ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Alpenüberquerung individuell - von Oberstdorf nach Meran

Alpenüberquerung individuell - von Oberstdorf nach Meran

Individuelle Trekkingreise, Österreich, Deutschland, Italien

 » Österreich » Alpenüberquerung individuell - von Oberstdorf nach Meran
2DEFDH01
Unterwegs auf dem E5
Individuelle Trekkingreise

Die Alpenüberquerung beginnt in Oberstdorf im Allgäu. Entlang der klassischen Route des berühmten und viel begangenen Fernwanderweges E5 queren Sie Lechtal und Inntal. In den Bergen der Ötztaler Alpen überschreiten Sie den Alpenhauptkamm und die Grenze nach Italien mit Blick auf die Gletscher von Similaun und Wildspitze. Abstieg ins Südtiroler Schnalstal. Bei einem Glas Rotwein unter den Lauben von Meran  lassen Sie die Erlebnisse dieser großartigen Alpenüberschreitung Revue passieren.

Highlights & Fakten
  • Durchquerung von 3 Ländern
  • Sonnenaufgang am Venet
  • Hochalpine Jöcher und Übergänge
  • Mediterranes Flair in Meran

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • 7-tägiges Trekking im Schwierigkeitsgrad 4
  • Bergerfahrung hilfreich
  • Mit Rucksacktransport bei ausgewählten Hüttenaufstiegen


Dauer
7 Tag(e)

Teilnehmer
ab 2 Person(en)

Bereiste Länder
Österreich, Deutschland, Italien

Reisecode
2DEFDH01

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 14 Fragebögen.


Tipp
Buchen Sie gleich Ihren Rücktransfer von Meran nach Oberstdorf bei uns dazu - Preise auf Anfrage.
7 Tag(e)
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Hinauf auf die Kemptner Hütte
Willkommen in der Allgäuer Bergwelt. Von Oberstdorf Transfermöglichkeit per Taxi bis in die Spielmannsau, von wo Sie die Wanderung Richtung Meran starten. Das erste Etappenziel, die Kemptner Hütte, erreichen Sie nach ca. 3 Stunden.
900 m
50 m
6,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Kemptner Hütte
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Durch das Lechtal
Nach dem Frühstück führt die Wanderung hinauf auf das Mädelejoch (1.973 m). Nach kurzer Rast mit wunderschönem Ausblick auf das Lechtal geht es über die Roßgumpenalm durch das Höhenbachtal, vorbei am Sims Wasserfall hinunter nach Holzgau. Per Taxi können Sie von Holzgau nach Madau fahren, wo Sie die Wanderung auf die Memminger Hütte starten.
1000 m
900 m
11,0 km
ca. 8,0 h

Unterkunft: Memminger Hütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Über die Seeschartenspitze nach Zams
Von der Memminger Hütte geht es über die Seeschartenspitze (2.705m) zur Oberlochalpe und weiter dem Lochbach folgend durch das Zammer Loch bis nach Zams. Auffahrt mit der Venetbahn zur Gipfelhütte Venet (2.212 m).
650 m
1450 m
14,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Gipfelhütte Venet
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Vom Oberinntal zur Braunschweiger Hütte
Dieser Tag startet gemütlich: Die Route führt über die Goglesalm, dann über den Venet-Rundwanderweg nach Wenns. Von dort geht es mit dem Bus weiter bis Mandarfen/Mittelberg. Aufstieg zur Braunschweiger Hütte – am Berg angekommen, können Sie den Tag mit wunderschönem Ausblick über Tirols Bergwelt ausklingen lassen.
1350 m
1500 m
18,0 km
ca. 8,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Pitztaler Jöchl & Venter Höhenweg
Heute wandern Sie über das Pitztaler Jöchl (2.996 m) mit faszinierender Aussicht auf den Karlesferner. Abstieg bis zur Bushaltestelle am Rettenbachferner (2.684 m). Weiter per Bus zum Tiefenbachferner und Beginn der Wanderung am Panoramahöhenweg hinunter nach Vent.
950 m
1300 m
20,0 km
ca. 8,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Unterwegs ins mediterrane Meran
Aufstieg zur Similaunhütte. Durch den Naturpark Texelgruppe wandern Sie von der hochalpinen Region ins Tal nach Vernagt. Nach einer kurzen Einkehr fahren Sie mit dem Bus nach Meran. Gemütlich können Sie den Abschluss Ihrer Alpenüberschreitung feiern!
500 m
1300 m
10,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Abschied nehmen von den Bergen
Nach dem Frühstück gemütliche Heimreise von Meran.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Hinauf auf die Kemptner Hütte
Willkommen in der Allgäuer Bergwelt. Von Oberstdorf Transfermöglichkeit per Taxi bis in die Spielmannsau, von wo Sie die Wanderung Richtung Meran starten. Das erste Etappenziel, die Kemptner Hütte, erreichen Sie nach ca. 3 Stunden.
900 m
50 m
6,0 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Kemptner Hütte
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Durch das Lechtal
Nach dem Frühstück führt die Wanderung hinauf auf das Mädelejoch (1.973 m). Nach kurzer Rast mit wunderschönem Ausblick auf das Lechtal geht es über die Roßgumpenalm durch das Höhenbachtal, vorbei am Sims Wasserfall hinunter nach Holzgau. Per Taxi können Sie von Holzgau nach Madau fahren, wo Sie die Wanderung auf die Memminger Hütte starten.
1000 m
900 m
11,0 km
ca. 8,0 h

Unterkunft: Memminger Hütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Über die Seeschartenspitze nach Zams
Von der Memminger Hütte geht es über die Seeschartenspitze (2.705m) zur Oberlochalpe und weiter dem Lochbach folgend durch das Zammer Loch bis nach Zams. Auffahrt mit der Venetbahn zur Gipfelhütte Venet (2.212 m).
650 m
1450 m
14,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Gipfelhütte Venet
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Vom Oberinntal zur Braunschweiger Hütte
Dieser Tag startet gemütlich: Die Route führt über die Goglesalm, dann über den Venet-Rundwanderweg nach Wenns. Von dort geht es mit dem Bus weiter bis Mandarfen/Mittelberg. Aufstieg zur Braunschweiger Hütte – am Berg angekommen, können Sie den Tag mit wunderschönem Ausblick über Tirols Bergwelt ausklingen lassen.
1350 m
1500 m
18,0 km
ca. 8,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Pitztaler Jöchl & Venter Höhenweg
Heute wandern Sie über das Pitztaler Jöchl (2.996 m) mit faszinierender Aussicht auf den Karlesferner. Abstieg bis zur Bushaltestelle am Rettenbachferner (2.684 m). Weiter per Bus zum Tiefenbachferner und Beginn der Wanderung am Panoramahöhenweg hinunter nach Vent.
950 m
1300 m
20,0 km
ca. 8,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Unterwegs ins mediterrane Meran
Aufstieg zur Similaunhütte. Durch den Naturpark Texelgruppe wandern Sie von der hochalpinen Region ins Tal nach Vernagt. Nach einer kurzen Einkehr fahren Sie mit dem Bus nach Meran. Gemütlich können Sie den Abschluss Ihrer Alpenüberschreitung feiern!
500 m
1300 m
10,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Abschied nehmen von den Bergen
Nach dem Frühstück gemütliche Heimreise von Meran.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 4

Schwierigkeitsgrad 4: anspruchsvoll
Für diese Reisen ist gute bis sehr gute Ausdauer notwendig. Die Touren verteilen sich teilweise über den ganzen Tag.

Voraussetzung: Vorkenntnisse im jeweiligen Aktivitätsbereich

Empfohlene Vorbereitung:
2-3 mal pro Woche aktiver Ausdauersport (Radfahren, Laufen, Aerobic etc.) mindestens 6 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 1000 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 8 Stunden

Die Unterkünfte


Kemptner Hütte1.846 m

87561 Oberstdorf
Deutschland
Tag 1

Hotel Webseite
+49-8322-700152
Memminger Hütte

Grünau 17
6652 Elbingenalp
Österreich
Gipfelhütte Venet2.212 m

Hauptstraße 38
6511 Zams
Österreich
Tag 3

Hotel Webseite
+43-5442-62663
Braunschweiger Hütte2.759 m

Stillebach 236
6481 St. Leonhard
Österreich
Tag 4

Hotel Webseite
+43-664-5353722
Martin-Busch-Hütte

6458 Vent
Österreich
Hotel Kolping Meran***

Cavourstraße 101
39012 Meran
Italien
Tag 6

Hotel Webseite
+39-0473-253200

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Keiner - Sie reisen individuell an.
Anreise:
Wir empfehlen Ihnen eine An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln!

Individuelle Anreise nach Oberstdorf:
  • PKW: Autobahn Ulm – Kempten oder München – Kempten – weiter über die B19 bis nach Oberstdorf. Parkmöglichkeiten für Ihren privaten PKW in Oberstdorf: öffentl. Parkplätze am Ortseingang P1 und P2. (Bitte beachten Sie: Nur dort ist das Parken ganztägig möglich. Parkgebühr: 5.- pro Tag)

  • BAHN: Bis Bhf. Oberstdorf

  • BUS: Ab München verkehrt der Flixbus nach Oberstdorf

Von Oberstdorf fährt die Bergsteigerlinie 9763 in die Spielmansau.

Individuelle Abreise von Meran:
  • PKW: Steht Ihr Auto in Oberstdorf, bietet sich die Rückreise mit dem Shuttle-Bus unseres Partners an. Der Transfer erfolgt um 8:00 Uhr ab Bahnhof Meran bis Oberstdorf und ist auf Anfrage bei uns buchbar - bitte bei Buchung angeben.

    Eine weitere Möglichkeit ist per Bahn über Bozen und München bis Bhf. Oberstdorf.

  • BAHN: Ab Bhf. Meran über Bhf. Bozen

  • BUS: Ab Meran verkehrt der Flixbus mehrmals täglich über Innsbruck nach München
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Charakter der Reise:
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer.
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 5 Nächte auf ausgewählten Berghütten, Mehrbettzimmer/Lager mit Etagendusche und -WC
  • 1 Nacht im Hotel Kolping Meran***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Seilbahnfahrt Venet
  • Rucksacktransport bei ausgewählten Hüttenanstiegen
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • GPS-Daten zu den Wanderungen

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Anreise nach Oberstdorf
  • Ortstaxen
  • Abreise von Meran
  • weitere Transfers während der Tour (Taxi/Bus/Seilbahn)


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Reisezeitraum:

01.09.17 - 30.09.17

Mehrbettzimmer/Lager
545 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab 2 Personen
Preise gelten ab Oberstdorf bis Meran

Eindrücke von der Reise


2010-09-10_08-42_meraner_hoehenweg.jpg
2010-09-10_08-08_01_meraner_hoehenweg.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0007.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0004.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0006.jpg
2010-09-09_13-09_meraner_hoehenweg.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0002.jpg
2010-09-10_09-58_meraner_hoehenweg.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0003.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0001.jpg
2010-09-10_08-49_meraner_hoehenweg.jpg
2010-09-09_08-46_meraner_hoehenweg.jpg
2010-09-10_11-33_meraner_hoehenweg.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0005.jpg
2010-09-10_08-42_meraner_hoehenweg.jpg
2010-09-10_08-08_01_meraner_hoehenweg.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0007.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0004.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0006.jpg
2010-09-09_13-09_meraner_hoehenweg.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0002.jpg
2010-09-10_09-58_meraner_hoehenweg.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0003.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0001.jpg
2010-09-10_08-49_meraner_hoehenweg.jpg
2010-09-09_08-46_meraner_hoehenweg.jpg
2010-09-10_11-33_meraner_hoehenweg.jpg
2DEFDH01-Alpenueberschreitung-individuell-Oberstdorf-Meran-0005.jpg

Impressionen aus Österreich, Deutschland, Italien


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Eine sehr schöne Tour mit einigen Wetterüberraschungen :-)

###VORNAME### ###NACHNAME### 25.07.2016

Blogbeiträge zu dieser Reise

20 Bilder zum Träumen: Alpenüberquerung auf dem E5

Er ist der Klassiker unter den Fernwanderwegen: der E5. Und das nicht ohne Grund. Auf einem besonderes schönen Abschnitt führt er direkt über die Alpen. Durch liebliche Almwiesen, Wälder und...
> weiterlesen
50 gewaltige Bilder einer Alpenüberquerung auf dem E5

Was passiert wenn ASI und Jack Wolfskin einen Fotowettbewerb veranstalten, die Gewinner mit Jack Wolfskin Ausrüstung ausstatten und auf eine Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran schicken? Es entstehen wunderschöne Bilder einer...
> weiterlesen
Big Five der Alpen: Tipps zur Beobachtung der Alpentiere

Wer kennt sie nicht - die Big Five? Vor allem für alle Safari-Urlauber unter euch sind sie ein Begriff. Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Aber nicht nur in Afrika...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Ulrike Dellnitz


+43 512 546 000 22

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Rucksack mit ca. 45 Liter Volumen
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • zweckmäßige Bekleidung (T-Shirts, Trekking-/Tourenhose, Wandersocken)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • bequeme Bekleidung + Schuhe für die Unterkunft
  • Leinen-/Hüttenschlafsack (für ca. € 20,- auf der Hütte erhältlich)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Stirnlampe und Reservebatterien
  • Waschutensilien und Handtuch
  • Wasserflasche mit 1 Liter Volumen

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • persönliche Medikamente

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...