ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Silvester in den Bergen Norwegens

Silvester in den Bergen Norwegens

Schneeschuh & Winterwandern, Norwegen

 » Norwegen » Schneeschuhwandern » Silvester in den Bergen Norwegens
NOOSL054
Tiefschnee, Nordlichter und gemütliche Abende am Kamin
Schneeschuh & Winterwandern

Silvester in Norwegen, in einem traditionsreichen Hotel - idyllisch gelegen inmitten einer glitzernd weißen, baumlosen Hochebene. Die in der Nähe gelegenen Gipfel, zugefrorene, fjordähnliche Seen und die  tiefverschneiten Wälder machen das Golgebirge zu einem idealen Ziel für Schneeschuhwanderer – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Ausgangspunkt für alle Touren ist das sympathisch kleine und seit 1922 familiengeführte Berghotel Kamben, bekannt für seine hervorragende Küche und die sympatischen Gastgeber Elin & Martin. Hier genießen Sie ein gemütliches Neujahrsfest in der Stille des winterlichen Norwegens.

Highlights & Fakten
  • Schneereiches Gebirge bei Hemsedal
  • Im Hotel: typisch norwegische Speisen
  • Kleine Gruppe (max. 12 Teilnehmer)

Profil
  • Vom 3*-Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Schneeschuhwanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist wenig steiles, wegloses Gelände
  • Für das Wandern mit Schneeschuhen sind keine Vorkenntnisse erforderlich


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 8/max. 12

Bereiste Länder
Norwegen

Reisecode
NOOSL054

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.6
92%
Basierend auf 14 Fragebögen.


Tipp
Neben dem Silvester-Termin bieten wir auch einen Termin mit Anreise 19.12. an. Feiern Sie ein stimmungsvolles Weihnachtsfest im winterlichen Norwegen!
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Ankunft in Norwegen, Transfer nach Gol
Individuelle Anreise zum Flughafen Oslo. Am Flughafen werden Sie von Ihrem ASI-Wanderführer erwartet. Ca. 3-stündiger Transfer nach Gol.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Auenhaugen – kleiner Berg mit großer Aussicht
Die Reise beginnt mit einem kleinen Höhepunkt: Nach kurzer Fahrzeit erreichen wir den nördlichen Ausläufer des Golgebirges und beginnen unsere Wanderung durch eine unberührte Winterlandschaft. Sanft steigen wir bergan, entdecken zahlreiche Spuren von Luchsen, Füchsen, Rotwild und Vögeln und sind bald ganz umgeben von einem weißen Wintertraum: Willkommen im Gebirge von Gol! Nach einiger Zeit beginnt der kurze, etwas steilere, aber nicht schwierige Anstieg auf den Aussichtsberg Auenhaugen. Das Panorama ist überwältigend: Vor uns ragen die majestätischen Gipfel des Reineskarvet auf. Abstieg auf der Rückseite des Gipfels. Nach der Einkehr und einer kleinen Jause stehen am Nachmittag noch ein paar Stunden zur freien Verfügung: Warum nicht Langlaufski ausleihen und direkt vor dem Hotel diesen spannenden Sport ausprobieren? Ihr Wanderführer (er ist auch Langlaufguide) gibt Ihnen gerne Tipps ...
230 m
230 m
7,0 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Nystölsfjellet – im baumlosen Hochgebirge
Nur eine halbe Stunde von unserem Hotel entfernt und doch ein ganz anderer landschaftlicher Charakter. Das Nystöllsfellet ist ein langgezogener Bergrücken, auf den Höhen unbewaldet, durchsetzt von einigen Seen. Wir folgen zu Beginn einer Loipe und queren dann durch ein Birkenwäldchen ab in den Tiefschnee. Ein kurzer Aufstieg bringt uns hinauf auf den Höhenzug, welchem wir anschließend für eine längere Zeit folgen werden. Genussvoll wandern wir in der Höhe und genießen das Panorama auf beiden Seiten. Auch heute wird ein Gipfel bestiegen: Die Blicke vom Nystölsberg reichen bei gutem Wetter bis zum markantesten Gipfel Südnorwegens, dem Gaustatoppen. Anschließend sanfter Abstieg hinunter ins Tal.
400 m
450 m
12,0 km
ca. 5,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Genussvoll über das Storefjell
Heute beginnt die Wanderung direkt vom Hotel aus. Vor dem Eingang schnallen wir die Schneeschuhe an und wandern vorbei an schneebedeckten Scheunen hinauf auf das Plateau des Golsfjellet. Heute ist es nicht ganz so einsam wie in den vergangenen und folgenden Tagen, da wir immer wieder Langläufer beobachten, die hier elegant über die Ebene gleiten. Wir wandern Richtung Süden, erst über die Gipfel Store und Veslejfell, später Richtung Süden (dann auch wieder einsamer), leicht absteigend ins Hemsedal.
250 m
300 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Ein Tag zur freien Verfügung (fakultativ: Sognefjord)
Heute ist kein Programm vorgesehen. Fakultativ bieten wir Ihnen einen Ausflug an den Sognefjord an. Minimale Teilnehmerzahl: 5 Personen, Preis: NOK 1.100/Person. Der teilweise unbegleitete Ausflug inkludiert eine Bootsfahrt in den winterlichen Naeröyfjord, eine Fahrt mit der Flambahn und die Rückfahrt mit der Bergenbahn bis Gol.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Tief verschneiter Gebirgsfluss Tisleia & Prosit Neujahr
Ungebändigt und wild mäandernd zieht die Tisleia vom Tisleifjorden Richtung Tal. In dieser unberührten Flusslandschaft wandern wir vom Beginn an am Tisleifjord entlang der verschneiten und teilweise gefrorenen Ufer Richtung Osten. Vereinzelt bricht sich das Wasser durch das Eis und den Schnee, es ist häufig ein fernes Gurgeln und Plätschern zu hören. In dieser von Loipen und Wegen vollständig unberührten Landschaft ist die Wahrscheinlichkeit hoch, auf wilde Tiere zu treffen, die hier nach Flüssigkeit suchen – wir halten natürlich Abstand, um diese nicht zu stören!
100 m
100 m
11,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Ein Gipfel zum Schluss: Gråkamben
Täglich haben uns die Blicke auf den Gebirgszug Reineskarvet und seine Gipfel begleitet. Heute wollen wir da hinauf! Je nach Schnee- und Wetterbedingungen besteigen wir auf einfachem, teilweise etwas steilerem Weg das Gråkamben (1.595 m). Da hier die Winde meist stark blasen, liegt hier häufig nur sehr wenig Schnee, wir gehen in windverblasenem Gelände auf weichem Harsch. Dank unserer Schneeschuhe ist dies technisch unschwer. Die Belohnung für den etwas anstrengenderen Aufstieg ist der weite Blicke auf einen Großteil der Berge Südnorwegens: Reineskarvet, Jotunheimen, Hardangervidda – und vor uns die heimatlichen Berge des Golgebirges. Eingepackt in unsere Winterbekleidung fühlen wir uns fast wie Bergsteiger auf weit höheren Bergen. Unvergesslich!
700 m
700 m
9,0 km
ca. 6,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Norwegen
Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Ankunft in Norwegen, Transfer nach Gol
Individuelle Anreise zum Flughafen Oslo. Am Flughafen werden Sie von Ihrem ASI-Wanderführer erwartet. Ca. 3-stündiger Transfer nach Gol.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Auenhaugen – kleiner Berg mit großer Aussicht
Die Reise beginnt mit einem kleinen Höhepunkt: Nach kurzer Fahrzeit erreichen wir den nördlichen Ausläufer des Golgebirges und beginnen unsere Wanderung durch eine unberührte Winterlandschaft. Sanft steigen wir bergan, entdecken zahlreiche Spuren von Luchsen, Füchsen, Rotwild und Vögeln und sind bald ganz umgeben von einem weißen Wintertraum: Willkommen im Gebirge von Gol! Nach einiger Zeit beginnt der kurze, etwas steilere, aber nicht schwierige Anstieg auf den Aussichtsberg Auenhaugen. Das Panorama ist überwältigend: Vor uns ragen die majestätischen Gipfel des Reineskarvet auf. Abstieg auf der Rückseite des Gipfels. Nach der Einkehr und einer kleinen Jause stehen am Nachmittag noch ein paar Stunden zur freien Verfügung: Warum nicht Langlaufski ausleihen und direkt vor dem Hotel diesen spannenden Sport ausprobieren? Ihr Wanderführer (er ist auch Langlaufguide) gibt Ihnen gerne Tipps ...
230 m
230 m
7,0 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Nystölsfjellet – im baumlosen Hochgebirge
Nur eine halbe Stunde von unserem Hotel entfernt und doch ein ganz anderer landschaftlicher Charakter. Das Nystöllsfellet ist ein langgezogener Bergrücken, auf den Höhen unbewaldet, durchsetzt von einigen Seen. Wir folgen zu Beginn einer Loipe und queren dann durch ein Birkenwäldchen ab in den Tiefschnee. Ein kurzer Aufstieg bringt uns hinauf auf den Höhenzug, welchem wir anschließend für eine längere Zeit folgen werden. Genussvoll wandern wir in der Höhe und genießen das Panorama auf beiden Seiten. Auch heute wird ein Gipfel bestiegen: Die Blicke vom Nystölsberg reichen bei gutem Wetter bis zum markantesten Gipfel Südnorwegens, dem Gaustatoppen. Anschließend sanfter Abstieg hinunter ins Tal.
400 m
450 m
12,0 km
ca. 5,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Genussvoll über das Storefjell
Heute beginnt die Wanderung direkt vom Hotel aus. Vor dem Eingang schnallen wir die Schneeschuhe an und wandern vorbei an schneebedeckten Scheunen hinauf auf das Plateau des Golsfjellet. Heute ist es nicht ganz so einsam wie in den vergangenen und folgenden Tagen, da wir immer wieder Langläufer beobachten, die hier elegant über die Ebene gleiten. Wir wandern Richtung Süden, erst über die Gipfel Store und Veslejfell, später Richtung Süden (dann auch wieder einsamer), leicht absteigend ins Hemsedal.
250 m
300 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Ein Tag zur freien Verfügung (fakultativ: Sognefjord)
Heute ist kein Programm vorgesehen. Fakultativ bieten wir Ihnen einen Ausflug an den Sognefjord an. Minimale Teilnehmerzahl: 5 Personen, Preis: NOK 1.100/Person. Der teilweise unbegleitete Ausflug inkludiert eine Bootsfahrt in den winterlichen Naeröyfjord, eine Fahrt mit der Flambahn und die Rückfahrt mit der Bergenbahn bis Gol.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Tief verschneiter Gebirgsfluss Tisleia & Prosit Neujahr
Ungebändigt und wild mäandernd zieht die Tisleia vom Tisleifjorden Richtung Tal. In dieser unberührten Flusslandschaft wandern wir vom Beginn an am Tisleifjord entlang der verschneiten und teilweise gefrorenen Ufer Richtung Osten. Vereinzelt bricht sich das Wasser durch das Eis und den Schnee, es ist häufig ein fernes Gurgeln und Plätschern zu hören. In dieser von Loipen und Wegen vollständig unberührten Landschaft ist die Wahrscheinlichkeit hoch, auf wilde Tiere zu treffen, die hier nach Flüssigkeit suchen – wir halten natürlich Abstand, um diese nicht zu stören!
100 m
100 m
11,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Ein Gipfel zum Schluss: Gråkamben
Täglich haben uns die Blicke auf den Gebirgszug Reineskarvet und seine Gipfel begleitet. Heute wollen wir da hinauf! Je nach Schnee- und Wetterbedingungen besteigen wir auf einfachem, teilweise etwas steilerem Weg das Gråkamben (1.595 m). Da hier die Winde meist stark blasen, liegt hier häufig nur sehr wenig Schnee, wir gehen in windverblasenem Gelände auf weichem Harsch. Dank unserer Schneeschuhe ist dies technisch unschwer. Die Belohnung für den etwas anstrengenderen Aufstieg ist der weite Blicke auf einen Großteil der Berge Südnorwegens: Reineskarvet, Jotunheimen, Hardangervidda – und vor uns die heimatlichen Berge des Golgebirges. Eingepackt in unsere Winterbekleidung fühlen wir uns fast wie Bergsteiger auf weit höheren Bergen. Unvergesslich!
700 m
700 m
9,0 km
ca. 6,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Norwegen
Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Kamben Høyfjellshotell***

Golsfjellet
3550 Gol
Norwegen
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite
+47-320-73900

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Individuelle Anreise zum Flughafen Oslo. Am Flughafen werden Sie von Ihrem Busfahrer erwartet. Ihr Wanderführer landet ca. eine halbe Stunde nach der Ankunft des Gruppenfluges. Nach der Wartezeit auf den ASI-Wanderführer ca. 3-stündiger Transfer nach Gol.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Nebenkosten & Trinkgelder:
Sie benötigen ca. EUR 150 für Getränke, Trinkgelder und Souvenirs. Am besten heben Sie bereits am Flughafen in Oslo Geld an einem Geldautomaten ab.
Charakter der Reise:
Es handelt sich bei dieser Reise um eine Schneeschuhreise in eines der schönsten Wintersportgebiete Norwegens. Sie gehen teilweise auf Loipen, teilweise im freien Gelände. Die Touren sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Sie wohnen in einem gemütlichen, landestypischen Berghotel. Die Zimmer verfügen über Dusche und WC, sind einfach ausgestattet und sehr gemütlich.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Lufthansa ab Frankfurt nach Oslo
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Kamben Høyfjellshotel***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Norwegisches Silvestermenü
  • Kostenlose Leihausrüstung: Schneeschuhe und Stöcke
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Trinkgelder, Getränke und nicht im Reiseverlauf erwähnte Eintritte


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

19.12.17 - 26.12.17

Doppelzimmer
1.495 €
Nicht verfügbar
Einzelzimmer
1.695 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
26.12.17 - 02.01.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Doppelzimmer
1.495 €
Einzelzimmer
1.695 €
Diese Reise wird begleitet von: Egon Brunner
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Brunner_Egon_asi-bwf-web-012.jpg

Egon Brunner

Jahrgang 1950 bei ASI seit 2009

Der geborene Kärntner liebt die Natur - klar, dass Egon Brunner als Wanderführer und diplomierter Skilehrer somit seinem Traumberuf nachgeht. Besonders Spanien, Griechenland und das nördliche Afrika sind seine Leidenschaft - er spricht daher auch englisch, französisch wie auch etwas spanisch und portugiesisch. Ihn interessieren Geschichte und Geographie und freut sich darauf, sein Wissen bei den nächsten Wanderungen mit Ihnen zu teilen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt
Gerne vermitteln wir Ihnen Flüge ab weiteren Flughäfen. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.


Innerdeutsche Bahnanreise zum Abflughafen für € 55,- p.P. zubuchbar. Bitte bei Buchung angeben.

Eindrücke von der Reise


panoramagolfjell.jpg
holmenkollen_schneeschuhwandern_1.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0007.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0002.jpg
in3.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0004.jpg
in9.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0001.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0006.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0003.jpg
in7.jpg
in2.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0005.jpg
holmenkollen_schneeschuhwandern_2.jpg
in5.jpg
in1.jpg
in8.jpg
titel.jpg
holmenkollen_schneeschuhwandern_3.jpg
in4.jpg
panoramagolfjell.jpg
holmenkollen_schneeschuhwandern_1.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0007.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0002.jpg
in3.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0004.jpg
in9.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0001.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0006.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0003.jpg
in7.jpg
in2.jpg
NOOSL053-Schneeschuhwandern-in-den-Bergen-Norwegens-0005.jpg
holmenkollen_schneeschuhwandern_2.jpg
in5.jpg
in1.jpg
in8.jpg
titel.jpg
holmenkollen_schneeschuhwandern_3.jpg
in4.jpg

Impressionen aus Norwegen


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
eine sehr schöne zu empfehlende Schneeschuhwanderreise, trotz nicht optimalen Witterungsbedinungen

Udo-Jürgen und Gudrun H. 23.02.2016

Blogbeiträge zu dieser Reise

Schneeschuhwandern: Bergführer Gerhard gibt wichtige Tipps

Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit Sport, Gesundheit und Natur im Winter zu kombinieren als beim Schneeschuhwandern. Nach richtiger Vorbereitung und Tourenplanung und mit der passenden Ausrüstung unseres Ausrüstungspartners Tubbs Schneeschuhe und...
> weiterlesen
5 Tipps für die richtige Vorbereitung einer Schneeschuhwanderung

Das glitzernde Weiß, die kalte Luft und das Knirschen des Schnees unter den Füßen verleihen dem Schneeschuhwandern einen ungemeinen Reiz. Vielleicht ist es gerade auch deshalb aktuell eine...
> weiterlesen
Norwegen: Bilder von Wanderführer Werner

  Unser Wanderführer Werner hat uns aktuelle Bilder von seinen vergangenen Touren in Norwegen gesendet. Er war mit den ASI-Gästen in Jotunheimen und im Golgebirge unterwegs. Gerade bei den aktuellen Hitzetagen eine...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Nina Holstein


+43 512 546 000 15

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Wanderschuhe knöchelhoch, warme Einlagesohle, Platz für 2 Socken
  • Langes Thermoshirt
  • Lange Thermounterhose
  • leichtes Fleece (2. Schicht)
  • dickes Fleece (3. Schicht)
  • Tourenhose (2. Schicht), schnelltrocknend
  • Überjacke, GoreTex o.ä.
  • Dünner Fingerhandschuh
  • Fäustlinge (bspw. aus Filz)
  • Überhandschuhe (GoreTex)
  • 2 Paar Thermosocken
  • Wollmütze und/oder Gesichtsmaske
  • Rucksack 30 - 45 Liter

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Gamaschen
  • Schnaps
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Stirnlampe oder Taschenlampe
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.
  • Schibrille
  • Thermoskanne 1 Liter

Vor Ort können Sie kostenfrei Schneeschuhe und Wanderstöcke ausleihen.
Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...