ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Winter- & Schneeschuhwandern am Mieminger Plateau

Winter- & Schneeschuhwandern am Mieminger Plateau

Schneeschuh & Winterwandern, Österreich

 » Österreich » Schneeschuhwandern » Winter- & Schneeschuhwandern am Mieminger Plateau
ATINN159
Lichte Lärchenwälder in Tirol
Schneeschuh & Winterwandern

Das Sonnenplateau strahlt das ganze Jahr über mit seiner einzigartigen Landschaft hoch über dem Inntal am Fuße des Mieminger Gebirges. Es erwarten Sie traumhafte Wintertage in einer zauberhaften Winterlandschaft. Zahlreiche Winterwanderwege führen Sie durch die ruhige und liebliche Region, wo Sie sich entspannen und richtig tief durchatmen können. Freuen Sie sich auch auf atemberaubende Aussichten über das Inntal und auf die nördlichen Kalkalpen bei der Besteigung des Faltegartenköpfls.

Highlights & Fakten
  • Gemütliche Fackelwanderung
  • Winterzauber am Sonnenplateau
  • Einzigartige Landschaft

Profil
  • Vom 4*-Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Schneeschuhwanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Für das Wandern mit Schneeschuhen sind keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Wanderungen entsprechend der Schneesituation mit oder ohne Schneeschuhen


Dauer
7 Tage

Teilnehmer
Min. 6/max. 15

Bereiste Länder
Österreich

Reisecode
ATINN159

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.6
92%
Basierend auf 55 Fragebögen.
7 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen am Mieminger Plateau
Um 18:00 Uhr Begrüßung im Hotel. Nach dem gemeinsamen Abendessen machen wir eine Fackelwanderung zum Lärchenwiesen-Stadele, wo wir mit Glühwein auf die bevorstehenden Tage anstoßen.
25 m
25 m
4,0 km
ca. 1,0 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Sonnenplateau-Rundwanderweg
Gemeinsam vom Hotel aus auf dem Sonnenplateau-Rundwanderweg die Umgebung bei einer "Eingehtour" erkunden. Je nach Schnee- und Wettersituation mit Schneeschuhen oder zu Fuß. Beste Tiroler Schmankerln gibt's in einem der zahlreichen Gasthäuser am Mieminger Plateau.
200 m
200 m
10,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Zur Holzerhütte am Grünberg
Schneeschuhwanderung vom Hotel zu den bewaldeten Hängen des Grünbergs. Einkehr in der urigen Holzerhütte. Rückwanderung vorbei am Wasserfall nach Obsteig.
500 m
500 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Auf das Strassberghaus
Bequem mit dem Bus geht es nach Wildermieming. Hier startet die Rundwanderung zum beliebten Strassberghaus. Gestärkt, nach einer Einkehr geht es wieder zurück nach Wildermiemng, wo übrigens einige Teile der Fernsehserie Bergdoktor gedreht worden sind.
525 m
525 m
12,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Faltegartenköpfl
Nach einer kurzen Busfahrt auf das "Sattele" lohnt sich der Aufstieg zum Faltegartenköpfl (2184 m) sehr, da bei guter Wetterlage eindrucksvolle Aussichten über das Inntal und die nördlichen Kalkalpen genossen werden können. Die Feldringalm ist geradezu perfekt für eine Einkehr.
450 m
450 m
7,0 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Zum Lehnberghaus
Vorbei am Arzkasten (1.151 m) Wanderung zum Lehnberghaus (1.554 m). Nach einer gemütlichen Einkehr zurück auf das Sonneplateau, das seinem Namen alle Ehre macht. Wer will, tauscht für den Abstieg die Schneeschuhe gegen eine Rodel!
550 m
550 m
11,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von Tirol
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Tirol. Individuelle Heimreise.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen am Mieminger Plateau
Um 18:00 Uhr Begrüßung im Hotel. Nach dem gemeinsamen Abendessen machen wir eine Fackelwanderung zum Lärchenwiesen-Stadele, wo wir mit Glühwein auf die bevorstehenden Tage anstoßen.
25 m
25 m
4,0 km
ca. 1,0 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Sonnenplateau-Rundwanderweg
Gemeinsam vom Hotel aus auf dem Sonnenplateau-Rundwanderweg die Umgebung bei einer "Eingehtour" erkunden. Je nach Schnee- und Wettersituation mit Schneeschuhen oder zu Fuß. Beste Tiroler Schmankerln gibt's in einem der zahlreichen Gasthäuser am Mieminger Plateau.
200 m
200 m
10,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Zur Holzerhütte am Grünberg
Schneeschuhwanderung vom Hotel zu den bewaldeten Hängen des Grünbergs. Einkehr in der urigen Holzerhütte. Rückwanderung vorbei am Wasserfall nach Obsteig.
500 m
500 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Auf das Strassberghaus
Bequem mit dem Bus geht es nach Wildermieming. Hier startet die Rundwanderung zum beliebten Strassberghaus. Gestärkt, nach einer Einkehr geht es wieder zurück nach Wildermiemng, wo übrigens einige Teile der Fernsehserie Bergdoktor gedreht worden sind.
525 m
525 m
12,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Faltegartenköpfl
Nach einer kurzen Busfahrt auf das "Sattele" lohnt sich der Aufstieg zum Faltegartenköpfl (2184 m) sehr, da bei guter Wetterlage eindrucksvolle Aussichten über das Inntal und die nördlichen Kalkalpen genossen werden können. Die Feldringalm ist geradezu perfekt für eine Einkehr.
450 m
450 m
7,0 km
ca. 3,5 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Zum Lehnberghaus
Vorbei am Arzkasten (1.151 m) Wanderung zum Lehnberghaus (1.554 m). Nach einer gemütlichen Einkehr zurück auf das Sonneplateau, das seinem Namen alle Ehre macht. Wer will, tauscht für den Abstieg die Schneeschuhe gegen eine Rodel!
550 m
550 m
11,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von Tirol
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Tirol. Individuelle Heimreise.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Bergland

Unterer Mooswaldweg 1
6416 Obsteig
Österreich
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6

Hotel Webseite
+43-5264-8197

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Am Anreisetag um 18 Uhr im Hotel Bergland, Unterer Mooswaldweg 1, 6416 Obsteig, Tel.: +43-5264-81 97. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Bergwanderführer in Verbindung zu setzen.
Anreise:
PKW: Autobahn – München – Garmisch – B2 – Mittenwald – Scharnitz – Seefeld – Mösern – Telfs – B189 – Mieming – Obsteig; Empfehlung: Schneeketten nicht vergessen! 

BAHN: bis Bhf. Ötztal oder Telfs-Pfaffenhofen, Transfer zum Hotel möglich; EUR 20,- pro Person und Fahrt (Anmeldung bis 14 Tage vor Anreise bei ASI erforderlich, zahlbar vor Ort)

oder

bis Innsbruck Hauptbahnhof und weiter mit dem Regionalbus 4176 bis nach Obsteig Mooswaldsiedlung (weitere Info unter vvt.at). Mit der ASI-Reservierungsbestätigung/-Voucher und dem Tourenbuch ist diese Fahrt kostenlos.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 6 Nächte im Hotel Bergland****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Leihausrüstung: Schneeschuhe und Teleskopwanderstöcke
  • Geführte Fackelwanderung mit Glühwein-Umtrunk
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

Zur Zeit sind keine Termine online verfügbar. Temine und Preise werden in Kürze veröffentlicht. Zur Katalogbestellung

Preise gelten ab/bis Hotel

Eindrücke von der Reise


MIEMING PANO_04.jpg
fgw10.jpg
fgw3.jpg
ATINN059-Mieminger-Plateau-Kurzprogramm-0001.jpg
fgw4.jpg
ATINN059-Mieminger-Plateau-Kurzprogramm-0002.jpg
ATINN059-Mieminger-Plateau-Kurzprogramm-0003.jpg
kopie_von_img_0524.jpg
landhaus_winter.jpg
Winterwandern04.jpg
16955-TVB-02.jpg
Winterbild 1.JPG
MIEMING PANO_04.jpg
fgw10.jpg
fgw3.jpg
ATINN059-Mieminger-Plateau-Kurzprogramm-0001.jpg
fgw4.jpg
ATINN059-Mieminger-Plateau-Kurzprogramm-0002.jpg
ATINN059-Mieminger-Plateau-Kurzprogramm-0003.jpg
kopie_von_img_0524.jpg
landhaus_winter.jpg
Winterwandern04.jpg
16955-TVB-02.jpg
Winterbild 1.JPG

Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Sehr schöne Touren, geselliges Hotel und absolut zuvorkommendes Personal.
Leider liegt das Hotel direkt an der Bundesstraße....


Christine J. 08.03.2017
bubble
Die Grosszügigkeit und Freundlichkeit des Personals im Hotel Bergland, Obsteig ist beeindruckend!!! Vielen herzlichen Dank!

Carola S. 21.02.2017
bubble
War eine wunderschöne Reise mit tollen Eindrücken und Touren. Ein schönes Hotel mit freundlichem Familienanschluss und super Verpflegung. Kann ich nur empfehlen.

Marek S. 23.03.2016
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
bubble
EINE WUNDERRVOLLE SCHNEESCHUHWOCHE MIT AUSREICHEND ZEIT FÜR DEN WELLNESSGENUSS IM HOTEL! DAS SONNENPLATEAU MACHT SEINEM NAMEN ALLE EHREN UND BIETET EINE ATEMBERAUBENDE LANDSCHAFT.

KRISTIN M. 09.02.2016

Blogbeiträge zu dieser Reise

Big Five der Alpen: Tipps zur Beobachtung der Alpentiere

Wer kennt sie nicht - die Big Five? Vor allem für alle Safari-Urlauber unter euch sind sie ein Begriff. Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Aber nicht nur in Afrika...
> weiterlesen
Schneeschuhwandern: Bergführer Gerhard gibt wichtige Tipps

Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit Sport, Gesundheit und Natur im Winter zu kombinieren als beim Schneeschuhwandern. Nach richtiger Vorbereitung und Tourenplanung und mit der passenden Ausrüstung unseres Ausrüstungspartners Tubbs Schneeschuhe und...
> weiterlesen
5 Tipps für die richtige Vorbereitung einer Schneeschuhwanderung

Das glitzernde Weiß, die kalte Luft und das Knirschen des Schnees unter den Füßen verleihen dem Schneeschuhwandern einen ungemeinen Reiz. Vielleicht ist es gerade auch deshalb aktuell eine...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Lena Schreiber


+43 512 546 000 12

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen (mit Befestigungsmöglichkeit für Schneeschuhe und Stöcke)
  • Knöchelhohe, schneetaugliche Bergwanderschuhe
  • zweckmäßige Wintersportbekleidung (T-Shirts, Ski- oder Tourenhose, etc.)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Fleece- oder Softshelljacke)
  • 2x Handschuhe (dünne Fingerhandschuhe und warme Fäustlinge)
  • lange Unterwäsche
  • Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnen-/Kälteschutzcreme)
  • Thermosflasche mit 1 Liter Volumen
  • Schneeschuhe und Teleskopwanderstöcke*
  • * kann vor Ort ausgeliehen werden!

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Gamaschen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • sportliche und elegante Bekleidung für Hotel
  • Badesachen
  • persönliche Medikamente

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...