ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Rhodos - die Sonneninsel

Rhodos - die Sonneninsel

Geführte Wanderreise, Griechenland

 » Griechenland » Rhodos - die Sonneninsel
GRRHO005
Wanderparadies im Mittelmeer
Geführte Wanderreise

Wir werden in eine einzigartige Küsten- und Bergwelt auf der Sonneninsel Rhodos entführt. Am Weg durch faszinierende Vegetationsformen begegnen wir immer wieder stillen Zeugen aus allen Perioden der Geschichte. Der Mensch hat sich aus dem Inneren der Insel zurückgezogen, ist an die Küste abgewandert und überlässt der Natur das Hinterland. Hier duftet es herrlich nach Salbei, Bergthymian und Oregano, ein Geruch der uns stets auf die beeindruckenden Höhen dieser Insel begleitet. Auf den Spuren der Kultur und Geschichte inmitten eines unvergesslichen Wanderparadieses auf Rhodos.

Highlights & Fakten
  • Küstentour zum Kastell von Kritinia
  • Bei den Quellen von Epta Piges
  • Wanderung nach Lindos
  • Besuch der Basilika von Archangelos

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2


Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 7/max. 20

Bereiste Länder
Griechenland

Reisecode
GRRHO005

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.7
94%
Basierend auf 170 Fragebögen.


Das Besondere

Der Einkehrschwung nach einer Wanderung in ausgesuchten Restaurants ist der kulinarische Höhepunkt des Tages: Genießen Sie mittags die köstlichen Spezialitäten des Landes inkl. Wein, Wasser und Kaffee.
tui
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Rhodos
Flug nach Rhodos und Transfer zu unserem Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Land der Harmonie
Im Schatten der Platanen und Pinien durchqueren wir Epta Piges, die wasserreiche Gegend der sieben Quellen, die hier entspringen. Durch Olivenhaine nehmen wir verschlungene Pfade, über aufgelassene Terrassen gelangen wir auf eine Anhöhe, herrlicher Ausblick auf Archangelos. Mispeln, Granatäpfel, Zitrusfrüchte gedeihen im feuchten Malona-Tal, dessen Sohle wir durch Umgehen der steilen Seitenwände leicht erreichen. Wanderung talauswärts bis Ethonas.
300 m
200 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Im Duft der Bergkräuter
Von Salakos aus wandern wir im Halbschatten auf einem mäßig steilen Weg hinauf zur ersten Verflachung, nach einer Verschnaufpause geht es auf angelegten Wanderwegen weiter zu den italienischen Gebäuden im alpinen Stil. Aufstieg zu einem Gipfelplateau mit herrlichem Blick auf Symi und die türkische Küste. Der Abstieg führt uns durch Pinienwälder auf die Ostseite nach Apollona, wo wir der alten rhodischen Kochtradition nachspüren und ein köstliches Ofengericht verkosten.
600 m
500 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Das Kastell von Kritinia
Durch Obst- und Gemüseanbaugebiet, später durch lichten Kiefernwald wandern wir zur Küste und genießen einen herrlichen Blick auf die vorgelagerten Inseln Chalkiy und Almia. Weiter durch eine malerische Schlucht, die mit Zistrosen, Ginster und vielen Gewürzsträuchern bewachsen ist, bis zur alten Johanniterburg.
300 m
300 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Lindos – schönstes Dorf der Insel
An der Südküste nahe Pilonas starten wir unsere Wanderung durch die bizarre Welt von verkarsteten Felslandschaften, die vor allem im sanften Herbstlicht ein wahrer Genuß ist! Durch Macchiavegetation und Eichenbäume erreichen wir den von der Johanniterfestung gekrönten Ort Lindos, der als schönstes Dorf von Rhodos bekannt ist.
320 m
250 m
12,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Über Küste und Meer
Von der reich ausgestatteten Michaelskirche in Archangelos führt uns der Weg hinauf auf die Anhöhe über der Stadt, die von der Ruine einer mächtigen Johanniterburg überragt wird. Nach dem Abstieg empfängt uns tiefblaues Meer, umgeben von einer wundersamen Stille. Vor uns die anmutige Landschaft um Lindos. Über scharfkantiges Gestein schlängelt sich der Weg den Berg entlang. Herrliche Sicht auf eine Natursteinbrücke. Zum Ausklang der Wanderung wartet eine besondere Erfrischung am Sandstrand der Agathi-Bucht. Mittagessen mit Blick auf das Kloster Tsambika.
100 m
100 m
9,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Der offene Himmel
Entlang der Westküste fahren wir nach Sianna. Eine Schafweide steht am Beginn unserer Wanderung. Aus dem lichten Wald schraubt sich der Weg in das offene Gelände am Bergkamm. Das alte Feuerwächterhaus am Gipfel des Akramitis (825 m) markiert unser Ziel. Wundervoller Panoramablick auf das südliche Rhodos. Der Weg ins Tal führt durch kleine Hochebenen vorbei an der Johannes-Kapelle, ehe wir uns nach einer Gegensteigung mit einem Blick auf die Südküste von der Erhabenheit verabschieden und endgültig absteigen. Mittagessen in traumhafter Lage in Kiotari.
500 m
450 m
8,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Rhodos
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlusswoche.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Rhodos
Flug nach Rhodos und Transfer zu unserem Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Land der Harmonie
Im Schatten der Platanen und Pinien durchqueren wir Epta Piges, die wasserreiche Gegend der sieben Quellen, die hier entspringen. Durch Olivenhaine nehmen wir verschlungene Pfade, über aufgelassene Terrassen gelangen wir auf eine Anhöhe, herrlicher Ausblick auf Archangelos. Mispeln, Granatäpfel, Zitrusfrüchte gedeihen im feuchten Malona-Tal, dessen Sohle wir durch Umgehen der steilen Seitenwände leicht erreichen. Wanderung talauswärts bis Ethonas.
300 m
200 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Im Duft der Bergkräuter
Von Salakos aus wandern wir im Halbschatten auf einem mäßig steilen Weg hinauf zur ersten Verflachung, nach einer Verschnaufpause geht es auf angelegten Wanderwegen weiter zu den italienischen Gebäuden im alpinen Stil. Aufstieg zu einem Gipfelplateau mit herrlichem Blick auf Symi und die türkische Küste. Der Abstieg führt uns durch Pinienwälder auf die Ostseite nach Apollona, wo wir der alten rhodischen Kochtradition nachspüren und ein köstliches Ofengericht verkosten.
600 m
500 m
11,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Das Kastell von Kritinia
Durch Obst- und Gemüseanbaugebiet, später durch lichten Kiefernwald wandern wir zur Küste und genießen einen herrlichen Blick auf die vorgelagerten Inseln Chalkiy und Almia. Weiter durch eine malerische Schlucht, die mit Zistrosen, Ginster und vielen Gewürzsträuchern bewachsen ist, bis zur alten Johanniterburg.
300 m
300 m
10,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Lindos – schönstes Dorf der Insel
An der Südküste nahe Pilonas starten wir unsere Wanderung durch die bizarre Welt von verkarsteten Felslandschaften, die vor allem im sanften Herbstlicht ein wahrer Genuß ist! Durch Macchiavegetation und Eichenbäume erreichen wir den von der Johanniterfestung gekrönten Ort Lindos, der als schönstes Dorf von Rhodos bekannt ist.
320 m
250 m
12,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Über Küste und Meer
Von der reich ausgestatteten Michaelskirche in Archangelos führt uns der Weg hinauf auf die Anhöhe über der Stadt, die von der Ruine einer mächtigen Johanniterburg überragt wird. Nach dem Abstieg empfängt uns tiefblaues Meer, umgeben von einer wundersamen Stille. Vor uns die anmutige Landschaft um Lindos. Über scharfkantiges Gestein schlängelt sich der Weg den Berg entlang. Herrliche Sicht auf eine Natursteinbrücke. Zum Ausklang der Wanderung wartet eine besondere Erfrischung am Sandstrand der Agathi-Bucht. Mittagessen mit Blick auf das Kloster Tsambika.
100 m
100 m
9,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Der offene Himmel
Entlang der Westküste fahren wir nach Sianna. Eine Schafweide steht am Beginn unserer Wanderung. Aus dem lichten Wald schraubt sich der Weg in das offene Gelände am Bergkamm. Das alte Feuerwächterhaus am Gipfel des Akramitis (825 m) markiert unser Ziel. Wundervoller Panoramablick auf das südliche Rhodos. Der Weg ins Tal führt durch kleine Hochebenen vorbei an der Johannes-Kapelle, ehe wir uns nach einer Gegensteigung mit einem Blick auf die Südküste von der Erhabenheit verabschieden und endgültig absteigen. Mittagessen in traumhafter Lage in Kiotari.
500 m
450 m
8,0 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied nehmen von Rhodos
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlusswoche.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 2

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Sensimar Lindos Bay Resort & Spa Hotel****

85107 Vlycha Beach / Lindos
Griechenland
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite
+30-2244-031501

Zusatzinformationen


Hinweise zum Reisegepäck:
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihren Flugunterlagen. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich. Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Auch Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur in einem transparenten Plastikbeutel transportiert werden. Darunter fallen auch Getränke, Suppen oder Sirup. Außerdem zählen auch Gegenstände mit ähnlicher Konsistenz, die nicht zum Verzehr geeignet sind, dazu: Gels, Sprays, Shampoos, Sonnenlotion, Öle, Cremes und Zahnpasta. Ein einzelnes Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit enthalten.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Charterflug nach Rhodos und zurück
  • Zug zum Flug (nur innerhalb DE und AT) bei Buchung als TUI-Pauschalreise
  • 7 Nächte im Sensimar Lindos Bay Hotel****, Zimmer mit Bas/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2018
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ortstaxe € 3,- pro Nacht und Zimmer


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

28.04.18 - 05.05.18

Doppelzimmer
ab 1.339 €
Einzelzimmer
ab 1.639 €
Diese Reise wird begleitet von: Sara von Eitzen
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Foto Eitzen.jpg

Sara von Eitzen

Jahrgang 1990 bei ASI seit 2016

Sara von Eitzen arbeitet seit 2014 als freie Fotografin, Autorin, Illustratorin und Reiseleiterin. Die zertifizierte Wanderführerin organisierte und leitete bereits verschiedene Trekking- und Kulturreisen in Bolivien und Peru. Im Jahr 2015 schrieb Sara den Rother Wanderführer Rhodos, verliebte sich in die Insel und verbringt seitdem viel Zeit in Griechenland. Sie freut sich darauf, nun auch ASI-Gäste an der Schönheit der griechischen Inseln sowie des Hohen Nordens teilhaben zu lassen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
05.05.18 - 12.05.18

Termin ist gesichert
Doppelzimmer
ab 1.539 €
Einzelzimmer
ab 1.899 €
Diese Reise wird begleitet von: Sara von Eitzen
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Foto Eitzen.jpg

Sara von Eitzen

Jahrgang 1990 bei ASI seit 2016

Sara von Eitzen arbeitet seit 2014 als freie Fotografin, Autorin, Illustratorin und Reiseleiterin. Die zertifizierte Wanderführerin organisierte und leitete bereits verschiedene Trekking- und Kulturreisen in Bolivien und Peru. Im Jahr 2015 schrieb Sara den Rother Wanderführer Rhodos, verliebte sich in die Insel und verbringt seitdem viel Zeit in Griechenland. Sie freut sich darauf, nun auch ASI-Gäste an der Schönheit der griechischen Inseln sowie des Hohen Nordens teilhaben zu lassen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
06.10.18 - 13.10.18

Doppelzimmer
ab 1.629 €
Einzelzimmer
ab 1.989 €
Diese Reise wird begleitet von: Sara von Eitzen
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Foto Eitzen.jpg

Sara von Eitzen

Jahrgang 1990 bei ASI seit 2016

Sara von Eitzen arbeitet seit 2014 als freie Fotografin, Autorin, Illustratorin und Reiseleiterin. Die zertifizierte Wanderführerin organisierte und leitete bereits verschiedene Trekking- und Kulturreisen in Bolivien und Peru. Im Jahr 2015 schrieb Sara den Rother Wanderführer Rhodos, verliebte sich in die Insel und verbringt seitdem viel Zeit in Griechenland. Sie freut sich darauf, nun auch ASI-Gäste an der Schönheit der griechischen Inseln sowie des Hohen Nordens teilhaben zu lassen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
13.10.18 - 20.10.18

Doppelzimmer
ab 1.579 €
Einzelzimmer
ab 1.939 €
Diese Reise wird begleitet von: Sara von Eitzen
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
Foto Eitzen.jpg

Sara von Eitzen

Jahrgang 1990 bei ASI seit 2016

Sara von Eitzen arbeitet seit 2014 als freie Fotografin, Autorin, Illustratorin und Reiseleiterin. Die zertifizierte Wanderführerin organisierte und leitete bereits verschiedene Trekking- und Kulturreisen in Bolivien und Peru. Im Jahr 2015 schrieb Sara den Rother Wanderführer Rhodos, verliebte sich in die Insel und verbringt seitdem viel Zeit in Griechenland. Sie freut sich darauf, nun auch ASI-Gäste an der Schönheit der griechischen Inseln sowie des Hohen Nordens teilhaben zu lassen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen

Eindrücke von der Reise


GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0009.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0011.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0013.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0006.jpg
rhodos_wandern_3.jpg
rhodos_wandern_4.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0007.jpg
rhodos_wandern.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0002.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0001.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0008.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0010.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0005.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0003.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0014.jpg
rhodos_wandern_6.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0012.jpg
rhodos_wandern_8.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0004.jpg
rhodos_wandern_1.jpg
rhodos_wandern_2.jpg
rhodos_wandern_10.jpg
rhodos_wandern_9.jpg
rhodos_wandern_7.jpg
rhodos_wandern_5.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0009.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0011.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0013.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0006.jpg
rhodos_wandern_3.jpg
rhodos_wandern_4.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0007.jpg
rhodos_wandern.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0002.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0001.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0008.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0010.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0005.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0003.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0014.jpg
rhodos_wandern_6.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0012.jpg
rhodos_wandern_8.jpg
GRRHO005-Rhodos-die-Sonneninsel-0004.jpg
rhodos_wandern_1.jpg
rhodos_wandern_2.jpg
rhodos_wandern_10.jpg
rhodos_wandern_9.jpg
rhodos_wandern_7.jpg
rhodos_wandern_5.jpg

Impressionen aus Griechenland


Blogbeiträge zu dieser Reise

Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen
Knieschmerzen beim Wandern? Tipps & Tricks

Knieschmerzen - ein leidiges Thema unter vielen Bergsteigern. Der Aufstieg bereitet meist keine Probleme, jedoch kann der Abstieg richtig unangenehm werden, wenn die Knie weh tun. Nach dem Aufstieg genießt man...
> weiterlesen
Tipps für sicheres Bergwandern: Trittsicherheit & Schwindelfreiheit

Ein erfolgreicher Wandertag definiert sich neben dem Glücksgefühl des Gipfelerfolges auch durch das sichere Gehen und das angstfreie Bewegen im Gelände. Laut der Unfallstatistik des Österreichischen Kuratoriums für...
> weiterlesen

Haben Sie Fragen zur Reise?


Kontaktieren Sie die ASI Reisespezialisten

von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr



Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 25 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Regenschutz
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Persönliche Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Taschenmesser
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen
  • Badesachen
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Funktionsunterwäsche
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Regenjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...