ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Aufbaukurs Felsklettern - Cinque Torri

Aufbaukurs Felsklettern - Cinque Torri

Ausbildung Sommer, Kletterreise, Italien

 » Italien » Ausbildung Sommer » Aufbaukurs Felsklettern - Cinque Torri
ITBZO006
Wege in die Senkrechte
Ausbildung Sommer, Kletterreise

Die Pässe und Gipfel der Dolomiten - ihrer magischen Faszination kann man sich nur schwer entziehen. Sonnen beschienener Fels, kompakt und griffig, Wände, Felsnadeln und Türme, Kamine, Risse, Überhänge... doch auch die Großen der Alpingeschichte haben einmal klein angefangen, und ehe man den Wegen eines Comici, Piaz, Dibona oder Messner folgt, muss der richtige Umgang mit Seil und Karabinern, Klettertechniken und Sicherungsmethoden in Fleisch und Blut übergegangen sein. Dieser Aufbaukurs Fels eignet sich besonders nach einem Grundkurs zum Üben und Festigen der erlernten Kletter- und Sicherungsmethoden; ideal auch für Kletterer, die in Klettergärten und an künstlichen Wänden schon Erfahrung gesammelt haben.

Highlights & Fakten
  • Klettern im Unesco-Weltkulturerbe
  • Gemütliche Hütte
  • Wenige Schritte zu den Kletterrouten
  • Achtung - dieser Fels macht süchtig!

Profil
  • Vom Hüttenstandort
  • Felsklettern bis Schwierigkeitsgrad VI
  • 5-tägiger Aufbaukurs und Klettertraining
  • Vorkenntnisse Klettern und Seiltechnik erforderlich


Dauer
5 Tage

Teilnehmer
Min. 4/max. 6

Bereiste Länder
Italien

Reisecode
ITBZO006

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.
5 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in den Dolomiten
Anreise zur Cinque Torri Hütte, wo Sie am Abend Ihren Bergführer der kommenden Tage treffen. Bei einem ersten gemeinsamen Abendessen lernen Sie die Gruppe kennen und die geplanten Ausbildungsinhalte werden Ihnen nochmals vorgestellt.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2 - 4: Ausbildung und Klettertraining
Ausbildungsinhalte: Klettertechniken im Fels, Knotenkunde, Seil- und Sicherungstechnik, Einrichten von Standplätzen, Anbringen von Zwischensicherung, selbständiges Klettern in Zweier-Seilschaft bis Schwierigkeitsgrad IV, im Nachstieg und Top-Rope bis Schwierigkeitsgrad VI. Rund um die Cinque Torri und Cortina gibt es weitere Klettergebiete mit einer nicht enden wollenden Vielzahl an Touren. Lagazuoi, Hexenstein und Rienztal bieten sich mit perfekt abgesicherten Routen und traumhaftem Fels gerade zu an für einen kleinen Ausflug in die Umgebung ...

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Abschied nehmen von den Cinque Torri
Nach dem Frühstück nehmen wir Abschied von der Bergwelt rund um die Cinque Torri und treten individuell die Heimreise an.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in den Dolomiten
Anreise zur Cinque Torri Hütte, wo Sie am Abend Ihren Bergführer der kommenden Tage treffen. Bei einem ersten gemeinsamen Abendessen lernen Sie die Gruppe kennen und die geplanten Ausbildungsinhalte werden Ihnen nochmals vorgestellt.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2 - 4: Ausbildung und Klettertraining
Ausbildungsinhalte: Klettertechniken im Fels, Knotenkunde, Seil- und Sicherungstechnik, Einrichten von Standplätzen, Anbringen von Zwischensicherung, selbständiges Klettern in Zweier-Seilschaft bis Schwierigkeitsgrad IV, im Nachstieg und Top-Rope bis Schwierigkeitsgrad VI. Rund um die Cinque Torri und Cortina gibt es weitere Klettergebiete mit einer nicht enden wollenden Vielzahl an Touren. Lagazuoi, Hexenstein und Rienztal bieten sich mit perfekt abgesicherten Routen und traumhaftem Fels gerade zu an für einen kleinen Ausflug in die Umgebung ...

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Abschied nehmen von den Cinque Torri
Nach dem Frühstück nehmen wir Abschied von der Bergwelt rund um die Cinque Torri und treten individuell die Heimreise an.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 4

Schwierigkeitsgrad 4: anspruchsvoll
Für diese Reisen ist gute bis sehr gute Ausdauer notwendig. Die Touren verteilen sich teilweise über den ganzen Tag.

Voraussetzung: Vorkenntnisse im jeweiligen Aktivitätsbereich

Empfohlene Vorbereitung:
2-3 mal pro Woche aktiver Ausdauersport (Radfahren, Laufen, Aerobic etc.) mindestens 6 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 1000 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 8 Stunden

Die Unterkünfte


Rifugio Cinque Torri

Cortina d´Ampezzo
Italien
Tag 1, 2, 3, 4

Hotel Webseite
+39-0436-2902

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Am Anreisetag um 18:00 Uhr bei der Cinque Torri Hütte.
Anreise:
PKW: Von Norden kommend über den Brennerpass (A13) bis Ausfahrt Bressanone-Val Pusteria-Brixen-Pustertal. Weiter über Bruneck und Toblach nach Cortina d´Ampezzo. Von Cortina aus etwa 11 km lang auf der SR48 in Richtung Passo Falzarego und auf einer Zufahrtsstraße bis zur Hütte. Bitte Straßensperre von 0900 - 1530 Uhr beachten. 
BAHN / BUS: Mit dem Zug über Franzensfeste nach Dobbiaco und danach weiter mit dem Bus über Cortina d´Ampezzo bis nach Cianzopè. Von hier startet der Aufstieg zur Hütte (ca. 450 hm, 3 km).

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 4 Nächte auf der Cinque Torri Hütte, Mehrbettzimmer/Lager mit Etagendusche und -WC (Mehrbettzimmer)
  • 4x Frühstück, 4x Abendessen
  • ASI Ausbildungsunterlagen
  • Leihausrüstung
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Transfers zu den Klettergebieten am Lagazuoi und am Falzaregopass in Fahrgemeinschaft


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

Zur Zeit sind keine Termine online verfügbar. Temine und Preise werden in Kürze veröffentlicht. Zur Katalogbestellung

Preise gelten ab/bis Unterkunft

Eindrücke von der Reise


ITBZO006_ASI_Cinque Torri_04.jpg
ITBZO006_ASI_Cinque Torri_05.jpg
ITBZO006_ASI_Cinque Torri_01.jpg
KAM_000561_Kletterer-am-Schleierwasserfall_Fotogra.jpg
ITBZO006_ASI_Cinque Torri_02.jpg
ITBZO006_ASI_Cinque Torri_03.jpg
KAM_003193_PillerseeTal-Klettern-auf-der-Steinplatte-in-Waidring_Fotograf-Andreas-Langreit (1).JPG
ITBZO006_ASI_Cinque Torri_06.jpg
ITBZO006_ASI_Cinque Torri_04.jpg
ITBZO006_ASI_Cinque Torri_05.jpg
ITBZO006_ASI_Cinque Torri_01.jpg
KAM_000561_Kletterer-am-Schleierwasserfall_Fotogra.jpg
ITBZO006_ASI_Cinque Torri_02.jpg
ITBZO006_ASI_Cinque Torri_03.jpg
KAM_003193_PillerseeTal-Klettern-auf-der-Steinplatte-in-Waidring_Fotograf-Andreas-Langreit (1).JPG
ITBZO006_ASI_Cinque Torri_06.jpg

Impressionen aus Italien


Blogbeiträge zu dieser Reise

Big Five der Alpen: Tipps zur Beobachtung der Alpentiere

Wer kennt sie nicht - die Big Five? Vor allem für alle Safari-Urlauber unter euch sind sie ein Begriff. Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Aber nicht nur in Afrika...
> weiterlesen
Klettern: ASI Bergführer Gerhard gibt wichtige Tipps

Was gibt es Schöneres, als umgeben von gewaltiger Natur sich auf nichts anderes als den wohlüberlegten nächsten Zug zu konzentrieren und die kleinen Siege zu feiern. Für den staatlich geprüften Bergführer...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 5 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Nicole Fiedler


+43 512 546 000 32

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Rucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • für zusätzliches Gepäck: großer Rucksack oder Sporttasche
  • zweckmäßige Bekleidung (T-Shirts, Trekking-/Kletterhose, Wandersocken)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • bequeme Bekleidung + Schuhe für Hütte
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • Kletterschuhe
  • Leinen-/Hüttenschlafsack (auf der Hütte erhältlich)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Waschutensilien und Handtuch
  • Klettergurt*
  • Steinschlaghelm*
  • Schraubkarabiner*, Sicherungsgerät*, Bandschlingen (1 x 60 cm/ 1 x 120 cm)*
  • Reepschnüre (1 x 3 m/ 1 x 5 m)*
  • 5 Expressschlingen*
  • Einfachseil (mind. 50 m)*
  • * kann vor Ort ausgeliehen werden!

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • zusätzliche Verpflegung
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Fotoausrüstung , Fernglas
  • Stirn-/Taschenlampe
  • persönliche Medikamente

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...