ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
E-Bike Mieminger Plateau

E-Bike Mieminger Plateau

Geführte E-Bike Reise, Österreich

 » Österreich » E-Bike Mieminger Plateau
ATINN01B
Radeln rund um das Sonnenplateau
Geführte E-Bike Reise

Das Sonnenplateau gilt als Paradies für Radler am Fuße der Miemingerkette. Rund um das Hotel Bergland in Obsteig gilt es zahlreiche E-Bike Touren zu erkunden. Wir genießen herrliche Blicke auf das Inntal, radeln durch zauberhafte Wälder und auf die schönsten Almen des Mieminger Plateaus. 

Highlights & Fakten
  • Am Mieminger Sonnenplateau
  • Besichtigung der Brauerei Starkenberg
  • Leutascher Geisterklamm

Profil
  • Vom Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Radtouren im Schwierigkeitsgrad 2
  • Sterntour


Dauer
7 Tage

Teilnehmer
Min. 6/max. 12

Bereiste Länder
Österreich

Reisecode
ATINN01B

Schwierigkeitsgrad


7 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Herzlich Willkommen in Tirol
Um 18:00 Uhr begrüßt Sie Familie Stierschneider im Hotel Bergland.

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Plateaublick am Fiechter Köpfl
Nach dem Frühstück starten Sie zu einer ersten Rundtour am Mieminger Plateau. Auf den ersten Kilometern lernen Sie die Fahreigenschaften Ihres E-Bikes kennen und machen sich mit der Technik vertraut. Schon bald erreichen Sie über Untermieming das Fiechter Köpfl, von wo sich ein herrlicher Panoramablick auf das Plateau und die umliegende Berglandschaft bietet.
750 m
750 m
30,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Durchs Gurgltal zur Brauerei Starkenberger
Aufbruch in Richtung Tarrenz im Gurgltal. Durch Wälder und über Wiesenwege erreichen Sie die Brauerei Starkenberger, wo seit über 200 Jahren österreichische Brautradition gepflegt wird. Nach einer Besichtigung der Brauerei Rückfahrt zum Hotel.
550 m
550 m
35,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Olympiaregion Seefeld
Die ersten Höhenmeter auf das Seefelder Plateau werden mit einem Transfer abgekürzt. Schon bald aber sitzt die Gruppe wieder fest im Sattel und erradelt die Olympiaregion Seefeld. Ganz im Norden des Hochtals besichtigen Sie die Leutascher Geisterklamm, wo sich die tosende Leutascher Ache einen Weg durch den Felsen gesucht hat.
850 m
850 m
60,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Bike & Hike zum Alplhaus
Durch die malerische Ortschaft Wildermieming erreichen Sie mit dem mit dem E-Bike den Ausgangspunkt für die Wanderung zum Alplhaus. Auf gut ausgebauten Wanderwegen erreichen Sie schon bald die Hütte, welche in aussichtsreicher Lage zu einer gemütlichen Einkehr einlädt. (Dabei werden zu Fuß zusätzlich zurückgelegt: Aufstieg 300 hm, Abstieg 300 hm, Entfernung 4 km, Gehzeit 2 h)
600 m
600 m
48,0 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Seebensee im Gaistal
Wieder mit dem Bus erreichen Sie Leutasch. Hier beginnt die E-Bike Tour durch das Gaistal in Richtung Seebensee.
650 m
650 m
30,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von Tirol
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Tirol.

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Herzlich Willkommen in Tirol
Um 18:00 Uhr begrüßt Sie Familie Stierschneider im Hotel Bergland.

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Plateaublick am Fiechter Köpfl
Nach dem Frühstück starten Sie zu einer ersten Rundtour am Mieminger Plateau. Auf den ersten Kilometern lernen Sie die Fahreigenschaften Ihres E-Bikes kennen und machen sich mit der Technik vertraut. Schon bald erreichen Sie über Untermieming das Fiechter Köpfl, von wo sich ein herrlicher Panoramablick auf das Plateau und die umliegende Berglandschaft bietet.
750 m
750 m
30,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Durchs Gurgltal zur Brauerei Starkenberger
Aufbruch in Richtung Tarrenz im Gurgltal. Durch Wälder und über Wiesenwege erreichen Sie die Brauerei Starkenberger, wo seit über 200 Jahren österreichische Brautradition gepflegt wird. Nach einer Besichtigung der Brauerei Rückfahrt zum Hotel.
550 m
550 m
35,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Olympiaregion Seefeld
Die ersten Höhenmeter auf das Seefelder Plateau werden mit einem Transfer abgekürzt. Schon bald aber sitzt die Gruppe wieder fest im Sattel und erradelt die Olympiaregion Seefeld. Ganz im Norden des Hochtals besichtigen Sie die Leutascher Geisterklamm, wo sich die tosende Leutascher Ache einen Weg durch den Felsen gesucht hat.
850 m
850 m
60,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Bike & Hike zum Alplhaus
Durch die malerische Ortschaft Wildermieming erreichen Sie mit dem mit dem E-Bike den Ausgangspunkt für die Wanderung zum Alplhaus. Auf gut ausgebauten Wanderwegen erreichen Sie schon bald die Hütte, welche in aussichtsreicher Lage zu einer gemütlichen Einkehr einlädt. (Dabei werden zu Fuß zusätzlich zurückgelegt: Aufstieg 300 hm, Abstieg 300 hm, Entfernung 4 km, Gehzeit 2 h)
600 m
600 m
48,0 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Seebensee im Gaistal
Wieder mit dem Bus erreichen Sie Leutasch. Hier beginnt die E-Bike Tour durch das Gaistal in Richtung Seebensee.
650 m
650 m
30,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von Tirol
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Tirol.

Unterkunft: Hotel Bergland
Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 2

Mittelschwere Tagesetappen in hügeligem Gelände mit teils längeren Anstiegen & Abfahrten. Die Höhenunterschiede betragen bis zu 800 Meter, vereinzelt mehr. Die Tagesetappen betragen ca. 40 bis 70 km, ideal für Freizeitradler

Die Unterkünfte


Hotel Bergland

Unterer Mooswaldweg 1
6416 Obsteig
Österreich
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite
+43-5264-8197

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Am Anreisetag Begrüßung um 18:00 Uhr im Hotel Bergland, Unterer Mooswaldweg 1, 6416 Obsteig, Tel.:+43-5264-81 97. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Bergwanderführer in Verbindung zu setzen.
Anreise:
PKW: Autobahn – München – Garmisch – B2 – Mittenwald – Scharnitz – Seefeld – Mösern – Telfs – B189 – Mieming – Obsteig

BAHN: Bis Bhf. Telfs-Pfaffenhofen, Abholung möglich, EUR 20,- pro Person und Fahrt (Anmeldung bis 14 Tage vor Anreise bei ASI erforderlich, zahlbar vor Ort)
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 6 Nächte im Hotel Bergland, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Miete E-Bike
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch ASI Radguide
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

Zur Zeit sind keine Termine online verfügbar. Termine und Preise werden in Kürze veröffentlicht. Zur Katalogbestellung

Preise gelten ab/bis Hotel

Eindrücke von der Reise


ATINN01B_ASI_Mieming (4).JPG
ATINN01B_ASI_Mieming (8).jpg
ATINN01B_ASI_Mieming (2).JPG
ATINN01B_ASI_Mieming (3).JPG
ATINN01B_ASI_Mieming (6).JPG
ATINN01B_ASI_Mieming (1).JPG
ATINN01B_ASI_Mieming (7).JPG
ATINN01B_ASI_Mieming (5).JPG
ATINN01B_ASI_Mieming (4).JPG
ATINN01B_ASI_Mieming (8).jpg
ATINN01B_ASI_Mieming (2).JPG
ATINN01B_ASI_Mieming (3).JPG
ATINN01B_ASI_Mieming (6).JPG
ATINN01B_ASI_Mieming (1).JPG
ATINN01B_ASI_Mieming (7).JPG
ATINN01B_ASI_Mieming (5).JPG

Video zur Reise


Blogbeiträge zu dieser Reise

Neu bei ASI: Reisen mit E-Bike & Rad

Seit über 50 Jahren ist der Grundgedanke von ASI Reisen der gleiche: Wir wollen Menschen auf sanfte und aktive Weise mit Natur und Kultur in Kontakt bringen -...
> weiterlesen
Wie der Mensch zum Rad kam und 5 Gründe dafür

Es gibt Menschen, für die ist das Rad ein veraltetes Fortbewegungsmittel - quasi der Vorgänger des modernen Autos. Dann gibt es Leute, die sich in ihrer Freizeit nichts schöneres vorstellen...
> weiterlesen
Big Five der Alpen: Tipps zur Beobachtung der Alpentiere

Wer kennt sie nicht - die Big Five? Vor allem für alle Safari-Urlauber unter euch sind sie ein Begriff. Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Aber nicht nur in Afrika...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Lena Schreiber


+43 512 546 000 12

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Reisetasche oder Koffer
  • Radrucksack mit ca. 20 Liter Volumen mit Regenschutz
  • Sportschuhe
  • Radsocken
  • Rad-Wasserflasche (min. 750 ml)
  • Radtrikots (schnelltrocknend)
  • 2 Kurze Radhosen mit Einsatz
  • lange Radhose oder Beinlinge
  • Radunterhosen
  • Softshelljacke
  • Radregenjacke
  • Wasserdichte Überhose (zum Radfahren geeignet)
  • Halstuch oder Schlauchtuch (Buff)
  • Radhandschuhe Kurzfinger mit Geleinsatz
  • Radhelm
  • Kopfbedeckung (Kappe, Sonnenhut für Zwischenstopps)
  • Radbrille (Sonnenbrille u. Klarsichtbrille oder Wechselscheiben)
  • Creme gegen Wundscheuern (z.B. Hirschtalg)
  • Sonnenschutz
  • Insektenschutz
  • Stirnlampe
  • kleines Kabelschloss

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Radweste
  • Badesachen
  • Fotoausrüstung
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (Müsliriegel, Trockenfrüchte)
  • Getränkepulver
  • persönliche Medikamente
  • Radschuhe
  • ev. eigene Pedale

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...