ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Korfu

Korfu

Geführte Wanderreise, Griechenland

 » Griechenland » Korfu
GRCFU008
Olivgrüner Zauber im Ionischen Meer
Geführte Wanderreise

In Korfu treffen Sie auf abwechslungsreiche Vegetationsformen inmitten olivgrüner Landschaften. Vorbei an Feldern, Weinstöcken und an ausgedehnten Olivenhainen erlangen Sie herrliche Panoramaaussichten, die von der fernen Insel Othoni im Norden bis in den äußersten Süden reichen. Majestätisch erhebt sich im Norden Korfus der schroffe Gebirgszug des Pantokrators und unter uns ragen wahllos hingewürfelte Kalkblöcke aus dem Strauchwerk – ein unvergesslicher Ausblick über die Insel bis hin nach Albanien erwartet und hier. Weiter Richtung Meer präsentiert sich lieblich buschiges Grün am Wegesrand, das sich bis zur Küste zieht und dort vom Blau des Meeres abgelöst wird. Genießen Sie den Zauber im grünen Herzen dieser einzigartigen Insel.

Highlights & Fakten
  • Buchtenwanderung bei Nissaki
  • Bootsfahrt entlang der Küste
  • Kulinarische Gaumenfreuden
  • Herrlich grüne Landschaft

Profil
  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Solide Grundkondition und Trittsicherheit erforderlich

Dauer
8 Tage

Teilnehmer
Min. 6/max. 20

Bereiste Länder
Griechenland

Reisecode
GRCFU008

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.9
98%
5 Korfu Basierend auf 267 Fragebögen.


Das Besondere

Der Einkehrschwung nach einer Wanderung in ausgesuchten Restaurants ist der kulinarische Höhepunkt des Tages: Genießen Sie mittags die köstlichen Spezialitäten des Landes inkl. Wein, Wasser und Kaffee.
tui
8 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen auf Korfu
Flug nach Korfu und Transfer zu unserem Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Oliven, Wein und Bergdorf
Vom schönen, alten Dorf Ano Korakiana aus wandern wir vorbei an einer Kapelle bergan und genießen den herrlichen Blick auf das weite Meer. Durch Olivenhaine und Weinberge erreichen wir das alte Bergdorf Sokraki. Nach kurzer Rast wandern wir weiter nach Spartilas am Fuße des Pantokrator.
300 m
250 m
10,0 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Der Zauber verwilderter Oliven
In Hlomatiana, einem kleinen, stillen Weiler im Süden Korfus, beginnen wir unsere Wanderung. Gute Wege führen uns im Schatten uralter Olivenbäume zum Bergdorf Hlomos. Die Fernsicht reicht bis hinunter an die Südspitze Korfus. Schattige Wege geleiten uns an die Ostküste zu Spiros Taverne, dem besten Fischlokal weit und breit entlang der Ostküste.
220 m
250 m
10,0 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Auf dem alten Pilgerweg
Schöne Landschaftsfahrt zum einstigen Fischerdorf Benitses. Am alten Pilgerweg wandern wir hinauf zur kleinen Kirche. Verwilderte Fluren und uralte Olivenbäume sind unsere Begleiter durch die Inseleinsamkeit. Wir überschreiten den Berg Stavros und kommen in herrlicher Aussichtslage zum Moni Pantokrator. Einkehr in der Taverne zur Mittagszeit.
500 m
200 m
7,5 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Maultierpfad und Klosterkirche
Der Bus bringt uns nach Paleokastritsa. Wir besichtigen das dortige Kloster. Hier beginnt auch unsere Wanderung. Über Lakones nach Vistonas und Makarades führt uns der Weg. Die Ausblicke hoch über der Steilküste sind bezaubernd. Am alten Maultierpfad kommen wir hinunter nach Ag. Georgiou in eine der schönsten Buchten der Westküste.
500 m
500 m
13,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Die unberührte Blütenpracht
Heute erleben wir das wilde, unzugängliche Korfu. Von Spartilas steigen wir durch die Osthänge des Pantokrators zu einer verlassenen, kleinen Kirche auf. Über das karstige, nur von einigen Kühen und Ziegen bevölkerte Hochplateau wandern wir Richtung Gipfel. Besonders im Frühjahr gibt es hier eine überwältigende Blütenpracht zu bestaunen. Am Gipfel liegen uns alle Wanderziele dieser Woche zu Füßen.
600 m
9,5 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Mit dem Boot in die Stille
Mit einem Kaiki (Fischerboot) fahren wir direkt vom Steg unseres Hotels nach Nissaki. Immer in der Nähe des Strandes durchwandern wir die große Bucht und zwölf kleine der schönsten Buchten Korfus. In den Buchten finden wir kleine Fischerdörfer, die zu Fuß und am Wasser am besten zu erreichen sind. In gastlichen Tavernen machen wir Rast und genießen die Ruhe. Mit dem Kaiki fahren wir zurück und lassen uns eine Badegelegenheit nicht entgehen.
100 m
100 m
10,0 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied von Korfu
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlusswoche.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen auf Korfu
Flug nach Korfu und Transfer zu unserem Hotel. Am Abend Begrüßung durch den ASI-Wanderführer und gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink. Allgemeine Informationen über die bevorstehende ASI-Urlaubswoche.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Oliven, Wein und Bergdorf
Vom schönen, alten Dorf Ano Korakiana aus wandern wir vorbei an einer Kapelle bergan und genießen den herrlichen Blick auf das weite Meer. Durch Olivenhaine und Weinberge erreichen wir das alte Bergdorf Sokraki. Nach kurzer Rast wandern wir weiter nach Spartilas am Fuße des Pantokrator.
300 m
250 m
10,0 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 3: Der Zauber verwilderter Oliven
In Hlomatiana, einem kleinen, stillen Weiler im Süden Korfus, beginnen wir unsere Wanderung. Gute Wege führen uns im Schatten uralter Olivenbäume zum Bergdorf Hlomos. Die Fernsicht reicht bis hinunter an die Südspitze Korfus. Schattige Wege geleiten uns an die Ostküste zu Spiros Taverne, dem besten Fischlokal weit und breit entlang der Ostküste.
220 m
250 m
10,0 km
ca. 3,5 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 4: Auf dem alten Pilgerweg
Schöne Landschaftsfahrt zum einstigen Fischerdorf Benitses. Am alten Pilgerweg wandern wir hinauf zur kleinen Kirche. Verwilderte Fluren und uralte Olivenbäume sind unsere Begleiter durch die Inseleinsamkeit. Wir überschreiten den Berg Stavros und kommen in herrlicher Aussichtslage zum Moni Pantokrator. Einkehr in der Taverne zur Mittagszeit.
500 m
200 m
7,5 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 5: Maultierpfad und Klosterkirche
Der Bus bringt uns nach Paleokastritsa. Wir besichtigen das dortige Kloster. Hier beginnt auch unsere Wanderung. Über Lakones nach Vistonas und Makarades führt uns der Weg. Die Ausblicke hoch über der Steilküste sind bezaubernd. Am alten Maultierpfad kommen wir hinunter nach Ag. Georgiou in eine der schönsten Buchten der Westküste.
500 m
500 m
13,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 6: Die unberührte Blütenpracht
Heute erleben wir das wilde, unzugängliche Korfu. Von Spartilas steigen wir durch die Osthänge des Pantokrators zu einer verlassenen, kleinen Kirche auf. Über das karstige, nur von einigen Kühen und Ziegen bevölkerte Hochplateau wandern wir Richtung Gipfel. Besonders im Frühjahr gibt es hier eine überwältigende Blütenpracht zu bestaunen. Am Gipfel liegen uns alle Wanderziele dieser Woche zu Füßen.
600 m
9,5 km
ca. 4,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 7: Mit dem Boot in die Stille
Mit einem Kaiki (Fischerboot) fahren wir direkt vom Steg unseres Hotels nach Nissaki. Immer in der Nähe des Strandes durchwandern wir die große Bucht und zwölf kleine der schönsten Buchten Korfus. In den Buchten finden wir kleine Fischerdörfer, die zu Fuß und am Wasser am besten zu erreichen sind. In gastlichen Tavernen machen wir Rast und genießen die Ruhe. Mit dem Kaiki fahren wir zurück und lassen uns eine Badegelegenheit nicht entgehen.
100 m
100 m
10,0 km
ca. 3,0 h

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Tag 8: Abschied von Korfu
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen bzw. Anschlusswoche.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Grecotel Eva Palace****

P.O. Box 57, Tzavros - Kommeno
49100 Dassia - Corfu
Griechenland
Tag 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Hotel Webseite

Zusatzinformationen


Hinweise zum Reisegepäck:
Bitte entnehmen Sie die Freigepäckregelung Ihren Flugunterlagen. Die Mehrkosten für Übergepäck sind erheblich.  Bitte achten Sie darauf, dass im Handgepäck keine Messer, Scheren (auch keine Nagelscheren u.ä.) mitgenommen werden dürfen. Auch Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck nur in einem transparenten Plastikbeutel transportiert werden. Darunter fallen auch Getränke, Suppen oder Sirup. Außerdem zählen auch Gegenstände mit ähnlicher Konsistenz, die nicht zum Verzehr geeignet sind, dazu: Gels, Sprays, Shampoos, Sonnenlotion, Öle, Cremes und Zahnpasta. Ein einzelnes Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit enthalten.
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Charterflug nach Korfu und zurück
  • Zug zum Flug (nur innerhalb DE und AT) bei Buchung als TUI-Pauschalreise
  • 7 Nächte im Grecotel Eva Palace****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Verpflegung lt. Programm
  • Transfers und Rundfahrten lt. Programm
  • Alle Ausflüge, Eintritte und Bootsfahrten lt. Programm
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

10.09. - 17.09.2016

Termin ist gesichert
Einzelzimmer
ab 1.479 €
Nicht verfügbar
Doppelzimmer
ab 1.391 €
Nicht verfügbar
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
17.09. - 24.09.2016

Termin ist gesichert
Einzelzimmer
ab 1.496 €
Doppelzimmer
ab 1.408 €
Diese Reise wird begleitet von: Christina Theokas
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
P1040639.JPG

Christina Theokas

Jahrgang 1987 bei ASI seit 2014

Christina ist geborene Oesterreicherin, die in Griechenland aufgewachsen ist. Sie kennt das Land und die Sitten der Griechen und freut sich darauf ihre Erlebnisse mit Euch zu teilen. Seit 2014 führt sie auf Korfu und kennt die Insel, wie ihre Heimatstadt,Athen. Sie freut sich darauf, Euch jedes Eck der immer grünen Insel zu zeigen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
24.09. - 01.10.2016

Termin ist gesichert
Einzelzimmer
ab 1.447 €
Nicht verfügbar
Doppelzimmer
ab 1.368 €
Nicht verfügbar
Diese Reise wird begleitet von: Christina Theokas
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
P1040639.JPG

Christina Theokas

Jahrgang 1987 bei ASI seit 2014

Christina ist geborene Oesterreicherin, die in Griechenland aufgewachsen ist. Sie kennt das Land und die Sitten der Griechen und freut sich darauf ihre Erlebnisse mit Euch zu teilen. Seit 2014 führt sie auf Korfu und kennt die Insel, wie ihre Heimatstadt,Athen. Sie freut sich darauf, Euch jedes Eck der immer grünen Insel zu zeigen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.10. - 08.10.2016

Termin ist gesichert
Einzelzimmer
ab 1.326 €
Doppelzimmer
ab 1.269 €
Diese Reise wird begleitet von: Christina Theokas
Ihr ASI-Guide stellt sich vor
P1040639.JPG

Christina Theokas

Jahrgang 1987 bei ASI seit 2014

Christina ist geborene Oesterreicherin, die in Griechenland aufgewachsen ist. Sie kennt das Land und die Sitten der Griechen und freut sich darauf ihre Erlebnisse mit Euch zu teilen. Seit 2014 führt sie auf Korfu und kennt die Insel, wie ihre Heimatstadt,Athen. Sie freut sich darauf, Euch jedes Eck der immer grünen Insel zu zeigen.
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Bei dieser Reise handelt es sich um eine TUI-Pauschalreise. Es kann daher zu Abweichungen von unseren ausgeschriebenen Ab-Preisen und Verfügbarkeiten kommen. Ursachen hierfür sind Flugzu- und -abschläge (variieren nach Abflughäfen), Saisonzuschläge und/oder Rabatte seitens des Reiseveranstalters TUI bzw. kurzfristige Buchungen, welche die Reise nicht mehr verfügbar machen.

Eindrücke von der Reise


GRCFU008-Korfu-0010.jpg
korfu_5.jpg
GRCFU008-Korfu-0014.jpg
GRCFU008-Korfu-0005.jpg
GRCFU008-Korfu-0004.jpg
GRCFU008-Korfu-0003.jpg
korfu_4.jpg
GRCFU008-Korfu-0012.jpg
GRCFU008-Korfu-0008.jpg
korfu_9.jpg
GRCFU008-Korfu-0002.jpg
GRCFU008-Korfu-0006.jpg
korfu_3.jpg
korfu.jpg
korfu_10.jpg
GRCFU008-Korfu-0009.jpg
GRCFU008-Korfu-0007.jpg
korfu_8.jpg
GRCFU008-Korfu-0013.jpg
korfu_1.jpg
korfu_7.jpg
GRCFU008-Korfu-0001.jpg
korfu_6.jpg
GRCFU008-Korfu-0011.jpg
korfu_2.jpg
GRCFU008-Korfu-0010.jpg
korfu_5.jpg
GRCFU008-Korfu-0014.jpg
GRCFU008-Korfu-0005.jpg
GRCFU008-Korfu-0004.jpg
GRCFU008-Korfu-0003.jpg
korfu_4.jpg
GRCFU008-Korfu-0012.jpg
GRCFU008-Korfu-0008.jpg
korfu_9.jpg
GRCFU008-Korfu-0002.jpg
GRCFU008-Korfu-0006.jpg
korfu_3.jpg
korfu.jpg
korfu_10.jpg
GRCFU008-Korfu-0009.jpg
GRCFU008-Korfu-0007.jpg
korfu_8.jpg
GRCFU008-Korfu-0013.jpg
korfu_1.jpg
korfu_7.jpg
GRCFU008-Korfu-0001.jpg
korfu_6.jpg
GRCFU008-Korfu-0011.jpg
korfu_2.jpg

Blogbeiträge zu dieser Reise

Knieschmerzen beim Wandern? Tipps & Tricks

Knieschmerzen - ein leidiges Thema unter vielen Bersteigern. Der Aufstieg bereitet meist keine Probleme, jedoch kann der Abstieg richtig unangenehm werden, wenn die Knie schmerzen. Nach dem Aufstieg genießt man erst...
> weiterlesen
Wandern im Mittelmeerraum: Kreta, Sizilien & Co. im Herbst

Urlaub im Mittelmeerraum - für viel eine Inbegriff von Sommer, Sonne und Strand. Die Regionen um das Mittelmeer sind ein Synonym für kontrastreiche Landschaften, träumerische Buchten, malerische kleine Städtchen...
> weiterlesen
Tipps für sicheres Bergwandern: Trittsicherheit & Schwindelfreiheit

Ein erfolgreicher Wandertag beginnt mit der Auswahl der richtigen Tour angepasst auf das eigene Können. Laut der Bergunfallstatistik des DAV ist seit Jahrzehnten die häufigste Unfallursache neben der...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Nicole Fiedler


+43 512 546 000 32

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 25 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)
  • Regenschutz
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)
  • Persönliche Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Taschenmesser
  • Fotoausrüstung, Filme, Fernglas
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen
  • Badesachen
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Funktionsunterwäsche
  • Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Regenjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.