ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Dolomiten - Grödnertal

Dolomiten - Grödnertal

Geführte Wanderreise, Italien

 » Italien » Dolomiten - Grödnertal
ITBZO027
Wandern zwischen Seiser Alm und Sellagruppe
Geführte Wanderreise

Im Grödnertal ist von saftigen Almwiesen, bizarren Felsen bis zu grünen Hochtälern alles dabei: Von der Fermedahütte geht es auf die Seiser Alm, weiter durch den Naturpark Puez-Geisler, rund um den Langkofel vorbei an 3.000 m hoch aufragenden Blöcken bis zum berühmten, weißen Fels der Monti Pallidi.

Highlights & Fakten
  • Wanderung um den Langkofel
  • Aussichtsreiche Höhenwege
  • Im UNESCO-Weltnaturerbe
  • Traditionshaus Hotel Oswald****

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist gute Wege, Trittsicherheit erforderlich


Dauer
7 Tage

Teilnehmer
Min. 8/max. 15

Bereiste Länder
Italien

Reisecode
ITBZO027

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 114 Fragebögen.
7 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen im Grödnertal
Individuelle Anreise nach Wolkenstein. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Bergwanderführer und gemeinsames Abendessen.

Unterkunft: Hotel Oswald
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Col Raiser und Fermedahütte
Kurze Fahrt nach St. Christina, von wo wir eine Auffahrt mit der Col Raiser-Seilbahn genießen. Wanderung über die Fermedahütte (2.500 m) und die Regensburger Hütte (2.286 m) wieder zurück nach Wolkenstein.
250 m
800 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Hotel Oswald
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Auf der Seiser Alm
Von St. Ulrich nehmen wir zu Beginn wieder eine Seilbahn, welche uns auf das wunderschöne Plateau der Seiser Alm bringt. Hier beginnt die heutige Wanderung über die Plattkofelhütte und den Friedrich-August-Weg zum Sellajoch (2.244 m).
450 m
650 m
11,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Oswald
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Im Naturpark Puez-Geisler
Am Grödnerjoch unter den Cirspitzen machen wir heute eine Wanderung durch den Naturpark. Nach einer gemütlichen Rast auf der Puezhütte (2.475 m) Abstieg durch das Langental.
500 m
1100 m
14,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Hotel Oswald
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Rund um den Langkofel
Vom bereits bekannten Sellajoch Auffahrt mit dem Gondellift zur Langkofelscharte (Demetzhütte, 2.681 m). Von hier aus lassen sich oft Kletterer an den Fünffingerspitzen beobachten. Abstieg zur Langkofelhütte (2.253 m) und dann über die Nordseite vorbei an der Comici-Hütte wieder zurück zum Ausgangspunkt.
250 m
750 m
8,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Hotel Oswald
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Am Grödner Höhenweg
Von St. Ulrich Auffahrt zur Bergstation Raschötz (2.039 m) und Wanderung am westlichen Teil des Grödner Höhenweg zum Raschötzer Kreuz (2.281 m). Von hier zeigen sich Langkofel und die Sellagruppe von ihrer schönsten Seite.
150 m
1100 m
8,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Oswald
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen vom Grödnertal
Nach dem Frühstück Verabschiedung und individuelle Rückreise.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen im Grödnertal
Individuelle Anreise nach Wolkenstein. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Bergwanderführer und gemeinsames Abendessen.

Unterkunft: Hotel Oswald
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Col Raiser und Fermedahütte
Kurze Fahrt nach St. Christina, von wo wir eine Auffahrt mit der Col Raiser-Seilbahn genießen. Wanderung über die Fermedahütte (2.500 m) und die Regensburger Hütte (2.286 m) wieder zurück nach Wolkenstein.
250 m
800 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Hotel Oswald
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Auf der Seiser Alm
Von St. Ulrich nehmen wir zu Beginn wieder eine Seilbahn, welche uns auf das wunderschöne Plateau der Seiser Alm bringt. Hier beginnt die heutige Wanderung über die Plattkofelhütte und den Friedrich-August-Weg zum Sellajoch (2.244 m).
450 m
650 m
11,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Oswald
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Im Naturpark Puez-Geisler
Am Grödnerjoch unter den Cirspitzen machen wir heute eine Wanderung durch den Naturpark. Nach einer gemütlichen Rast auf der Puezhütte (2.475 m) Abstieg durch das Langental.
500 m
1100 m
14,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Hotel Oswald
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Rund um den Langkofel
Vom bereits bekannten Sellajoch Auffahrt mit dem Gondellift zur Langkofelscharte (Demetzhütte, 2.681 m). Von hier aus lassen sich oft Kletterer an den Fünffingerspitzen beobachten. Abstieg zur Langkofelhütte (2.253 m) und dann über die Nordseite vorbei an der Comici-Hütte wieder zurück zum Ausgangspunkt.
250 m
750 m
8,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Hotel Oswald
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Am Grödner Höhenweg
Von St. Ulrich Auffahrt zur Bergstation Raschötz (2.039 m) und Wanderung am westlichen Teil des Grödner Höhenweg zum Raschötzer Kreuz (2.281 m). Von hier zeigen sich Langkofel und die Sellagruppe von ihrer schönsten Seite.
150 m
1100 m
8,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Hotel Oswald
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Abschied nehmen vom Grödnertal
Nach dem Frühstück Verabschiedung und individuelle Rückreise.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Oswald****

Meisulesstr. 140
39048 Wolkenstein
Italien
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6

Hotel Webseite
+39-0471-795151

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Am Anreisetag um 19:00 Uhr im Hotel Oswald****, I-39048 Wolkenstein; Tel.: +39 0471 795151. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Bergwanderführer in Verbindung zu setzen.
Anreise:
PKW (Vignette/Maut): Autobahn Innsbruck – Brenner – Ausfahrt Klausen – SS242 bis Wolkenstein.

Die hoteleigene Garage können Sie für ca. EUR 5,-- pro Tag benützen (Anmeldung direkt beim Hotel, Tel. +39 0471 795151  erforderlich).

BAHN: Bis Bhf. Brixen, weiter mit Linienbus bis Wolkenstein

Anreiseinformation unter Rome2rio
 
Rome2rio ist eine Online-Suchplattform für verschiedenste Verkehrsträger. Hier können Sie individuell Ihre Anreise planen. Wir geben Ihnen bei dieser Reise bereits den Link zu unserer vorgeschlagenen Anreise ab einem empfehlenswerten Flughafen an. Sollten Sie von einem anderen Ort aus Ihre Anreise starten wollen, so können Sie dies links oben anpassen.
 
Anreise vom Bhf. Brixen nach Wolkenstein
 
https://www.rome2rio.com/de/s/Brixen-Station/Wolkenstein-in-Gr%C3%B6den
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 6 Nächte im Hotel Oswald****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • Transfers und Seilbahnfahrten lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

Zur Zeit sind keine Termine online verfügbar. Temine und Preise werden in Kürze veröffentlicht. Zur Katalogbestellung

Preise gelten ab/bis Hotel

Eindrücke von der Reise


ITBZO027_0007.jpg
ITBZO027_0003.jpg
wolkenstein.jpg
langkofel.jpg
blick_vom_sellajoch.jpg
ITBZO027_0001.jpg
groednertal.jpg
sellagruppe.jpg
ITBZO027_0002.jpg
ITBZO027_0004.jpg
_dsc5766.jpg
ITBZO027_0005.jpg
ITBZO027_0006.jpg
ITBZO027_0007.jpg
ITBZO027_0003.jpg
wolkenstein.jpg
langkofel.jpg
blick_vom_sellajoch.jpg
ITBZO027_0001.jpg
groednertal.jpg
sellagruppe.jpg
ITBZO027_0002.jpg
ITBZO027_0004.jpg
_dsc5766.jpg
ITBZO027_0005.jpg
ITBZO027_0006.jpg

Impressionen aus Italien


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
War wunderschöne Wanderwoche. Lage des Hotels ist direkt an der Durchzugsstraße vielleicht etwas ungünstig, wird aber durch gutes Essen und guten Service ausgeglichen. Trotz großer Gruppe hat alles bestens funktioniert.

Edeltraud V. 28.07.2017
bubble
Kleine Gruppe, top Wanderführer, freundlich gepflegtes Hotel, sehr zu empfehlen

Sonja S. 04.11.2016
bubble
Zu Freunden in die Dolomiten hat es dich aus dem Alltag gezogen. Mit Edelweiß hast du mich empfangen. Über sanfte Almrücken bin ich dir in die Wand empor gefolgt. Am Abrund hast du mir fest die Hand gereicht. Das Nest war ganz nah. Im Traum bin ich heute Nacht über die Klippe gesprungen. Kopfüber haben die Schwingen mit den Lüften gespielt. So haben sich alle gefunden, die Gruppe mit der Südtiroler Seele

Udo P. 04.11.2016
Alle Bewertungen
Kundenstimmen zu dieser Reise
bubble
Eine Wanderwoche im Herzen der Dolomiten

Klaus Peter G. 31.08.2016
bubble
Wieder eine sehr schöne Wanderwoche mit der ASI. Hotel, Wandertouren und Gruppe top.
Unser Wanderführer Louis, eine Seele von einem Mensch, hat uns durch tolle Touren geführt.


Peter F. 20.09.2015
bubble
die Reise war sehr schön, die Landschaft hat uns sehr gefallen. ASI sollte in dem Angebot dieses Schwierigkeits-grades deutlich machen, dass für solch eine Tour Schwindel-freihheit erforderlich ist.

Rainer und Christa K. 06.09.2015
bubble
Danke für die schönen Touren:
2014 im Kreuzbergpass Hotel
2015 im Hotel Oswald!


Brigitte A. 01.09.2015
bubble
wunderschöne Reise, auch im Katalog gut und den Tatsachen entsprechend beschrieben.

Jan H. 30.08.2015

Blogbeiträge zu dieser Reise

Reisebericht aus den Dolomiten: Christa M. im Grödnertal

Wir freuen uns über die Veröffentlichung des Reiseberichts von Christa M. in ihrer Lokalzeitung. Christa war mit ASI Reisen in den Dolomiten und wanderte über saftige Almwiesen, im Angesicht bizarrer...
> weiterlesen
Big Five der Alpen: Tipps zur Beobachtung der Alpentiere

Wer kennt sie nicht - die Big Five? Vor allem für alle Safari-Urlauber unter euch sind sie ein Begriff. Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Aber nicht nur in Afrika...
> weiterlesen
Wandern Dolomiten: Spuren von Dinosauriern

  Wer hätte das gedacht: vor einigen Jahren entdeckte Vittorino Cazetta am Berg Pelmetto südlich von Cortina seltsame Löcher in einem großen Felsblock. Nach zahlreichen Untersuchungen gab es...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Alexandra Hausner


+43 512 546 000 37

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Wasserflasche mit 1 Liter Volumen

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • sportliche und elegante Bekleidung für Hotel
  • Badesachen
  • persönliche Medikamente

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...