ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Kykladen individuell - Santorini & Naxos

Kykladen individuell - Santorini & Naxos

Individuelle Trekkingreise, Griechenland

 » Griechenland » Kykladen individuell - Santorini & Naxos
2GRJTR001T
Funkelndes Farbenspiel in weiß und blau
Individuelle Trekkingreise

Entdecken Sie zwei der schönsten Inseln der Kykladen in einer Reise: Santorini und Naxos. Santorini besitzt eine ganz eigene Atmosphäre, denn hier erscheint alles strahlender: die weiß-gewaschenen Häuser, das türkisblaue Meer, die vielfarbigen Schichten der steil abfallenden Klippen und die funkelnden Sonnenuntergänge. Dadurch, dass Santorini einen der größten Vulkanausbrüche überstanden hat, dem die Insel seine Halbmondform verdankt, ist sie aus geologischer Sicht einzigartig. Auf Naxos befindet sich der höchste Berg der Kykladen: Zas. Das Panorama vom Gipfel auf die umliegenden Inseln inmitten der Ägäis ist atemberaubend und macht die Besteigung zu einem unvergesslichen Wandererlebnis.

Highlights & Fakten
  • Besteigung des Zas
  • Bunte Klippen und weiße Dörfer
  • Venezianische Festung Ano Kastro

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • Mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2
  • Auf gut gekennzeichneten Wanderwegen und Saumpfaden
  • Mit Gepäcktransport


Dauer
8 Tag(e)

Teilnehmer
ab 1 Person(en)

Bereiste Länder
Griechenland

Reisecode
2GRJTR001T

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.
8 Tag(e)
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Griechenland
Sie kommen heute am Flughafen Santorini an. Dort werden Sie abgeholt und zum Hotel in Akrotiri gebracht. Sie werden von den steilen Klippen und den darauf erbauten weiß getünchten Dörfern begeistert sein. Santorini hat einen der größten Vulkanausbrüche überstanden, der die minoische Kultur ausgelöscht haben soll. Doch es ranken sich auch Legenden, dass dies der Anfang von Atlantis gewesen sein soll.

Unterkunft: Kalimera Hotel
Tag 2: Von Perissa nach Akrotiri
Ein Transfer bringt Sie nach Perissa, von wo aus Sie den Aufstieg entlang eines alten Weges zu einem Bergsattel beginnen. Dort weht meist ein starker Wind. Dies ist zudem einer der wenigen Orte, der noch aus der Zeit vor dem verheerenden Vulkanausbruch stammt. Sie steigen nach Alt-Thera hinauf, das während der Antike Hauptstadt der Insel war. Die Lage ist fantastisch! Anschließend steigen Sie abwärts in Richtung Inselinneres. Dabei passieren Sie Weingüter und idyllisch-gelegene Dörfer. Durch diese von Vulkanasche geprägte Landschaft und entlang des schwarzen Strandes, gelangen Sie wieder zurück zum Dorf Akrotiri.
580 m
550 m
13,0 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Kalimera Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Am Krater entlang
Sie fahren mit dem öffentlichen Bus nach Fira, der Hauptstadt Santorinis. Hier können Sie die schmalen Gassen des weiß getünchten Ortes erkunden, der oben auf dem Vulkanfelsen thront. Außerdem gibt es einige Museen, wie das Prähistorische Museum Thera und das Archäologische Museum. Am Nachmittag unternehmen Sie die berühmte Wanderung von Fira nach Oia. Dieser Weg eröffnet fantastische Ausblicke auf die Lagune und die spektakulären Klippen. Der größte Teil der Wanderung verläuft auf einem gut angelegten Saumpfad. In Oia werden Sie abgeholt und zurück ins Hotel gebracht.
300 m
400 m
10,3 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Kalimera Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Das griechische Pompeji
Vormittags können Sie die griechische Pompeji, die archäologische Stätte besichtigen, die erst seit 2012 wieder geöffnet ist. Sie können auch zum Leuchtturm in der Nähe von Akrotiri wandern.

Unterkunft: Kalimera Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Fähre nach Naxos
Heute fahren Sie von Santorini nach Naxos. Zuerst bringt Sie ein Transfer zum Hafen, von dort aus nehmen Sie die Fähre nach Naxos. Die Fährfahrt beginnt um ca. 16 Uhr und dauert ca. 2,5 Std. Mit der Fähre werden Sie in den überfluteten Krater dieses Vulkans fahren. Ein unvergessliches Erlebnis!

Unterkunft: Naxos Resort
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Rundwanderung über Melanes
Sie nehmen ein Taxi oder den öffentlichen Bus nach Chalki, das sich mitten im Tragea Hochland befindet. Heute erkunden Sie diese üppige Vegetation im Landesinneren. Das fruchtbare Land ist voller Olivenhaine. Einige der Olivenbäume sind über tausend Jahre alt! Der gepflasterte Weg führt Sie zu an der venezianischen Festung Ano Kastro und einem antiken Marmor-Steinbruch vorbei. Dort treffen Sie auf eine 10 m hohe unvollendete Kouros Statue aus dem 6 Jhd. v. Chr. Das Ziel der Wanderung ist das nahe gelegene Dorf Melanes. Von dort aus können Sie ein Taxi oder den Bus zurück zum Hotel nehmen.
300 m
350 m
14,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Naxos Resort
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Besteigung des Gipfels Zas
Die heutige Wanderung beginnt im Dorf Filoti, dieses erreichen Sie selbstständig mit dem Taxi oder dem öffentlichen Bus. Das Dorf liegt am Fuße des Berges Zas, Ihr Ausgangspunkt für die Gipfelbesteigung. Sie passieren die Höhle, in der laut Legende Zeus, der Vater aller Götter von einem Adler gepflegt wurde. Nach dem Abstieg entscheiden Sie, ob Sie noch weiter nach Aperathos wandern oder sich ein Taxi nehmen. Von Aperathos aus können Sie entlang des Bergrückens des Fanari nach Filoti zurückgehen. Dies ist ein Weg mit atemberaubenden Aussichten, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten.
500 m
500 m
13,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Naxos Resort
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von den Kykladen
Am Morgen können Sie das Schloss in Naxos Stadt (Chora) und sein Museum besichtigen oder Sie entspannen noch am feinen Sandstrand von Agios Georgios. Ein Transfer bringt Sie zum Hafen von Naxos, wo Sie um 13 Uhr ablegen. Die Fähre kommt um ca. 15:30 Uhr auf Santorini an. Anschließend werden Sie zum Flughafen gebracht. Nach einer erlebnisreichen Wanderwoche nehmen Sie Abschied von den Kykladen.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Griechenland
Sie kommen heute am Flughafen Santorini an. Dort werden Sie abgeholt und zum Hotel in Akrotiri gebracht. Sie werden von den steilen Klippen und den darauf erbauten weiß getünchten Dörfern begeistert sein. Santorini hat einen der größten Vulkanausbrüche überstanden, der die minoische Kultur ausgelöscht haben soll. Doch es ranken sich auch Legenden, dass dies der Anfang von Atlantis gewesen sein soll.

Unterkunft: Kalimera Hotel
Tag 2: Von Perissa nach Akrotiri
Ein Transfer bringt Sie nach Perissa, von wo aus Sie den Aufstieg entlang eines alten Weges zu einem Bergsattel beginnen. Dort weht meist ein starker Wind. Dies ist zudem einer der wenigen Orte, der noch aus der Zeit vor dem verheerenden Vulkanausbruch stammt. Sie steigen nach Alt-Thera hinauf, das während der Antike Hauptstadt der Insel war. Die Lage ist fantastisch! Anschließend steigen Sie abwärts in Richtung Inselinneres. Dabei passieren Sie Weingüter und idyllisch-gelegene Dörfer. Durch diese von Vulkanasche geprägte Landschaft und entlang des schwarzen Strandes, gelangen Sie wieder zurück zum Dorf Akrotiri.
580 m
550 m
13,0 km
ca. 5,5 h

Unterkunft: Kalimera Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 3: Am Krater entlang
Sie fahren mit dem öffentlichen Bus nach Fira, der Hauptstadt Santorinis. Hier können Sie die schmalen Gassen des weiß getünchten Ortes erkunden, der oben auf dem Vulkanfelsen thront. Außerdem gibt es einige Museen, wie das Prähistorische Museum Thera und das Archäologische Museum. Am Nachmittag unternehmen Sie die berühmte Wanderung von Fira nach Oia. Dieser Weg eröffnet fantastische Ausblicke auf die Lagune und die spektakulären Klippen. Der größte Teil der Wanderung verläuft auf einem gut angelegten Saumpfad. In Oia werden Sie abgeholt und zurück ins Hotel gebracht.
300 m
400 m
10,3 km
ca. 3,0 h

Unterkunft: Kalimera Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 4: Das griechische Pompeji
Vormittags können Sie die griechische Pompeji, die archäologische Stätte besichtigen, die erst seit 2012 wieder geöffnet ist. Sie können auch zum Leuchtturm in der Nähe von Akrotiri wandern.

Unterkunft: Kalimera Hotel
Verpflegung: Frühstück
Tag 5: Fähre nach Naxos
Heute fahren Sie von Santorini nach Naxos. Zuerst bringt Sie ein Transfer zum Hafen, von dort aus nehmen Sie die Fähre nach Naxos. Die Fährfahrt beginnt um ca. 16 Uhr und dauert ca. 2,5 Std. Mit der Fähre werden Sie in den überfluteten Krater dieses Vulkans fahren. Ein unvergessliches Erlebnis!

Unterkunft: Naxos Resort
Verpflegung: Frühstück
Tag 6: Rundwanderung über Melanes
Sie nehmen ein Taxi oder den öffentlichen Bus nach Chalki, das sich mitten im Tragea Hochland befindet. Heute erkunden Sie diese üppige Vegetation im Landesinneren. Das fruchtbare Land ist voller Olivenhaine. Einige der Olivenbäume sind über tausend Jahre alt! Der gepflasterte Weg führt Sie zu an der venezianischen Festung Ano Kastro und einem antiken Marmor-Steinbruch vorbei. Dort treffen Sie auf eine 10 m hohe unvollendete Kouros Statue aus dem 6 Jhd. v. Chr. Das Ziel der Wanderung ist das nahe gelegene Dorf Melanes. Von dort aus können Sie ein Taxi oder den Bus zurück zum Hotel nehmen.
300 m
350 m
14,0 km
ca. 4,5 h

Unterkunft: Naxos Resort
Verpflegung: Frühstück
Tag 7: Besteigung des Gipfels Zas
Die heutige Wanderung beginnt im Dorf Filoti, dieses erreichen Sie selbstständig mit dem Taxi oder dem öffentlichen Bus. Das Dorf liegt am Fuße des Berges Zas, Ihr Ausgangspunkt für die Gipfelbesteigung. Sie passieren die Höhle, in der laut Legende Zeus, der Vater aller Götter von einem Adler gepflegt wurde. Nach dem Abstieg entscheiden Sie, ob Sie noch weiter nach Aperathos wandern oder sich ein Taxi nehmen. Von Aperathos aus können Sie entlang des Bergrückens des Fanari nach Filoti zurückgehen. Dies ist ein Weg mit atemberaubenden Aussichten, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten.
500 m
500 m
13,0 km
ca. 6,0 h

Unterkunft: Naxos Resort
Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von den Kykladen
Am Morgen können Sie das Schloss in Naxos Stadt (Chora) und sein Museum besichtigen oder Sie entspannen noch am feinen Sandstrand von Agios Georgios. Ein Transfer bringt Sie zum Hafen von Naxos, wo Sie um 13 Uhr ablegen. Die Fähre kommt um ca. 15:30 Uhr auf Santorini an. Anschließend werden Sie zum Flughafen gebracht. Nach einer erlebnisreichen Wanderwoche nehmen Sie Abschied von den Kykladen.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 2

Schwierigkeitsgrad 2: leicht
Geringe Anforderung an Kondition und körperliche Fitness charakterisiert diesen Schwierigkeitsgrad. Besonders geeignet sind Reisen dieser Kategorie für Einsteiger im Bereich Aktivurlaub.

Voraussetzung: Freude und Spaß an der Natur und an Bewegung

Empfohlene Vorbereitung: Einmal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken für rund eine Stunde bei Beginn, ausgedehnte Spaziergänge 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege: 
Auf- und Abstiege bis 400 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 4 Stunden

Die Unterkünfte


Allgemeines zur Unterkunft:
Auf Santorini übernachten Sie in der Villa Kalimera, einem 2 Sterne Hotel, das von der Familie Papalexis betrieben wird und Sie mit offenen Armen empfängt. Auf Naxos haben wir für Sie ein komfortables 4 Sterne Hotel gebucht: Naxos Resort. Dieses befindet sich am Sandstrand von Naxos Chora, dem Agios Georgios Strand. Alles ist zu Fuß erreichbar, daher bietet sich das Naxos Resort auch ideal für eine Verlängerung an.
Kalimera Hotel

Cyclades Islands
84700 Akrotiri, Santorini
Griechenland
Tag 1, 2, 3, 4

Hotel Webseite
+30-22860-81855
Naxos Resort

Chora, Saint George Beach
84 300 Naxos Island
Griechenland
Tag 5, 6, 7

Hotel Webseite
+30-22850-26650

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Am Flughafen Santorini werden Sie abgeholt. Bitte achten Sie auf ein Schild mit Ihrem Namen.
Anreise:
Individuelle Anreise nach Santorini.
Bitte beachten Sie, dass Ihr Rückflug idealerweise nach 19 Uhr stattfinden soll, da die Fähre von Naxos nach Santorini erst um ca. 15:30 Uhr ankommt. Andernfalls organisieren wir die Transfers bereits an Tag 7.  
Nebenkosten & Trinkgelder:
Bitte rechnen Sie für nicht enthaltene Transfers und Mahlzeiten mit € 20,- bis € 40,- pro Tag.
Charakter der Reise:
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer.
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafentransfers bei An- und Abreise
  • 7 Nächte in ausgewählten Hotels, Zimmer mit Dusche und WC
  • 7x Frühstück
  • Bootsfahrten und Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • GPS-Daten zu den Wanderungen
  • 24-Stunden Service Telefon

Zubuchbare Leistungen:

  • Flug nach Santorini und zurück


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Reisezeitraum:

29.03.18 - 07.06.18

Doppelzimmer
ab 590 €
Einzelzimmer
ab 770 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
08.06.18 - 16.06.18

Doppelzimmer
ab 690 €
Einzelzimmer
ab 990 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
01.09.18 - 20.09.18

Doppelzimmer
ab 690 €
Einzelzimmer
ab 990 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
21.09.18 - 25.10.18

Doppelzimmer
ab 590 €
Einzelzimmer
ab 770 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 1 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab 2 Personen
Aufpreis Alleinreisender: € 60,-
Preise gelten ab/bis Flughafen Santorini

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Santorini. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Eindrücke von der Reise


ASI_2GRJTR001T_5.JPG
ASI_2GRJTR001T_6.jpg
ASI_2GRJTR001T_1.JPG
ASI_2GRJTR001T_2.JPG
ASI_2GRJTR001T_Santorini.jpg
ASI_2GRJTR001T_Stilleben.jpg
ASI_2GRJTR001T_Naxos.jpg
ASI_2GRJTR001T_7.jpg
ASI_2GRJTR001T_3.jpg
ASI_2GRJTR001T_4.jpg
ASI_2GRJTR001T_5.JPG
ASI_2GRJTR001T_6.jpg
ASI_2GRJTR001T_1.JPG
ASI_2GRJTR001T_2.JPG
ASI_2GRJTR001T_Santorini.jpg
ASI_2GRJTR001T_Stilleben.jpg
ASI_2GRJTR001T_Naxos.jpg
ASI_2GRJTR001T_7.jpg
ASI_2GRJTR001T_3.jpg
ASI_2GRJTR001T_4.jpg

Impressionen aus Griechenland


Blogbeiträge zu dieser Reise

7 geniale Sonnenuntergänge auf ASI Reisen

Romantisch, faszinierend und einfach wunderschön: Sonnenuntergänge haben eine ganz besondere Wirkung auf uns. Sie läuten den Übergang vom Tag zur Nacht ein. Sie laden uns dazu ein, die Erlebnisse des...
> weiterlesen
Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen
6 praktische Wandergadgets, auf die ihr nicht verzichten solltet

So klein sie auch sind, so hilfreich sind gewisse Utensilien auf Wanderungen. Unterwegs in freier Natur lässt sich nicht immer alles perfekt planen. Wer kennt es nicht –...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Lena Schreiber


+43 512 546 000 12

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Rucksack mit ca. 45 Liter Volumen
  • Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
  • Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
  • zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Taschenmesser
  • Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...