ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Irland - Wandern im Norden der Insel für Singles und Alleinreisende

Irland - Wandern im Norden der Insel für Singles und Alleinreisende

Geführte Wanderreise, Irland

 » Irland » Irland - Wandern im Norden der Insel für Singles und Alleinreisende
IEDUB01S
Donegal, wilde Schönheit am Rande des Atlantik
Geführte Wanderreise

In der nördlichsten Grafschaft Irlands treffen wir auf die schönsten Landschaften und Sehenswürdigkeiten Irlands. Der Glenveagh National Park ist mit fast 16.000 Hektar nicht nur der zweitgrößte Nationalpark Irlands, sondern auch einer der facettenreichsten. Hier wandern wir durch verwunschene Wälder, vorbei an kristallklaren Seen, durch tiefe Schluchten und auf den höchsten Berg Donegals, den Mount Errigal. Besonders beeindruckend sind  die Klippen von Slieve League und das UNESCO-Weltkulturerbe Giant's Causeway, dem Fußweg des Riesen. Vom komfortablen Standorthotel im Zentrum des irischen Städtchens Letterkenny aus starten wir Tag für Tag in ein neues, abwechslungsreiches Wanderabenteuer.

Highlights & Fakten
  • 600m hohe Klippen: Slieve League
  • UNESCO Weltkulturerbe Giant's Causeway
  • Herbschöner Nationalpark Glenveagh
  • Irische Lebensart in Letterkenny

Profil
  • Vom 3* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist gute Wege, teilweise auch schmal und steinig


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 10/max. 18

Bereiste Länder
Irland

Reisecode
IEDUB01S

Schwierigkeitsgrad


8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Irland
Anreise nach Dublin und ca. 3-stündige Fahrt bis in den Norden der Republik nach Letterkenny.

Unterkunft: Dillon's Hotel
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Küstenwanderung bei Maghery
Am ersten Tag fahren wir westwärts ans Meer. In Maghery gibt es einen schönen Sandstrand. Hier windet sich eine schmale Straße die Küste entlang gen Süden, mit wunderbaren Aussichten auf die Küste. Leichte Wanderung entlang der Steilküste, eine weiter Halbinsel umrundend.
350 m
350 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Dillon's Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Im wilden Glenveagh Nationalpark
Inmitten einer Landschaft aus Bergen und Seen liegt das „Glen Veagh“, das Tal des Lebens. Von dem idyllisch am See gelegenen Schloss beginnen wir unsere Wanderung durch den Nationalpark. Mit etwas Glück zeigen sich uns sogar Rotwild, Steinadler. Am Ende der Wanderung haben wir Zeit die viktorianische Gartenanlage des Glenveagh Castle zu bestaunen.
500 m
500 m
12,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Dillon's Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Per Boot auf die Insel Arranmore
Arranmore ist mit etwas mehr als 20 Quadratkilometern die gröβte Insel Donegals und die zweitgröβte Irlands. Die Einwohnerzahl der Insel liegt bei ca. 600. Nach einer kurzen Überfahrt, der Hafen liegt nur ca. 5 Kilometer vom Festland entfernt, beginnen wir unsere Wanderung um die gesamte Insel. Strände, Höhlen, Felsbögen, zahlreiche Seen und eine vielfältige Vogelwelt machen diese Insel, auf der die Bewohner sowohl irisch und englisch sprechen, unheimlich sehenswert!
150 m
150 m
12,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Dillon's Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Slieve League, Europas höchste Klippen
Mit ihren imposanten, 600m direkt ins Meer abfallenden Wänden gehören die "grauen Felsen" zu den höchsten Klippen Europas. Je nach Wetter- und Windbedingungen erwandern wir diese imposante Szenerie.
500 m
500 m
13,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Dillon's Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Auf dem Giant’s Causeway
Eine 2-stündige Fahrt bringt uns an die Nordküste des britischen Nordirland. Die Wanderung bringt uns zum "Fußweg des Riesen", mehr als 40.000 gleichmäßig geformten Basaltsäulen, deren Alter auf 60 Mio. Jahre geschätzt werden. Zu Beginn wird der Weg von vielen Touristen frequentiert sein, immerhin gehört der Giant's Causeway zum UNESCO Welterbe. Nach wenigen Minuten sind wir jedoch meist alleine, der größte Teil der Wanderung verläuft direkt an den Klippen mit einer wunderbaren Aussicht.
500 m
500 m
16,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Dillon's Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Hoch über Irland: Mt. Errigal
Mit 750 Metern ist der weiße Quarzkegel des Mt. Errigal bereits von Weitem sichtbar. Aus alpiner Sicht würde der Begriff "Hügel" besser als Bezeichnung passen, doch dies würde dem Charakter dieses Berges bei Weitem nicht gerecht. Oft von Nebelschwaden umzogen ist insbesondere der Beginn durch sumpfiges Gelände eine Herausforderung. Ist dies gemeistert, belohnt der Mount Errigal mit einer wunderbaren Gratwanderung und grandiosen Blicken über ganz Donegal!
700 m
700 m
12,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Dillon's Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Irland
Frühe Abfahrt aus Letterkenny zurück nach Dublin. Rückflug am frühen Nachmittag

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Irland
Anreise nach Dublin und ca. 3-stündige Fahrt bis in den Norden der Republik nach Letterkenny.

Unterkunft: Dillon's Hotel
Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Küstenwanderung bei Maghery
Am ersten Tag fahren wir westwärts ans Meer. In Maghery gibt es einen schönen Sandstrand. Hier windet sich eine schmale Straße die Küste entlang gen Süden, mit wunderbaren Aussichten auf die Küste. Leichte Wanderung entlang der Steilküste, eine weiter Halbinsel umrundend.
350 m
350 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Dillon's Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Im wilden Glenveagh Nationalpark
Inmitten einer Landschaft aus Bergen und Seen liegt das „Glen Veagh“, das Tal des Lebens. Von dem idyllisch am See gelegenen Schloss beginnen wir unsere Wanderung durch den Nationalpark. Mit etwas Glück zeigen sich uns sogar Rotwild, Steinadler. Am Ende der Wanderung haben wir Zeit die viktorianische Gartenanlage des Glenveagh Castle zu bestaunen.
500 m
500 m
12,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Dillon's Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Per Boot auf die Insel Arranmore
Arranmore ist mit etwas mehr als 20 Quadratkilometern die gröβte Insel Donegals und die zweitgröβte Irlands. Die Einwohnerzahl der Insel liegt bei ca. 600. Nach einer kurzen Überfahrt, der Hafen liegt nur ca. 5 Kilometer vom Festland entfernt, beginnen wir unsere Wanderung um die gesamte Insel. Strände, Höhlen, Felsbögen, zahlreiche Seen und eine vielfältige Vogelwelt machen diese Insel, auf der die Bewohner sowohl irisch und englisch sprechen, unheimlich sehenswert!
150 m
150 m
12,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Dillon's Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Slieve League, Europas höchste Klippen
Mit ihren imposanten, 600m direkt ins Meer abfallenden Wänden gehören die "grauen Felsen" zu den höchsten Klippen Europas. Je nach Wetter- und Windbedingungen erwandern wir diese imposante Szenerie.
500 m
500 m
13,0 km
ca. 4,0 h

Unterkunft: Dillon's Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Auf dem Giant’s Causeway
Eine 2-stündige Fahrt bringt uns an die Nordküste des britischen Nordirland. Die Wanderung bringt uns zum "Fußweg des Riesen", mehr als 40.000 gleichmäßig geformten Basaltsäulen, deren Alter auf 60 Mio. Jahre geschätzt werden. Zu Beginn wird der Weg von vielen Touristen frequentiert sein, immerhin gehört der Giant's Causeway zum UNESCO Welterbe. Nach wenigen Minuten sind wir jedoch meist alleine, der größte Teil der Wanderung verläuft direkt an den Klippen mit einer wunderbaren Aussicht.
500 m
500 m
16,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Dillon's Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Hoch über Irland: Mt. Errigal
Mit 750 Metern ist der weiße Quarzkegel des Mt. Errigal bereits von Weitem sichtbar. Aus alpiner Sicht würde der Begriff "Hügel" besser als Bezeichnung passen, doch dies würde dem Charakter dieses Berges bei Weitem nicht gerecht. Oft von Nebelschwaden umzogen ist insbesondere der Beginn durch sumpfiges Gelände eine Herausforderung. Ist dies gemeistert, belohnt der Mount Errigal mit einer wunderbaren Gratwanderung und grandiosen Blicken über ganz Donegal!
700 m
700 m
12,0 km
ca. 5,0 h

Unterkunft: Dillon's Hotel
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Irland
Frühe Abfahrt aus Letterkenny zurück nach Dublin. Rückflug am frühen Nachmittag

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Dillon's Hotel***

29-45 Upper Main Street
Letterkenny
Irland
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Treffpunkt ist der Flughafen Dublin. Hier werden Sie von Ihrem ASI-Wanderführer erwartet. Bitte achten Sie auf ein ASI-Schild.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Nebenkosten & Trinkgelder:
Sie benötigen ca. EUR 150 pro Person für Getränke und Mittagessen.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Dublin und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Dillon's Hotel*** in Letterkenny, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Bootsfahrt auf die Insel Arranmore
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2018
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

08.09.18 - 15.09.18

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
1.495 €
Diese Reise wird begleitet von: Gustl Fraedrich
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Für_Gustl_1.jpg

Gustl Fraedrich

Jahrgang 1983 bei ASI seit 2009

Gustl ist im Breisgau aufgewachsen, aber schon früh hat sich die Liebe zu den Bergen gezeigt. In seiner Jugend war es dann soweit und er schloss Tirol als neue Heimat in sein Herz. Seither ist seine Leidenschaft für die Berge stets gewachsen und dies beschert ihm so ein aufregendes sowie abwechslungsreiches Leben!
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.

Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge bei Verfügbarkeit nach Frankfurt: Ab Deutschland € 150,- | Ab Österreich € 250,- | Ab der Schweiz auf Anfrage. Innerdeutsche Bahnanreise zum Abflughafen für € 55,- p.P. zubuchbar. Bitte bei Buchung angeben.

Eindrücke von der Reise


Impressionen aus Irland


Blogbeiträge zu dieser Reise

Alleine reisen ohne Mehrkosten

Auch für Singles und Alleinreisende bieten unsere Wanderungen in Kleingruppen gute Möglichkeiten, neue Länder, Kulturen und Menschen kennenzulernen. Alleine reisen ohne Mehrkosten: Der Urlaub ist eine ganz spezielle Zeit im Jahr....
> weiterlesen
Linda über Irland: Wandern im Land der Pubs, Schafe & Kartoffeln

Auf der Suche nach menschenleeren Regionen und wilder Natur dürfen wir in Europa auch an Irland denken. Mit seinen derzeit rund 4,5 Millionen Einwohnern (65 Einwohner pro Quadratkilometer) zählt...
> weiterlesen
Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Sandra Palaske


+43 512 546 000 60

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Badesachen
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Bequeme Schuhe/Sandalen
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...