ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Naturparadies Neuseeland

Naturparadies Neuseeland

Geführte Rundreise mit Wandern, Neuseeland

NZCHC001
Das Land der langen weißen Wolke
Geführte Rundreise mit Wandern

Hochgebirge, Gletscher, Farm- und Fjordland, Vulkane und Regenwald – das und noch viel mehr erwartet Sie auf Neuseeland, dem „Land der langen weißen Wolke“, wie die Maori ihre Heimat nennen. Wir wandern auf dieser vertrauten und doch fremden Doppelinsel im südlichen Pazifik auf satten, grünen Wiesen, durch weite Wälder und Obsthaine sowie durch karge Vulkanlandschaften wie die Vulkaninsel White Island. Freuen Sie sich auch auf viele endemische Pflanzen und Tiere im beeindruckenden Mount Cook Nationalpark.

Highlights & Fakten
  • Einblicke in die Kultur der Maori
  • Gletscher, Vulkane und Regenwald
  • Im Mount Cook Nationalpark
  • Wunderwelt Tongariro

Profil
  • Mit 3* Hotels und Motels
  • Mit 11 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3, am Tag 19 anspruchsvolle Wanderung über die Tongariro Crossing
  • Meist gute Wege, teilweise schmale Pfade, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich


Dauer
22 Tage

Teilnehmer
Min. 8/max. 15

Bereiste Länder
Neuseeland

Reisecode
NZCHC001

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.5
90%
Basierend auf 31 Fragebögen.
22 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Abflug nach Neuseeland
Flug nach Singapur.

Unterkunft: Nachtflug
Tag 2: In den Lüften
Am Nachmittag Ankunft in Singapur, Weiterflug nach Neuseeland.

Unterkunft: Nachtflug
Tag 3: Christchurch kennenlernen
Morgens Ankunft in Christchurch. Der ASI-Bergwanderführer erwartet Sie. Entspannung nach dem langen Flug. Rundgang (2-3 Std.) durch die schöne Gartenstadt. 1 Übernachtung.

Unterkunft: Cotswold
Verpflegung: Abendessen
Tag 4: In den Mt. Cook Nationalpark
Fahrt zum Mt. Cook, dem höchsten Berg Neuseelands. Wir wohnen in herrlicher Lage am Fuße des Mt. Cook und unternehmen am Nachmittag eine Wanderung zum Kea Point, von dem aus wir fantastische Ausblicke auf den Müller Gletscher, die südlichen Alpen und den Müller Gletschersee genießen können. Fahrtzeit ca. 5,5 Stunden.

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Mt. Cook Nationalpark
Wir erforschen den Mt. Cook National Park mit einer Wanderung durch das Hooker Valley und Red Tarns und genießen die herrliche imposante Landschaft im Bann des Mt. Cooks.

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Fahrt nach Queenstown
Weiterfahrt in die Alpenmetropole Queenstown. Unterwegs Stop in Arrowtown und Chinese Goldgräber Lager. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Fahrtzeit ca. 2,5 Stunden.

Unterkunft: Heartland Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Bob's Peak und Ben Lomond
Am Morgen mit der Gondel auf den 800 m hohen Bob’s Peak, danach Besteigung des Ben Lomond in Queenstown. Herrliche Aussicht auf Queenstown und die Bergwelt des Mt. Aspiring. Weiterfahrt nach Te Anau am gleichnamigen See. Wanderung entlang des Ufers bis wir den Wairau River erreichen. Dem Kepler Trek folgend, wandern wir bis Broad Bay, von dort geht es per Wassertaxi wieder zurück nach Te Anau. Fahrtzeit ca. 2,5 Stunden.
10950 m
89500 m
10,0 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Kingsgate Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Am malerischen Milford Sound
Ihr Reiseleiter hat heute den gesetzlich vorgeschriebenen freien Tag. Sie fahren mit dem öffentlichen Bus in den Fjordland Nationalpark. Bootsfahrt auf dem berühmten Milford Sound, bei der Sie den Fijord in seiner ganzen Pracht kennen lernen. Sie sehen Seehunde, Delphine, Pinguine und die einzigartige Flora, unzählige Wasserfälle und über 1.000 m hohe Felswände machen den Fjord zu einem faszinierenden Naturerlebnis.

Unterkunft: Kingsgate Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 9: Weiterfahrt nach Wanaka
Vorbei an Queenstown und Cromwell geht es nach Wanaka. Fahrzeit c.a 3,5 Stunden.

Unterkunft: Lake Wanaka Lodge
Verpflegung: Frühstück
Tag 10: Am Gipfel des Mount Roy
Anspruchsvolle Besteigung des Aussichtsberges Mount Roy (1.571 m). Ausblick auf türkisfarbene Gletscherseen, weite Wälder und die schneebedeckten Berge des Mount Aspiring Nationalparks. (Absperrung des Mt. Roy während der Lammzeit, wird vorab mitgeteilt).
1300 m
1300 m
15,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Fairway Motel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 11: Zum Fox Gletscher
Die Fahrt führt uns weiter entlang der ehemaligen Gletscher-Seen Wanaka und Hawea. Wir fahren durch die Bergwelt des Aspiring Nationalparks und erreichen wenig später den Haast Pass und überqueren damit die Klima- und Wasserscheide der Südalpen. Hier erleben Sie einen beeindruckenden Vegetations-Wechsel. Der Westland Nationalpark, in dem wir uns jetzt befinden, zählt zu den vielseitigsten und faszinierendsten Nationalparks Neuseelands.Entlang der Westküste fahren wir durch immergrünen Regenwald zur Gletscherregion der Südalpen. Als natürliche Wetterbarriere ist der sehr nahe Hochgebirgskamm für eines der extremsten Niederschlagsregimes des Landes verantwortlich. Oberhalb der Schneegrenze sammeln sich große Eismassen, die schnellfließende Talgletscher bilden. Der Fox Gletscher und der Franz Josef Gletscher schieben sich - einzigartig in den gemäßigten Breiten - bis auf eine Höhe von 300 m über dem Meeresspiegel hinunter. Je nach Witterung unternehmen wir unterwegs kurze Wanderungen: Blue Lakes, Roaring Billy, Ship Creek, Monroe Beach, zusammen ca. 3 Std.). Am Fuße des Fox Gletscher beziehen wir unser Quartier. Fahrtzeit ca. 4,5 Stunden.
100 m
100 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Sunset Motel
Verpflegung: Frühstück
Tag 12: Fahrt nach Hokitika
Wanderung am Lake Matheson und zur Fox Gletscherzunge mit Regenwaldwanderungen bei den Gletschern. Je nach Zeit und Wetterlage besuchen wir die Okarito-Lagune, die größte ihrer Art in Neuseeland und Brutgebiet vieler Wasservögel. Der Name leitet sich ab vom Okarito Kotuku, einem hier heimischen Silberreiher. Auch der Okarito Brown Kiwi oder Rowi, mit gerade noch 300 Exemplaren extrem gefährdet, ist hier beheimatet. Mit Kayaks (nicht inkludiert) kann die Lagune am besten erforscht werden.Wenn es die Zeit erlaubt unternehmen wir auch noch eine Wanderung in der Hokitika Gorge. Fahrtzeit ca. 2,5 Stunden.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 13: Weiter nach St. Arnaud
Abwechslungsreiche Fahrt nach St. Arnaud, unterwegs unternehmen wir mehrere kleinere Wanderungen am Pororavi River (ca. 1 - 2 Stunden), am Truman Track (ca. 1/2 Stunde), wir besuchen bei Punakaiki die berühmten Pfannkuchen Felsen und eine Robbenkolonie. Von Westport geht es landeinwärts durch die Buller Gorge. Der Buller Fluss hat sich hier über Jahrtausende hinweg einen Weg durch das Felsgesein gegraben. Steile Felswände und wildes rauschendes Wasser begleiten uns. Unser Tagesziel ist St. Arnaud am Rande des Nelson Lakes Nationalparks. Fahrtzeit ca. 4,5 Stunden.

Unterkunft: Alpine Lodge
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 14: Im Nelson Lakes Nationalpark
Wir fahren in den nahe gelegenen Nelson Lakes Nationalpark. Je nach Witterung passen wir dort unser Wanderprogramm an, es stehen mehrere Wanderwege in herrlicher Landschaft zur Auswahl. Anschließend Fahrt nach Kaiteriteri: Von St. Arnaud geht es durch das Hochalpenland nach Norden. Die Straße schlängelt sich durch Buchenwälder und bald erreichen wir die Küstenebene um Moteuka. Von hier ist es nicht mehr weit bis Kaiteriteri, dem Tor zum Abel Tasman Nationalpark.Fahrtzeit ca. 2 Stunden.

Unterkunft: Kimi Ora
Verpflegung: Frühstück
Tag 15: Im Abel Tasman Nationalpark
Morgens fahren wir in den Abel Tasman Nationalpark und werden mit dem Boot in den Nationalpark fahren. Ausgiebige Wanderungen im beliebten National Park, Rückfahrt nach Kaiteriteri per Boot gegen 15:00, anschließend können wir noch die Annehmlichkeiten des Resorts wie Swimmingpool oder Sauna genießen.
200 m
200 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Kimi Ora
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 16: Flug nach Rotorua
Früher Start mit Fahrt von Kaiteriteri nach Nelson. Flug nach Rotorua am frühen Nachmittag. Nach Ankunft in Rotorua Besuch von Te Puia im Whakarewarewa Gebiet , dort erleben wir Geysire, dampfende Fumarolen und blubbernde Schlammbecken. Übernachtung in Rotorua.
5,0 km
ca. 2,0 h

Unterkunft: Sudima
Verpflegung: Frühstück
Tag 17: Im Land der Maori
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter hat abermals einen gesetzlich vorgeschriebenen Ruhetag. Es bieten sich verschieden Tour-Optionen zu den Geysir-Regionen an, wo sie durch Wanderungen die Thermal-Zonen, kochende Schlammtümpel, Geysire und brodelnde Seen kennenlernen können. Oder besuchen Sie ein Maori-Dorf. Ihr Reiseleiter steht Ihnen heute mit Rat und Tat zur Verfügung. Am Abend optionaler Besuch einer Kulturveranstaltung der Maori mit Hangi Essen. 

Unterkunft: Sudima
Verpflegung: Frühstück
Tag 18: Taupo und Tongariro
Fahrt über Taupo in die Vulkanlandschaft des Tongariro Nationalpark. Spaziergang (1,5 -2 Std.) vom Hotel aus. Fahrtezeit ca. 2,5 Stunden. 2 Übernachtungen.

Unterkunft: Skotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 19: Vulkanische Wunderwelt
Auf der Tongariro Crossing, oft als spektakulärste Tageswanderung der Welt beschrieben, erleben wir die bizarre Geologie und Vegetation der aus dem Feuer geborenen Region. Bei stabiler Wetterlage Möglichkeit zum Aufstieg auf den Mt. Ngaururuhoe (2.300 m, zusätzlicher Auf-/Abstieg: 700 m). Bei schlechtem Wetter Alternativwanderung.
850 m
1250 m
19,0 km
ca. 8,0 h

Unterkunft: Skotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 20: Auckland – Stadt der Segel
Fahrt nach Auckland (ca. 6 Stunden). Stadtspaziergang 

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 21: Abschied nehmen von Neuseeland
Tag zur freien Verfügung. Mittags Abflug mit Singapore Airlines nach Deutschland.

Unterkunft: Nachtflug
Verpflegung: Frühstück
Tag 22: Ankunft in Europa
Morgens Ankunft in Deutschland.

Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Abflug nach Neuseeland
Flug nach Singapur.

Unterkunft: Nachtflug
Tag 2: In den Lüften
Am Nachmittag Ankunft in Singapur, Weiterflug nach Neuseeland.

Unterkunft: Nachtflug
Tag 3: Christchurch kennenlernen
Morgens Ankunft in Christchurch. Der ASI-Bergwanderführer erwartet Sie. Entspannung nach dem langen Flug. Rundgang (2-3 Std.) durch die schöne Gartenstadt. 1 Übernachtung.

Unterkunft: Cotswold
Verpflegung: Abendessen
Tag 4: In den Mt. Cook Nationalpark
Fahrt zum Mt. Cook, dem höchsten Berg Neuseelands. Wir wohnen in herrlicher Lage am Fuße des Mt. Cook und unternehmen am Nachmittag eine Wanderung zum Kea Point, von dem aus wir fantastische Ausblicke auf den Müller Gletscher, die südlichen Alpen und den Müller Gletschersee genießen können. Fahrtzeit ca. 5,5 Stunden.

Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Mt. Cook Nationalpark
Wir erforschen den Mt. Cook National Park mit einer Wanderung durch das Hooker Valley und Red Tarns und genießen die herrliche imposante Landschaft im Bann des Mt. Cooks.

Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Fahrt nach Queenstown
Weiterfahrt in die Alpenmetropole Queenstown. Unterwegs Stop in Arrowtown und Chinese Goldgräber Lager. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Fahrtzeit ca. 2,5 Stunden.

Unterkunft: Heartland Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Bob's Peak und Ben Lomond
Am Morgen mit der Gondel auf den 800 m hohen Bob’s Peak, danach Besteigung des Ben Lomond in Queenstown. Herrliche Aussicht auf Queenstown und die Bergwelt des Mt. Aspiring. Weiterfahrt nach Te Anau am gleichnamigen See. Wanderung entlang des Ufers bis wir den Wairau River erreichen. Dem Kepler Trek folgend, wandern wir bis Broad Bay, von dort geht es per Wassertaxi wieder zurück nach Te Anau. Fahrtzeit ca. 2,5 Stunden.
10950 m
89500 m
10,0 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Kingsgate Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Am malerischen Milford Sound
Ihr Reiseleiter hat heute den gesetzlich vorgeschriebenen freien Tag. Sie fahren mit dem öffentlichen Bus in den Fjordland Nationalpark. Bootsfahrt auf dem berühmten Milford Sound, bei der Sie den Fijord in seiner ganzen Pracht kennen lernen. Sie sehen Seehunde, Delphine, Pinguine und die einzigartige Flora, unzählige Wasserfälle und über 1.000 m hohe Felswände machen den Fjord zu einem faszinierenden Naturerlebnis.

Unterkunft: Kingsgate Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 9: Weiterfahrt nach Wanaka
Vorbei an Queenstown und Cromwell geht es nach Wanaka. Fahrzeit c.a 3,5 Stunden.

Unterkunft: Lake Wanaka Lodge
Verpflegung: Frühstück
Tag 10: Am Gipfel des Mount Roy
Anspruchsvolle Besteigung des Aussichtsberges Mount Roy (1.571 m). Ausblick auf türkisfarbene Gletscherseen, weite Wälder und die schneebedeckten Berge des Mount Aspiring Nationalparks. (Absperrung des Mt. Roy während der Lammzeit, wird vorab mitgeteilt).
1300 m
1300 m
15,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Fairway Motel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 11: Zum Fox Gletscher
Die Fahrt führt uns weiter entlang der ehemaligen Gletscher-Seen Wanaka und Hawea. Wir fahren durch die Bergwelt des Aspiring Nationalparks und erreichen wenig später den Haast Pass und überqueren damit die Klima- und Wasserscheide der Südalpen. Hier erleben Sie einen beeindruckenden Vegetations-Wechsel. Der Westland Nationalpark, in dem wir uns jetzt befinden, zählt zu den vielseitigsten und faszinierendsten Nationalparks Neuseelands.Entlang der Westküste fahren wir durch immergrünen Regenwald zur Gletscherregion der Südalpen. Als natürliche Wetterbarriere ist der sehr nahe Hochgebirgskamm für eines der extremsten Niederschlagsregimes des Landes verantwortlich. Oberhalb der Schneegrenze sammeln sich große Eismassen, die schnellfließende Talgletscher bilden. Der Fox Gletscher und der Franz Josef Gletscher schieben sich - einzigartig in den gemäßigten Breiten - bis auf eine Höhe von 300 m über dem Meeresspiegel hinunter. Je nach Witterung unternehmen wir unterwegs kurze Wanderungen: Blue Lakes, Roaring Billy, Ship Creek, Monroe Beach, zusammen ca. 3 Std.). Am Fuße des Fox Gletscher beziehen wir unser Quartier. Fahrtzeit ca. 4,5 Stunden.
100 m
100 m
8,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Sunset Motel
Verpflegung: Frühstück
Tag 12: Fahrt nach Hokitika
Wanderung am Lake Matheson und zur Fox Gletscherzunge mit Regenwaldwanderungen bei den Gletschern. Je nach Zeit und Wetterlage besuchen wir die Okarito-Lagune, die größte ihrer Art in Neuseeland und Brutgebiet vieler Wasservögel. Der Name leitet sich ab vom Okarito Kotuku, einem hier heimischen Silberreiher. Auch der Okarito Brown Kiwi oder Rowi, mit gerade noch 300 Exemplaren extrem gefährdet, ist hier beheimatet. Mit Kayaks (nicht inkludiert) kann die Lagune am besten erforscht werden.Wenn es die Zeit erlaubt unternehmen wir auch noch eine Wanderung in der Hokitika Gorge. Fahrtzeit ca. 2,5 Stunden.

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 13: Weiter nach St. Arnaud
Abwechslungsreiche Fahrt nach St. Arnaud, unterwegs unternehmen wir mehrere kleinere Wanderungen am Pororavi River (ca. 1 - 2 Stunden), am Truman Track (ca. 1/2 Stunde), wir besuchen bei Punakaiki die berühmten Pfannkuchen Felsen und eine Robbenkolonie. Von Westport geht es landeinwärts durch die Buller Gorge. Der Buller Fluss hat sich hier über Jahrtausende hinweg einen Weg durch das Felsgesein gegraben. Steile Felswände und wildes rauschendes Wasser begleiten uns. Unser Tagesziel ist St. Arnaud am Rande des Nelson Lakes Nationalparks. Fahrtzeit ca. 4,5 Stunden.

Unterkunft: Alpine Lodge
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 14: Im Nelson Lakes Nationalpark
Wir fahren in den nahe gelegenen Nelson Lakes Nationalpark. Je nach Witterung passen wir dort unser Wanderprogramm an, es stehen mehrere Wanderwege in herrlicher Landschaft zur Auswahl. Anschließend Fahrt nach Kaiteriteri: Von St. Arnaud geht es durch das Hochalpenland nach Norden. Die Straße schlängelt sich durch Buchenwälder und bald erreichen wir die Küstenebene um Moteuka. Von hier ist es nicht mehr weit bis Kaiteriteri, dem Tor zum Abel Tasman Nationalpark.Fahrtzeit ca. 2 Stunden.

Unterkunft: Kimi Ora
Verpflegung: Frühstück
Tag 15: Im Abel Tasman Nationalpark
Morgens fahren wir in den Abel Tasman Nationalpark und werden mit dem Boot in den Nationalpark fahren. Ausgiebige Wanderungen im beliebten National Park, Rückfahrt nach Kaiteriteri per Boot gegen 15:00, anschließend können wir noch die Annehmlichkeiten des Resorts wie Swimmingpool oder Sauna genießen.
200 m
200 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Kimi Ora
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 16: Flug nach Rotorua
Früher Start mit Fahrt von Kaiteriteri nach Nelson. Flug nach Rotorua am frühen Nachmittag. Nach Ankunft in Rotorua Besuch von Te Puia im Whakarewarewa Gebiet , dort erleben wir Geysire, dampfende Fumarolen und blubbernde Schlammbecken. Übernachtung in Rotorua.
5,0 km
ca. 2,0 h

Unterkunft: Sudima
Verpflegung: Frühstück
Tag 17: Im Land der Maori
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter hat abermals einen gesetzlich vorgeschriebenen Ruhetag. Es bieten sich verschieden Tour-Optionen zu den Geysir-Regionen an, wo sie durch Wanderungen die Thermal-Zonen, kochende Schlammtümpel, Geysire und brodelnde Seen kennenlernen können. Oder besuchen Sie ein Maori-Dorf. Ihr Reiseleiter steht Ihnen heute mit Rat und Tat zur Verfügung. Am Abend optionaler Besuch einer Kulturveranstaltung der Maori mit Hangi Essen. 

Unterkunft: Sudima
Verpflegung: Frühstück
Tag 18: Taupo und Tongariro
Fahrt über Taupo in die Vulkanlandschaft des Tongariro Nationalpark. Spaziergang (1,5 -2 Std.) vom Hotel aus. Fahrtezeit ca. 2,5 Stunden. 2 Übernachtungen.

Unterkunft: Skotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 19: Vulkanische Wunderwelt
Auf der Tongariro Crossing, oft als spektakulärste Tageswanderung der Welt beschrieben, erleben wir die bizarre Geologie und Vegetation der aus dem Feuer geborenen Region. Bei stabiler Wetterlage Möglichkeit zum Aufstieg auf den Mt. Ngaururuhoe (2.300 m, zusätzlicher Auf-/Abstieg: 700 m). Bei schlechtem Wetter Alternativwanderung.
850 m
1250 m
19,0 km
ca. 8,0 h

Unterkunft: Skotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 20: Auckland – Stadt der Segel
Fahrt nach Auckland (ca. 6 Stunden). Stadtspaziergang 

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 21: Abschied nehmen von Neuseeland
Tag zur freien Verfügung. Mittags Abflug mit Singapore Airlines nach Deutschland.

Unterkunft: Nachtflug
Verpflegung: Frühstück
Tag 22: Ankunft in Europa
Morgens Ankunft in Deutschland.

Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Nachtflug

Tag 1, 2, 21

Cotswold***

Christchurch
Neuseeland
Tag 3

Aoraki Mt. Cook Alpine Lodge***

Mt. Cook Nationalpark
Neuseeland
Tag 4, 5

Hotel Webseite
+64-3-4351860
Heartland Hotel***

Queenstown
Neuseeland
Kingsgate Hotel***

Te Anau
Neuseeland
Tag 7, 8

Hotel Webseite
+64-3- 2497421
Lake Wanaka Lodge***

24 Tenby St
Lake Wanaka
Neuseeland
Tag 9

Hotel Webseite
+64-3-443 92 94
Fairway Motel***

Wanaka
Neuseeland
Tag 10

Sunset Motel***

Fox Glacier
Neuseeland
Hokitika Beachfront Hotel***

Hokitika
Neuseeland
Tag 12

Hotel Webseite
+64-3-7558344
Alpine Lodge***

St. Arnaud
Neuseeland
Kimi Ora***

Kaiteriteri
Neuseeland
Tag 14, 15

Hotel Webseite
+64-0-35278027
Sudima***

Rotorua
Neuseeland
Tag 16, 17

Skotel***

Tongariro
Neuseeland
Tag 18, 19

Hotel Webseite
+64-7-892 3719
Copthorne Hotel Auckland***

Auckland
Neuseeland
Tag 20

Hotel Webseite
+64 9-3798509

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Am Flughafen in Christchurch werden Sie erwartet. Der ASI-Wanderführer holt Sie am Flughafen ab (achten Sie bitte auf ein ASI-Schild).
Hinweise zum Reisegepäck:
Pro Person werden auf dem Langstreckenflug bis zu 30 kg frei befördert. Auf dem Inlandsflug sind 2 Gepäckstücke mit je maximal 23 kg erlaubt. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Pro Person ist ein Handgepäckstück erlaubt (max. 7 kg). Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
Reisepapiere u.a.
Deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass. Staatsbürger anderer Nationen müssen in jedem Fall die für sie gültigen Einreisebedingungen bei der jeweiligen Botschaft/Konsulat erfragen, da gesonderte Bestimmungen gelten.


Impfung
Für die Reise ist derzeit keine Impfung vorgeschrieben.


Einreisebestimmungen
Einreisebestimmungen Neuseeland
Die Einfuhr von lebenden Tieren, Tierprodukten (Käse, Wurst …), Pflanzen, Früchte (inkl. Äpfel aus dem Flugzeug), Pflanzensamen und Gegenstände, die damit in Kontakt waren, ist in Neuseeland nicht erlaubt. Außerdem sollten Ausrüstungsgegenstände (Zelte und Zubehör, Wanderschuhe usw.) sorgfältig gereinigt sein (keine Erdreste!). Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Nichtbeachtung dieser Bestimmungen hohe Geldstrafen nach sich ziehen kann und in Neuseeland strengen Kontrollen unterliegt.



Klima
Neuseeland hat vier Jahreszeiten, die jedoch unseren entgegengesetzt sind. Der Sommer dauert etwa von Dezember bis Februar/März. Es ist warm, aber nicht wirklich heiß. Die Temperaturen liegen zwischen 20° und 30° Celsius. An der Westküste regnet es sehr häufig. Die beste Reisezeit, wenn man davon sprechen kann, ist im Frühjahr also im November/Dezember sowie während der meist wetterbeständigen Monaten Februar bis April. Das Klima auf der Südinsel ist im Prinzip wie in Mitteleuropa, im Norden der Nordinsel ist es subtropisch warm.


Geld
Die Einfuhr von Landes- und Fremdwährung ist unbeschränkt erlaubt. Euro kann problemlos getauscht werden. Internationale Kreditkarten werden in größeren Hotels und in Großstädten akzeptiert. In kleineren Städten ist dies nicht die Regel, ausreichend Bargeld sollte hierfür mitgeführt werden. In den größeren Orten können Sie Geld mit EC-Karte am Automaten beheben.
Nebenkosten & Trinkgelder:
Für Getränke und nicht eingeschlossene Mahlzeiten müssen Sie mit Kosten in Höhe von ca. EUR 400 - 500 rechnen.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Linienflug (Economy) mit Singapore Airlines von Frankfurt über Singapur nach Christchurch, zurück von Auckland
  • Inlandsflug Christchurch - Rotorua
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren, außer Ausreisesteuer Neuseeland (ca. NZ$ 25,- , vor Ort zu bezahlen)
  • 18 Nächte in ausgewählten Mittelklassehotels und Lodges, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Transfers und Rundfahrten in landesüblichen Minibussen mit Klimaanlage lt. Reiseverlauf
  • Eintritte, Nationalparkgebühren und Schiffsausflüge lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

04.11. - 25.11.2017

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
5.790 €
Einzelzimmer
6.670 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt

Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge bei Verfügbarkeit nach Frankfurt:

  • Ab Deutschland € 200,-
  • Ab Österreich und Schweiz auf Anfrage

Innerdeutsche Bahnanreise zum Abflughafen für € 55,- p. P. zubuchbar. Bitte bei Buchung angeben.

Eindrücke von der Reise


NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0009.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0001.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0012.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0008.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0014.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0003.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0006.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0002.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0011.jpg
titel.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0010.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0005.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0007.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0013.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0004.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0009.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0001.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0012.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0008.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0014.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0003.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0006.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0002.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0011.jpg
titel.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0010.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0005.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0007.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0013.jpg
NZCHC001-Naturparadies-Neuseeland-0004.jpg

Impressionen aus Neuseeland


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Ein beeindruckendes Land und eine unvergessliche Reise - Natur pur

Udo W. 19.04.2016
bubble
Neuseeland ist wirklich eine Reise wert. Landschaft, Flora und Fauna sind beeindruckend. Die 3 Wochen sind mit vielen schönen Erlebnissen wie im Flug vergangen.

Renate und Rolf B. 28.03.2016
bubble
Tolle Natureindrücke, straffes Programm, viel erlebt. Neuseeland ist eine Reise wert. Die Angabe von 300 ? zusätzlich fürs Reisebudget war nicht angemessen, da pro Tag 1x Essen mindestens selbst zu tragen waren.

Steffi J. 07.12.2015

Blogbeiträge zu dieser Reise

Reisen in Neuseeland: Die vielfältige Natur zwischen Kiwi und Maori

Ursprung des Landes Die "Grüne Insel" hat ihren Titel durchaus verdient: die dünne Besiedlung, unglaubliche Naturvielfalt und einzigartige Vegetation allein machen Neuseeland erlebenswert. Das Land der langen weißen...
> weiterlesen
Pick of the week: Neuseeland - das Land der Maori

Neuseeland - das Land der langen weißen Wolken, wie die Maori ihre Heimat nennen ist ein Traum an Landschaft mit Hochgebirge, Gletscher, Farm- und Fjordland, Vulkane und Regenwald. Zum Ursprung...
> weiterlesen
Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Gesa Schwanke


+43 512 546 000 47

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Reisetasche oder Koffer
  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Regen- und Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Stirn- oder Taschenlampe
  • Persönliche Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Taschenmesser
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen
  • Badesachen
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Funktionswäsche und Badesachen
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Regenjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Jack Wolfskin
* Ab einem unrabattierten Einkaufswert von 100 € erhältst du einen Preisvorteil von 30 € (reduzierte Ware
ausgenommen) nur im JACK WOLFSKIN Online-Shop in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in allen
teilnehmenden JACK WOLFSKIN Stores. Die Aktion läuft vom 01.11.2016 bis 30.09.2017. Pro Einkauf und Kunde
ist nur ein Gutschein gültig; dieser ist nicht mit anderen Gutscheinen oder Aktionen kombinierbar.
Dieser Gutschein richtet sich an private Endverbraucher, eine Nutzung zu gewerblichen Zwecken (eingeschlossen
der Veröffentlichung des Gutscheins) ist nicht gestattet.
Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...