ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Klettersteige Dolomiten

Klettersteige Dolomiten

Klettersteige, Italien

 » Italien » Klettersteige » Klettersteige Dolomiten
ITBZO007
Zwischen Sella-, Geisler- und Langkofelgruppe
Klettersteige

Das Grödnertal, oder auch Val Gardena, ist im Herzen der Dolomiten eingebettet. Hier die schroffen Wände der Sellagruppe, dort der Gipfel des Sass Rigais. Alles wird überragt von der kühnen Berggestalt des Langkofels. Schon vom Sellajoch aus wird der Blick freigegeben auf die eisgepanzerte Marmolada. Nicht nur Wanderer und Felskletterer kommen hier auf ihre Kosten, sondern auch Klettersteig-Enthusiasten. Bekannte Steige, wie der Pößnecker Klettersteig, führen uns durch Kamine und enge Spalten hinauf in luftige Höhen. Einmal oben angekommen genießen wir das einmalige Dolomiten-Panorama und alle Anstrengungen des Ausstieges sind bald wieder vergessen. Das Tal ist also idealer Ausgangspunkt zum Erkunden der zahlreichen Klettersteige in der Umgebung. 

Highlights & Fakten
  • Panoramasteige in den Dolomiten
  • Beeindruckende Felsformationen
  • Frische Bergluft und grandiose Natur

Profil
  • Vom 3* Standorthotel
  • Klettersteigerfahrung, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich
  • Alpine Erfahrung hilfreich
  • Mit 4 ausgewählten Klettersteig-Touren im Schwierigkeitsgrad C/D


Dauer
6 Tage

Teilnehmer
Min. 4/max. 6

Bereiste Länder
Italien

Reisecode
ITBZO007

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.
6 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen im Südtiroler Grödnertal
Am frühen Abend treffen Sie in Ihrem Standorthotel Ihren ASI-Bergführer für die kommenden erlebnisreichen Urlaubstage. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde, besprechen wir gemeinsam das Programm und die geplanten Klettersteige. Nach dem Abendessen können wir noch bei dem ein oder anderen Gläschen Südtiroler Wein den Abend ausklingen lassen.

Unterkunft: Hotel Des Alpes
Verpflegung: Abendessen
Tag 2 - 5: Klettersteige - zwischen Wandern und Klettern
Abhängig vom Wetter und den Bedingungen vor Ort erwarten uns zahlreiche eindrucksvolle Klettersteige. Die Auswahl der hier beispielhaft angeführten Touren ist abhängig von den Wetterverhältnissen. Als Eingehtour nehmen wir vom Grödnerjoch den Steig zur Großen Cir-Spitze (2.592 Meter) in Angriff. Unterstützt von der Seilbahn auf den Col Raiser steigen wir über den Süd-West Anstieg auf den Sass Rigais (3.025 Meter) auf. Aufgewärmt von den ersten Touren können wir nun schwierigere Ziele aussuchen. Vielleicht den Pößnecker Steig auf den Piz Selva (2.941 Meter) oder die Via Ferrata Pisciadu?

Unterkunft: Hotel Des Alpes
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Abschied nehmen von Südtirol
Nach dem Frühstück Verabschiedung und individuelle Heimreise.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen im Südtiroler Grödnertal
Am frühen Abend treffen Sie in Ihrem Standorthotel Ihren ASI-Bergführer für die kommenden erlebnisreichen Urlaubstage. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde, besprechen wir gemeinsam das Programm und die geplanten Klettersteige. Nach dem Abendessen können wir noch bei dem ein oder anderen Gläschen Südtiroler Wein den Abend ausklingen lassen.

Unterkunft: Hotel Des Alpes
Verpflegung: Abendessen
Tag 2 - 5: Klettersteige - zwischen Wandern und Klettern
Abhängig vom Wetter und den Bedingungen vor Ort erwarten uns zahlreiche eindrucksvolle Klettersteige. Die Auswahl der hier beispielhaft angeführten Touren ist abhängig von den Wetterverhältnissen. Als Eingehtour nehmen wir vom Grödnerjoch den Steig zur Großen Cir-Spitze (2.592 Meter) in Angriff. Unterstützt von der Seilbahn auf den Col Raiser steigen wir über den Süd-West Anstieg auf den Sass Rigais (3.025 Meter) auf. Aufgewärmt von den ersten Touren können wir nun schwierigere Ziele aussuchen. Vielleicht den Pößnecker Steig auf den Piz Selva (2.941 Meter) oder die Via Ferrata Pisciadu?

Unterkunft: Hotel Des Alpes
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Abschied nehmen von Südtirol
Nach dem Frühstück Verabschiedung und individuelle Heimreise.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Hotel Des Alpes***

Via Meisules, 157
39048 Wolkenstein
Italien
Tag 1, 2, 3, 4, 5

Hotel Webseite
+39-0471-772700

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Am Anreisetag um 18:00 Uhr im Hotel Des Alpes.
Anreise:
PKW: Brennerautobahn bis Ausfahrt Klausen, weiter auf der Landstraße SS 242 ins Grödnertal (ca. 270 km ab München).
 
BAHN: Bis Bhf. Klausen auf der Strecke nach Bozen, per Bus ins Grödnertal. Busfahrpläne können Sie unter rome2rio.com abrufen.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 5 Nächte im Hotel des Alpes***, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 5x Frühstück, 5x Abendessen
  • Leihausrüstung
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Transfers (in Fahrgemeinschaften und mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
  • Liftkarten lt. Reiseverlauf
  • Ortstaxe, ca. € 1,60 pro Person und Nacht


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

15.07.18 - 20.07.18

Doppelzimmer
935 €
Einzelzimmer
995 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
29.07.18 - 03.08.18

Doppelzimmer
935 €
Einzelzimmer
995 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
26.08.18 - 31.08.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Doppelzimmer
935 €
Einzelzimmer
995 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Wolkenstein

Eindrücke von der Reise


ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_06.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_07.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_02.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_09.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_08.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_05.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_03.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_01.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_04.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_06.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_07.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_02.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_09.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_08.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_05.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_03.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_01.jpg
ITBZO007_ASI_Klettersteige Dolomiten_04.jpg

Impressionen aus Italien


Blogbeiträge zu dieser Reise

Drei Zinnen in den Dolomiten: 11 Bilder, die euch ins Träumen bringen

Vergangene Woche war ASI Wanderführer Daniel mit einer Gruppe in Südtirol auf Trekkingreise um die Drei Zinnen unterwegs. Das waren sechs Tage voll frischer Bergluft, gemütliche Stunden auf urigen Berghütten und...
> weiterlesen
5 wichtige Tipps für den Klettersteig

  Gesicherte Kletterwege sind für viele Alpinaffine eine willkommene Abwechslung zum Wandern. Dem Felsen entlang schlängeln sich die Via Ferrata - Eisenwege, wie sie im Italienischen genannt werden...
> weiterlesen
Big Five der Alpen: Tipps zur Beobachtung der Alpentiere

Wer kennt sie nicht - die Big Five? Vor allem für alle Safari-Urlauber unter euch sind sie ein Begriff. Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Aber nicht nur in Afrika...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Nicole Fiedler


+43 512 546 000 32

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Rucksack mit ca. 35 - 40 Liter Volumen (sollte klettertauglich sein!)
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Stirnlampe/Taschenlampe
  • Folgende Ausrüstung kann ausgeliehen werden:
  • Klettersteigset (2 Klettersteig-Karabiner, Seil, Bremse)
  • Klettergurt
  • Steinschlaghelm
  • Steigeisen (Riemenbindung)

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Klettersteighandschuhe
  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...