ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Klettersteige Brenta

Klettersteige Brenta

Klettersteige, Italien

 » Italien » Klettersteige » Klettersteige Brenta
ITBZO044
Unterwegs an der Südseite der Alpen
Klettersteige

Auf Gletscher- und Gesteinsmoränen inmitten spektakulärer Spitzen und Türme liegt das reinste Klettersteigparadies: der Gebirgsstock Brenta. Aufstiege und Übergänge sind dort bestens gesichert. Leitern und Stahlseile führen durch beeindruckende Wände. Es erwarten uns zahlreiche Klettersteige für ein Bergerlebnis der Superlative.

Highlights & Fakten
  • Auf der Via delle Bocchette
  • Beeindruckende Felsformationen
  • Am Fuße der Guglia di Brenta
  • Panoramasteige in den Südalpen

Profil
  • Von Hütte zu Hütte
  • 6-tägiges Trekking mit Klettersteigen bis Schwierigkeitsgrad D
  • Klettersteigerfahrung, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich
  • Alpine Erfahrung hilfreich


Dauer
6 Tage

Teilnehmer
Min. 4/max. 6

Bereiste Länder
Italien

Reisecode
ITBZO044

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.9
98%
Basierend auf 39 Fragebögen.


Tipp
Gerne buchen wir für Sie eine zusätzliche Übernachtung in unserem Treffpunkt-Hotel dem 4*S-Haus Hotel Cristal Palace in Madonna di Campiglio um die An- bzw. Abreise gemütlicher zu gestalten. Speziell am letzten Tag kommen wir erst am späten Nachmittag wieder zurück ins Tal und eine Verlängerung bietet sich an.
6 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Madonna
Um 14:00 Uhr begrüßt Sie der ASI-Bergführer im Hotel Cristal Palace in Madonna di Campiglio. Auffahrt mit der Seilbahn zum Groste-Pass. Wanderung zur Tuckett-Hütte (2.268 m). Informationen über ihre Klettersteigwoche.
250 m
5,0 km
ca. 2,0 h

Unterkunft: Tuckett e Sella
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Auf dem Sentiero Sosat
Von der Tuckett-Hütte auf die Gletschermoräne. Über schmale, gesicherte Felsbänder zum Rifugio Brentei (2.175 m). Über das hintere Brentatal und die Bocca di Brenta (2.540 m) zum Rifugio Pedrotti (2.485 m).
550 m
500 m
8,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Tosa Pedrotti Rif.
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Der Sentiero dell' Ideale
Wir folgen dem Sentiero dell' Ideale und kommen unterhalb der Cima Tosa durch die Bocca di Tosa zum Rifugio Silvio Agostini (2.410 m). Bei günstigen Verhältnissen Möglichkeit zur Besteigung des Gipfels Cima Tosa (3.173 m).
450 m
450 m
5,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Umrundung der Cima d'Ambiez
Kraftvoller Anstieg zur Bocca de Due Denti (2.859 m) unterhalb der Cima d'Agola. Auf der Via Ferrata Castiglioni hinab zum Rifugio XII Apostoli (2.489 m). Rückkehr über die Bocca d'Ambiez (2.871 m) zum Rifugio Agostini.
1000 m
1000 m
5,5 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Auf dem Bocchettesteig – 1. Teil
Über den Sentiero Palmieri und die Forcolette di Noghera (2.413 m) zurück zum Rif. Pedrotti. Über den zentralen Bocchettasteig, einen der spektakulärsten Klettersteige, zur Alimonta Hütte (2.580 m).
800 m
700 m
9,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Rifugio Alimonta
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Bocchettesteig – 2. Teil und Verabschiedung
Über den Gletscher in den oberen Bocchettasteig. Fantastischer Aufstieg – Leitern und Seilstellen bis unter den Gipfel der Brentaspitze. Abstieg über die Bocca del Tuckett und den Gletscher zur Tuckett-Hütte. Zurück zur Bergstation der Seilbahn und Talfahrt. Verabschiedung vom Bergführer und individuelle Heimreise.
1350 m
1500 m
9,0 km
ca. 8,0 h

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Madonna
Um 14:00 Uhr begrüßt Sie der ASI-Bergführer im Hotel Cristal Palace in Madonna di Campiglio. Auffahrt mit der Seilbahn zum Groste-Pass. Wanderung zur Tuckett-Hütte (2.268 m). Informationen über ihre Klettersteigwoche.
250 m
5,0 km
ca. 2,0 h

Unterkunft: Tuckett e Sella
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Auf dem Sentiero Sosat
Von der Tuckett-Hütte auf die Gletschermoräne. Über schmale, gesicherte Felsbänder zum Rifugio Brentei (2.175 m). Über das hintere Brentatal und die Bocca di Brenta (2.540 m) zum Rifugio Pedrotti (2.485 m).
550 m
500 m
8,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Tosa Pedrotti Rif.
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Der Sentiero dell' Ideale
Wir folgen dem Sentiero dell' Ideale und kommen unterhalb der Cima Tosa durch die Bocca di Tosa zum Rifugio Silvio Agostini (2.410 m). Bei günstigen Verhältnissen Möglichkeit zur Besteigung des Gipfels Cima Tosa (3.173 m).
450 m
450 m
5,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Umrundung der Cima d'Ambiez
Kraftvoller Anstieg zur Bocca de Due Denti (2.859 m) unterhalb der Cima d'Agola. Auf der Via Ferrata Castiglioni hinab zum Rifugio XII Apostoli (2.489 m). Rückkehr über die Bocca d'Ambiez (2.871 m) zum Rifugio Agostini.
1000 m
1000 m
5,5 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Auf dem Bocchettesteig – 1. Teil
Über den Sentiero Palmieri und die Forcolette di Noghera (2.413 m) zurück zum Rif. Pedrotti. Über den zentralen Bocchettasteig, einen der spektakulärsten Klettersteige, zur Alimonta Hütte (2.580 m).
800 m
700 m
9,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Rifugio Alimonta
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Bocchettesteig – 2. Teil und Verabschiedung
Über den Gletscher in den oberen Bocchettasteig. Fantastischer Aufstieg – Leitern und Seilstellen bis unter den Gipfel der Brentaspitze. Abstieg über die Bocca del Tuckett und den Gletscher zur Tuckett-Hütte. Zurück zur Bergstation der Seilbahn und Talfahrt. Verabschiedung vom Bergführer und individuelle Heimreise.
1350 m
1500 m
9,0 km
ca. 8,0 h

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 4

Schwierigkeitsgrad 4: anspruchsvoll
Für diese Reisen ist gute bis sehr gute Ausdauer notwendig. Die Touren verteilen sich teilweise über den ganzen Tag.

Voraussetzung: Vorkenntnisse im jeweiligen Aktivitätsbereich

Empfohlene Vorbereitung:
2-3 mal pro Woche aktiver Ausdauersport (Radfahren, Laufen, Aerobic etc.) mindestens 6 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 1000 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 8 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft:
5 Nächte auf ausgewählten Berghütten (Mehrbettzimmer/Lager = MBZ)
Tuckett e Sella2.268 m

Casella Postale N. 18
38084 Madonna di Campiglio
Italien
Tag 1

Hotel Webseite
+39-0465-441226
Tosa Pedrotti Rif.2.483 m

Via Dolomiti, 20
38018 Molveno
Italien
Silvio Agostini Rif.2.410 m

Via Berghi 4/B
38078 San Lorenzo in Banale
Italien
Tag 3, 4

Hotel Webseite
+39-0465-734138
Rifugio Alimonta2.600 m

28084 Madonna di Campiglio
Italien
Tag 5

Hotel Webseite
+39-0465-440366

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Am Anreisetag um 14:00 Uhr im Hotel Cristal Palace in Madonna di Campiglio, Tel.: +39-0465-446020. Das Hotel befindet sich an der SS 239, von Norden kommend ca. 750 m nach der Talstation der Groste Seilbahn in Richtung Madonna di Campiglio  Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Bergführer in Verbindung zu setzen.
Anreise:
PKW (Vignette/Maut): Autobahn Innsbruck – Brenner – Ausfahrt San Michele all' Adige Mezzolombardo – SS43 – Cles – Dimaro – weiter bis Madonna di Campiglio

Kostenpflichtiger Parkplatz an der Talstation der Seilbahn (ca. EUR 50 pro Woche)

BAHN: Bis Bhf. Trient, weiter mit Linienbus (ca. 2h) bis Madonna di Campiglio
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 5 Nächte auf ausgewählten Berghütten, Mehrbettzimmer/Lager mit Etagendusche und -WC
  • 5x Frühstück, 5x Abendessen
  • Seilbahnfahrten lt. Reiseverlauf
  • Leihausrüstung
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

22.07.18 - 27.07.18

Mehrbettzimmer
875 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
05.08.18 - 10.08.18

Mehrbettzimmer
875 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
02.09.18 - 07.09.18

Mehrbettzimmer
875 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Madonna di Campiglio

Eindrücke von der Reise


ITBZO044-klettersteige-brenta-0004.jpg
c_rifugio_tosa_pedrotti_estate_2011_1_099.jpg
07-ferrata_castiglioni.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0006.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0012.jpg
080_01.jpg
brentabaer01.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0010.jpg
072_01.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0013.jpg
brenta01.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0001.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0009.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0003.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0008.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0011.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0002.jpg
innsbrucker_klettersteig_01.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0014.jpg
082_02.jpg
titel.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0007.jpg
titel_01-brenta_da_crozzon.jpg
09klettersteige.jpg
083_02.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0005.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0004.jpg
c_rifugio_tosa_pedrotti_estate_2011_1_099.jpg
07-ferrata_castiglioni.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0006.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0012.jpg
080_01.jpg
brentabaer01.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0010.jpg
072_01.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0013.jpg
brenta01.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0001.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0009.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0003.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0008.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0011.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0002.jpg
innsbrucker_klettersteig_01.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0014.jpg
082_02.jpg
titel.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0007.jpg
titel_01-brenta_da_crozzon.jpg
09klettersteige.jpg
083_02.jpg
ITBZO044-klettersteige-brenta-0005.jpg

Impressionen aus Italien


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Überaus empfehlenswerte tour, bei Sonne, ein Traum, organisatorisch (Hütten, Touren) super zusammengestellt. Viel freies Klettern. ASI Bergführer spitze

Christiane M. 10.11.2016
bubble
Wer Lust hat auf Klettersteige, excellente Hütten und Verpflegung, dazu noch taffe Bergführer, der ist in der Brenta richtig.
Uwe Bust
(13. Tour mit ASI)


Uwe B. 07.08.2015

Blogbeiträge zu dieser Reise

Klettersteig Brenta: Bizarre Felsen & traumhafte Aussichten

Wer schon mal in den Dolomiten unterwegs war weiß, was die Beschreibung "bizarre Felsformationen" bedeutet. Eine besondere Attraktion bildet die Brentaregion nördlich der Gardaseeberge. Die Region ist durch den...
> weiterlesen
Klettersteig Schwierigkeitsgrade und die 10 Klettersteigregeln

Wir stellen hier die Klettersteig Schwierigkeitsgrade, 10 Klettersteigregeln und die verschiedenen Klettersteigtypen vor. Damit geben wir einen Einblick in die Ausbildungsunterlagen unseres Ausbildungskonzeptes. Diese sind ein wesentlicher Bestandteil unserer alpinen Ausbildungskurse...
> weiterlesen
5 wichtige Tipps für den Klettersteig

  Gesicherte Kletterwege sind für viele Alpinaffine eine willkommene Abwechslung zum Wandern. Dem Felsen entlang schlängeln sich die Via Ferrata - Eisenwege, wie sie im Italienischen genannt werden...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Nicole Fiedler


+43 512 546 000 32

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Rucksack mit ca. 45 Liter Volumen
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • zweckmäßige Bekleidung (T-Shirts, Trekking-/Tourenhose, Wandersocken)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • bequeme Bekleidung und Schuhe für Hütte
  • Leinen-/Hüttenschlafsack (für ca. € 20,- auf der Hütte erhältlich)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Waschutensilien und Handtuch
  • Wasserflasche mit 1 Liter Volumen
  • Klettergurt*
  • Klettersteigset*
  • Helm*
  • Steigeisen*
  • * kann vor Ort ausgeliehen werden!

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Klettersteighandschuhe
  • Bandschlinge (1x 60 cm) + Schraubkarabiner (falls vorhanden)
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Stirn-/Taschenlampe
  • persönliche Medikamente

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...