischen den Bergen der Insel. Anschließend fahren wir nach Furnas, wo die vulkanischen Kräfte noch am stärksten spürbar sind: heiße Quellen und der Geruch nach Schwefel bieten ein herrliches Naturspektakel.
1600 m
1400 m
59,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Der urige Osten
Der Osten Sao Miguels ist wie eine eigene Insel! Das zumindest sagen die Einswohner Sao Miguels selbst. Wir lernen heute Povocao und Nordeste kennen, die eingebettet in tiefe Sichelnadeltannenwälder liegen: wild und idyllisch!
1200 m
1200 m
63,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Relaxen oder Wale beobachten?
Ein Tag zur freien Verfügung. Vor Ort ist eine Walbeobachtung (sehr empfehlenswert!) zubuchbar.

Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Sao Miguel
Fahrt zum Flughafen von Sao Miguel und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Sao Miguel
Individuelle Anreise nach Sao Miguel. Sie werden am Flughafen abgeholt und ins Hotel gefahren.

Tag 2: Die Gärten von Ponta Delgada
Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Guide und es erfolgt die Übergabe der E-Bikes und die Einweisung zum Gebrauch. Anschließend starten Sie die erste Tour die Sie im großen Bogen rund um Ponta Delgada mit seinen Parks, Gartenanlagen und Ananasplantagen führt. 
300 m
300 m
28,0 km
ca. 2,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Aufbruch zur Nordküste
Vor langer Zeit bestand Sao Miguel aus zwei verschiedenen Inseln. Erst durch wiederholte vulkanische Eruptionen wuchsen beide Inseln zusammen. Wir fahren heute auf der "Naht" die beide Inselteile verbindet. Bis hinauf zur Nordküste und wieder zurück in den Süden.
400 m
400 m
64,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Zu den Sete Cidades - der Klassiker!
Der Westen der Insel mit den berühmten zweifärbigen Seen von Sete Cidades erwatet uns heute. Entlang der Südküste radeln wir mit stetem Blick auf den Atlantik. Dann führt die Straße berauf auf den Rand der Kraterseen, von wo aus wir einen herrlichen Blick auf die unter uns schimmernden Seen genießen.
800 m
800 m
60,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Lagoa do Fogo - der Feuersee!
Die Urkräfte der Insel werden wir heute kennen lernen! Zuerst radeln wir hoch zum mysthischen "Feuersee" den höchst gelegensten See Sao Miguels. Herrlich eingebettet zwischen den Bergen der Insel. Anschließend fahren wir nach Furnas, wo die vulkanischen Kräfte noch am stärksten spürbar sind: heiße Quellen und der Geruch nach Schwefel bieten ein herrliches Naturspektakel.
1600 m
1400 m
59,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Der urige Osten
Der Osten Sao Miguels ist wie eine eigene Insel! Das zumindest sagen die Einswohner Sao Miguels selbst. Wir lernen heute Povocao und Nordeste kennen, die eingebettet in tiefe Sichelnadeltannenwälder liegen: wild und idyllisch!
1200 m
1200 m
63,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Relaxen oder Wale beobachten?
Ein Tag zur freien Verfügung. Vor Ort ist eine Walbeobachtung (sehr empfehlenswert!) zubuchbar.

Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von Sao Miguel
Fahrt zum Flughafen von Sao Miguel und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3

Anspruchsvolle Tagesetappen mit langen Anstiegen und Abfahrten. Die Höhenunterschiede betragen bis 1.700 Höhenmeter, vereinzelt mehr. Teilweise Trailabfahrten bis Schwierigkeitsgrad S1. Die Länge der Tagesetappen beträgt ca. 40 bis 80 km. Basiserfahrung im Befahren von Trails ist erforderlich. Diese Touren richten sich an sportliche Mountainbiker.

Nähere Informationen zur Klassifizierung der Singletrails (S1) finden Sie unter www.singletrail-skala.de

Die Unterkünfte


Hotel Azoris Royal Garden****

Rua de Lisboa
9500-216 Ponta Delgada
Portugal
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite
+351-296-307300

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Sie werden am Flughafen von Sao Miguel abgeholt, bitte achten Sie nach dem Verlassen der Sicherheitszone auf ein Schild mit dem ASI Logo. Anschließend werden Sie zu Ihrer ersten Unterkunft gefahren (ca. 15 min.).
Anreise:
Individuelle Anreise nach Ponta Delgada.
Hinweise zum Reisegepäck:
Bitte entnehmen Sie die zugelassene Freigepäckmenge Ihren Flugunterlagen. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Auch Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur in einem transparenten Plastikbeutel transportiert werden. Darunter fallen auch Getränke, Suppen oder Sirup. Außerdem zählen auch Gegenstände mit ähnlicher Konsistenz, die nicht zum Verzehr geeignet sind, dazu: Gels, Sprays, Shampoos, Sonnenlotion, Öle, Cremes und Zahnpasta. Ein einzelnes Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit enthalten.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Staatsbürger und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass. Für die Reise sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben.
Nebenkosten & Trinkgelder:
Sie benötigen tägliche Ausgaben für Souvenirs, Getränke etc. sowie für nicht inkludierte Mahlzeiten und etwaige freiwillige Trinkgelder.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafentransfers bei An- und Abreise
  • 7 Nächte im Hotel Azoris Royal Garden****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • E-Bike Miete
  • Führung und Betreuung durch privaten, englisch sprechenden Radguide
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2018
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Zubuchbare Leistungen:

  • Flug nach Sao Miguel und zurück
  • Halbpension im Hotel
  • Mittagessen an den Ausflugstagen


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Reisezeitraum:

01.04.18 - 26.04.18

Doppelzimmer
1.590 €
Einzelzimmer
1.790 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
27.04.18 - 08.05.18

Doppelzimmer
1.690 €
Einzelzimmer
1.950 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
09.05.18 - 31.05.18

Doppelzimmer
1.590 €
Einzelzimmer
1.790 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.06.18 - 30.09.18

Doppelzimmer
1.690 €
Einzelzimmer
1.950 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.10.18 - 31.10.18

Doppelzimmer
1.590 €
Einzelzimmer
1.790 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Durchführung ab 2 bis 8 Personen. 
Preise gelten ab/bis Flughafen Sao Miguel.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Sao Miguel. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Eindrücke von der Reise


Video zur Reise


Blogbeiträge zu dieser Reise

Wandern in Sri Lanka: 5 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen
Gewitter in den Bergen: was es zu beachten gibt

Gewitterstrategie: In diesem Beitrag lest ihr, was es bei der Tourenplanung und während der Tour zu beachten gilt um nicht in ein Gewitter zu geraten und was zu tun ist, wenn man...
> weiterlesen
5 wichtige Tipps für den Klettersteig

  Gesicherte Kletterwege sind für viele Alpinaffine eine willkommene Abwechslung zum Wandern. Dem Felsen entlang schlängeln sich die Via Ferrata - Eisenwege, wie sie im Italienischen genannt werden...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Alexandra Hausner


+43 512 546 000 60

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Reisetasche oder Koffer
  • Radrucksack mit ca. 20 Liter Volumen mit Regenschutz
  • Sportschuhe
  • Radsocken
  • Rad-Wasserflasche (min. 750 ml)
  • Radtrikots (schnelltrocknend)
  • 2 Kurze Radhosen mit Einsatz
  • lange Radhose oder Beinlinge
  • Radunterhosen
  • Softshelljacke
  • Radregenjacke
  • Wasserdichte Überhose (zum Radfahren geeignet)
  • Halstuch oder Schlauchtuch (Buff)
  • Radhandschuhe Kurzfinger mit Geleinsatz
  • Radhelm
  • Kopfbedeckung (Kappe, Sonnenhut für Zwischenstopps)
  • Radbrille (Sonnenbrille u. Klarsichtbrille oder Wechselscheiben)
  • Creme gegen Wundscheuern (z.B. Hirschtalg)
  • Sonnenschutz
  • Insektenschutz
  • kleines Kabelschloss

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Radweste
  • Badesachen
  • Fotoausrüstung
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (Müsliriegel, Trockenfrüchte)
  • Getränkepulver
  • persönliche Medikamente
  • Radschuhe
  • ev. eigene Pedale

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...