ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Sarntal für Singles & Alleinreisende

Sarntal für Singles & Alleinreisende

Geführte Wanderreise, Italien

 » Italien » Sarntal für Singles & Alleinreisende
ITBZO02S
Wandern zwischen Bozen und dem Penser Joch
Geführte Wanderreise

Das Sarntal ist ein ursprüngliches Seitental der Etsch und erstreckt sich von Bozen nach Norden. Ein Geheimtipp für Wanderer, die ein echtes, authentisches Stück Südtirol erleben möchten. Die Einheimischen, die Sarner sind im ganzen Land bekannt als sehr stolz, humorvoll und gastfreundlich. Zahlreiche Witze und Anekdoten ranken sich um die Schlagfertigkeit der Sarner und deren besonderer Dialekt.Auf dieser Wanderwoche ausgehend von Reinswald erleben Sie die faszinierende Bergwelt der Dolomiten mit Aussichtsgipfeln, blühenden Bergwiesen und der Idylle am Durnholzer See.

Highlights & Fakten
  • Aussichtsgipfel und Panoramawege
  • Die Ruhe am Durnholzer See geniessen
  • Sagenumwobene Gertrum-Alm

Profil
  • Vom 3* Standorthotel
  • Mit 5 Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist gute Wege, teilweise schmale Pfade, Trittsicherheit erforderlich


Dauer
7 Tage

Teilnehmer
Min. 8/max. 15

Bereiste Länder
Italien

Reisecode
ITBZO02S

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.


Tipp
Botaniker und Blumenfreunde sind begeistert von den blühenden Bergwiesen am Penser Joch im Juni.
neu
7 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Südtirol
Am Abend Begrüßung im Hotel durch den Wanderführer, Information über den Ablauf der Woche und gemeinsames Abendessen.

Unterkunft: Kircherhof
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Am Durnholzer See
Direkt beim Hotel beginnt die Wanderung über den Panoramaweg zum malerischen Durnholzer See, der größte See des Sarntals. Umrundung auf beschaulichen Wald- und Wiesenwegen und Rückfahrt zum Hotel

Unterkunft: Kircherhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Von Reinswald ins Bergreich von Gertrum
Eine der lohnendsten Wanderungen in der Umgebung von  Reinswald  führt zur sagenumrankten Getrum-Alm in sonniger Lage im Getrumtal. Bereits vor Jahrtausenden zogen hier mittelsteinzeitliche Jäger durch.
250 m
800 m
10,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Kircherhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Zum Latzfonser Kreuz
Auffahrt von Reinswald mit der Gondelbahn zur Pichelberg-Alm. Hier beginnt die Wanderung zum Schutzhaus Latzfonser-Kreuz (2.311 m) mit der berühmten Höhen-Wallfahrtskirche. Weiter auf dem Panorama-Höhenweg mit grandiosem Dolomitenblick zur Stöffl-Hütte (2.075 m). Anschließend Rückwanderung zur Pichelberg-Alm und Fahrt mit der Gondel zurück ins Tal. 
350 m
350 m
10,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Kircherhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Zu stillen Bergseen
Die Wanderung verläuft von Reinswald nach Seeberg zum Totenkirchl und über das Prackfiedererjöchl (2.060 m) zurück nach Reinswald.
750 m
750 m
12,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Kircherhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Ursprüngliches Sarntheim
Die Wanderung verläuft von Reinswald ins ursprüngliche und lebendige Dörfchen Sarntheim. Hier besichtigen wir den Ortskern mit der alten Pfarrkirche, den historischen Häusern und typischen Geschäften. Anschließend Wanderung nach Astfeld und Busfahrt zurück nach Reinswald.
100 m
500 m
11,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Kircherhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von Südtirol
Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn eines Verlängerungsaufenthaltes.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Südtirol
Am Abend Begrüßung im Hotel durch den Wanderführer, Information über den Ablauf der Woche und gemeinsames Abendessen.

Unterkunft: Kircherhof
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Am Durnholzer See
Direkt beim Hotel beginnt die Wanderung über den Panoramaweg zum malerischen Durnholzer See, der größte See des Sarntals. Umrundung auf beschaulichen Wald- und Wiesenwegen und Rückfahrt zum Hotel

Unterkunft: Kircherhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Von Reinswald ins Bergreich von Gertrum
Eine der lohnendsten Wanderungen in der Umgebung von  Reinswald  führt zur sagenumrankten Getrum-Alm in sonniger Lage im Getrumtal. Bereits vor Jahrtausenden zogen hier mittelsteinzeitliche Jäger durch.
250 m
800 m
10,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Kircherhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Zum Latzfonser Kreuz
Auffahrt von Reinswald mit der Gondelbahn zur Pichelberg-Alm. Hier beginnt die Wanderung zum Schutzhaus Latzfonser-Kreuz (2.311 m) mit der berühmten Höhen-Wallfahrtskirche. Weiter auf dem Panorama-Höhenweg mit grandiosem Dolomitenblick zur Stöffl-Hütte (2.075 m). Anschließend Rückwanderung zur Pichelberg-Alm und Fahrt mit der Gondel zurück ins Tal. 
350 m
350 m
10,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Kircherhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Zu stillen Bergseen
Die Wanderung verläuft von Reinswald nach Seeberg zum Totenkirchl und über das Prackfiedererjöchl (2.060 m) zurück nach Reinswald.
750 m
750 m
12,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Kircherhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Ursprüngliches Sarntheim
Die Wanderung verläuft von Reinswald ins ursprüngliche und lebendige Dörfchen Sarntheim. Hier besichtigen wir den Ortskern mit der alten Pfarrkirche, den historischen Häusern und typischen Geschäften. Anschließend Wanderung nach Astfeld und Busfahrt zurück nach Reinswald.
100 m
500 m
11,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Kircherhof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen von Südtirol
Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn eines Verlängerungsaufenthaltes.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Kircherhof***

San Martino 76
39058 Val Sarentino
Italien
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6

Hotel Webseite
+39-0471-625331

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Am Anreisetag um 19:00 Uhr im Hotel Kircherhof, I-39058 Sarntal, Tel +39 . Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Bergwanderführer in Verbindung zu setzen.
Anreise:
PKW (Vignette/Maut): Autobahn Innsbruck – Brenner – Ausfahrt Sterzing. Über das Penser Joch ins Pensertal. Bei Glern kurz vor Sarnthein Abzweigung ins Durnholzer Tal bis Reinswald. 

BAHN: Bis Bhf. Bozen, weiter mit Linienbus über Sarnthein nach Reinswald.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 6 Nächte im Hotel Kircherhof***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

08.10.17 - 14.10.17

Termin ist gesichert
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
760 €
Einzelzimmer
690 €
Diese Reise wird begleitet von: Alfred Odorizzi
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Odorizzi_alfred_asi-bwf-web-043.jpg

Alfred Odorizzi

Jahrgang 1949 bei ASI seit 2003

Alfred, Jahrgang 1949, stammt aus Bozen und lebt heute in Meran. Jahrelang hat er weltweit in der Touristik gearbeitet davon 10 Jahre als Geschäftsführer eines touristischen Unternehmens in München. Anschliessend ist er nach Südtirol zurückgekehrt und war freiberuflich als Schilehrer und Natur- und Landschaftsführer tätig. Seit dem Frühling 2003 führt er ASI-Gäste in Italien. Er begeistert sich für Berge, Natur, für gutes Essen und guten Wein.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Hotel

Eindrücke von der Reise


Blumenschmuck2.jpg
Durnholzer See.jpg
latzfonserkreuz.jpg
Wanderung zur Gertrumalm.jpg
Silberdistel.jpg
IMG_3300.JPG
Wanderer.jpg
Blumenschmuck2.jpg
Durnholzer See.jpg
latzfonserkreuz.jpg
Wanderung zur Gertrumalm.jpg
Silberdistel.jpg
IMG_3300.JPG
Wanderer.jpg

Impressionen aus Italien


Blogbeiträge zu dieser Reise

Alleine reisen ohne Mehrkosten

Auch für Singles und Alleinreisende bieten unsere Wanderungen in Kleingruppen gute Möglichkeiten, neue Länder, Kulturen und Menschen kennenzulernen. Alleine reisen ohne Mehrkosten: Der Urlaub ist eine ganz spezielle Zeit im Jahr....
> weiterlesen
Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 5 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Sandra Palaske


+43 512 546 000 40

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...