ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Frankreich individuell - Seealpen Menton

Frankreich individuell - Seealpen Menton

Individuelle Trekkingreise, Frankreich

 » Frankreich » Frankreich individuell - Seealpen Menton
2FRNCE001T
Pittoreske Bergdörfer im Tal der Roya
Individuelle Trekkingreise

Erleben Sie herrliche Wandertage bei einem individuellen Trekking an der französischen Riviera! Dem Roya-Tal an der französisch-italienischen Grenze entlang folgend, führt Sie der Weg von den Seealpen bis an das Mittelmeer. Mit Start in dem 800 Meter hoch gelegenen Städtchen Saint Dalmas-de-Tende entdecken Sie zahlreiche Bergdörfer. Sie werden fasziniert sein von deren Vielfalt, ihrer Kultur und ihrem Reichtum an Geschichte! Die Gegend besticht immer noch durch italienische Kultureinflüsse, geprägt vom französischen "savoir-vivre". Dank des inkludierten Gepäcktransportes wandern Sie nur mit leichtem Tagesrucksack von der schroffen Berglandschaft bis zu den sanften Küstenabschnitten des Mittelmeeres bei Menton. 

Highlights & Fakten
  • Von den Alpen an´s Mittelmeer
  • Pittoreske französische Bergdörfer
  • Französisches Savoir-vivre

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • 8-tägiges Trekking im Schwierigkeitsgrad 3
  • Meist gute Wege, gute Kondition erforderlich
  • Mit Gepäcktransport


Dauer
8 Tag(e)

Teilnehmer
ab 2 Person(en)

Bereiste Länder
Frankreich

Reisecode
2FRNCE001T

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
5.0
100%
Basierend auf 9 Fragebögen.
8 Tag(e)
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Herzlich Willkommen in den französischen Seealpen
Individuelle Anreise nach Saint-Dalmas-de-Tende. Im Hochtal der Roya gelegen, besticht das Dörfchen durch seinen reizenden Charme.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Rundwanderung von Saint-Dalmas-de-Tende
Bekommen Sie erste Eindrücke der französischen Seealpen bei Ihrer heutigen Rundwanderung. Sie wandern durch zwei einzigartige noch bewohnte mittelalterliche Dörfer.
900 m
900 m
16,5 km
ca. 6,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Durch das Hochtal der Roya
Auch heute werden Sie auf Ihrem Weg nach Fontan einige isolierte Dörfchen durchwandern. Sie bestechen durch ihre ursprüngliche Architektur und altertümliche Bauweise mit Trockenstein-Mauern sowie einzigartigen Schieferdächern.
900 m
1000 m
15,5 km
ca. 6,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Entlang der mittelalterlichen Salzstraße
Immer weiter in Richtung Mittelmeer erreichen Sie heute Breil-sur-Roya. Sie werden erste klimatische Einflüsse des maritimen Klimas zu spüren bekommen, dennoch profitiert die Gegend immer noch von einem gemäßigten Mikroklima. Vorbei an Saorge, einem imposanten Dorf, welches dicht gedrängt an steilen Hang liegt, wird die Landschaft wieder weiter, bevor Sie Ihr heutiges Etappenziel erreichen. Breil-sur-Roya ist bekannt für seine zahlreichen Orgeln, kunstvoll gefertigt von italienischen Meister-Handwerkern. Noch heute trägt die Gegend den Beinamen des "Tal der Orgeln".
700 m
800 m
13,0 km
ca. 5,5 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Französische Bergdörfer - villages-perchés
Auf herrlichen Wanderwegen erreichen Sie ein weiteres wunderbar erhaltenes ursprüngliches Bergdorf - französisch "villages-perchés". Vorbei an einer sehenswerten Kapelle inmitten eines alten Olivenhaines wandern Sie immer entlang der italienisch-französischen Grenze bis zu Ihrem heutigen Etappenort Sospel.
600 m
600 m
15,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Das Meer schon in Sichtweite
Sospel ist geprägt von den Ruinen einer alten Festung. Auch die Kathedrale und viele weitere altertümliche Gebäude bezeugen die ursprüngliche Bedeutung dieser Ortschaft. Weiter geht es nach Sainte-Agnès, von wo aus Sie das erste Mal das Mittelmeer sehen können.
600 m
600 m
10,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Menton - Frankreichs letzte Stadt vor Italien
Schon bald erreichen Sie die Küstenregion um Menton. Zuletzt wandern Sie noch durch die bekannte Bucht von Garavan, wohl eine unvergessliche Landschaft. Sie erreichen Menton und seine Altstadt nach einer wunderbaren Wanderwoche mit zahlreichen Eindrücken im Gepäck.
200 m
900 m
13,0 km
ca. 5,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von der Côte d'Azur
Nachdem Frühstück nehmen Sie Abschied von der Côte d'Azur und treten die individuelle Heimreise an.

Verpflegung: Frühstück
Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Herzlich Willkommen in den französischen Seealpen
Individuelle Anreise nach Saint-Dalmas-de-Tende. Im Hochtal der Roya gelegen, besticht das Dörfchen durch seinen reizenden Charme.

Verpflegung: Abendessen
Tag 2: Rundwanderung von Saint-Dalmas-de-Tende
Bekommen Sie erste Eindrücke der französischen Seealpen bei Ihrer heutigen Rundwanderung. Sie wandern durch zwei einzigartige noch bewohnte mittelalterliche Dörfer.
900 m
900 m
16,5 km
ca. 6,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 3: Durch das Hochtal der Roya
Auch heute werden Sie auf Ihrem Weg nach Fontan einige isolierte Dörfchen durchwandern. Sie bestechen durch ihre ursprüngliche Architektur und altertümliche Bauweise mit Trockenstein-Mauern sowie einzigartigen Schieferdächern.
900 m
1000 m
15,5 km
ca. 6,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 4: Entlang der mittelalterlichen Salzstraße
Immer weiter in Richtung Mittelmeer erreichen Sie heute Breil-sur-Roya. Sie werden erste klimatische Einflüsse des maritimen Klimas zu spüren bekommen, dennoch profitiert die Gegend immer noch von einem gemäßigten Mikroklima. Vorbei an Saorge, einem imposanten Dorf, welches dicht gedrängt an steilen Hang liegt, wird die Landschaft wieder weiter, bevor Sie Ihr heutiges Etappenziel erreichen. Breil-sur-Roya ist bekannt für seine zahlreichen Orgeln, kunstvoll gefertigt von italienischen Meister-Handwerkern. Noch heute trägt die Gegend den Beinamen des "Tal der Orgeln".
700 m
800 m
13,0 km
ca. 5,5 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 5: Französische Bergdörfer - villages-perchés
Auf herrlichen Wanderwegen erreichen Sie ein weiteres wunderbar erhaltenes ursprüngliches Bergdorf - französisch "villages-perchés". Vorbei an einer sehenswerten Kapelle inmitten eines alten Olivenhaines wandern Sie immer entlang der italienisch-französischen Grenze bis zu Ihrem heutigen Etappenort Sospel.
600 m
600 m
15,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 6: Das Meer schon in Sichtweite
Sospel ist geprägt von den Ruinen einer alten Festung. Auch die Kathedrale und viele weitere altertümliche Gebäude bezeugen die ursprüngliche Bedeutung dieser Ortschaft. Weiter geht es nach Sainte-Agnès, von wo aus Sie das erste Mal das Mittelmeer sehen können.
600 m
600 m
10,0 km
ca. 5,0 h

Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Tag 7: Menton - Frankreichs letzte Stadt vor Italien
Schon bald erreichen Sie die Küstenregion um Menton. Zuletzt wandern Sie noch durch die bekannte Bucht von Garavan, wohl eine unvergessliche Landschaft. Sie erreichen Menton und seine Altstadt nach einer wunderbaren Wanderwoche mit zahlreichen Eindrücken im Gepäck.
200 m
900 m
13,0 km
ca. 5,5 h

Verpflegung: Frühstück
Tag 8: Abschied nehmen von der Côte d'Azur
Nachdem Frühstück nehmen Sie Abschied von der Côte d'Azur und treten die individuelle Heimreise an.

Verpflegung: Frühstück
Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 3

Schwierigkeitsgrad 3: mittel
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Voraussetzung: Erfahrung im jeweiligen Aktivitätsbereich von Vorteil

Empfohlene Vorbereitung:
2 mal pro Woche zügiges Gehen/Nordic Walken im hügeligen Gelände, 2-3 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 600 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 6 Stunden

Die Unterkünfte


Ausgewähltes 2*/3*-Hotel oder Gästehaus

Tag 1, 2, 4, 5, 6, 7

Ausgewähltes 2*/3*-Hotel

Tag 3

Zusatzinformationen


Anreise:
Flugzeug: Anreise nach Nizza, danach weiter mit dem Flughafenshuttle zum Bahnhof der SNCF und von dort mit TER nach Saint-Dalmas-de-Tende.

Bahn: Anreise nach Nizza und  von dort mit TER nach Saint-Dalmas-de-Tende.

Auto: Über Mailand - Turin - Borgo San Dalmazzo nach Saint-Dalmas-de-Tende. Parkmöglichkeiten sind nahe des ersten Hotels bzw. am Bahnhof kostenlos (unbewacht) möglich.
Alternativ reisen Sie zu Ihrem Ziel der Reise nach Menton an und stellen Ihr Fahrzeug in einem bewachten Parkhaus von "QPark" ab - Kosten rd. € 100,- für 8 Tage.

Um nach Saint-Dalmas-de-Tende zurückzukehren haben Sie mehrere Möglichkeiten:

BUS: Lignes d´Azur Service 905 Fahrtdauer ca. 1 Stunde. Verkehrt montags-sonntags vom Busbahnhof Menton
ZUG: von Menton Garavan via Vintimille nach Saint-Dalmas-de-Tende (zwischen 04.09.2017 - 28.04.2018 verkehren keine Züge zwischen Breil sur Roya und Tende; bitte nehmen Sie den Bus)
TAXI: Kosten ca. € 130,- für 1-4 Personen
  • Fabrice : +33 6 64 27 72 69
  • Pierre : +33 6 10 25 00 25
  • Laurent : +33 6 08 28 04 14
  • Didier : +33 6 74 94 04 87

Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Charakter der Reise:
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   
Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer.
Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Nächte in einfachen Hotels/Gasthäusern, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 7x Frühstück, 6x Abendessen
  • Gepäcktransport
  • Ortstaxen
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • GPS-Daten zu den Wanderungen

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Transfers während der Wanderungen


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Reisezeitraum:

01.04.17 - 31.10.17

Doppelzimmer
ab 765 €
Einzelzimmer
ab 965 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Privattour ab 2 Teilnehmer(n)
Preise gelten ab 2 Personen
Preise gelten ab Saint-Dalmas-de-Tende bis Menton

Anreise täglich außer Mittwoch möglich

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Nizza. Preise und Abflughäfen auf Anfrage.

Eindrücke von der Reise


2FRNCE001T_ASI_Menton_05.png
2FRNCE001T_ASI_Menton_04.png
2FRNCE001T_ASI_Menton_03.jpg
2FRNCE001T_ASI_Menton_06.png
2FRNCE001T_ASI_Menton_01.jpg
2FRNCE001T_ASI_Menton_02.jpg
2FRNCE001T_ASI_Menton_07.jpg
2FRNCE001T_ASI_Menton_05.png
2FRNCE001T_ASI_Menton_04.png
2FRNCE001T_ASI_Menton_03.jpg
2FRNCE001T_ASI_Menton_06.png
2FRNCE001T_ASI_Menton_01.jpg
2FRNCE001T_ASI_Menton_02.jpg
2FRNCE001T_ASI_Menton_07.jpg

Impressionen aus Frankreich


Blogbeiträge zu dieser Reise

Tipps für die richtige Gipfeljause

Am Gipfel schmeckt die Jause doch bekanntlich am Besten. Wer kennt das nicht? Aber nicht nur, dass es am Gipfel besonders gut schmeckt, mit der richtigen Jause kann auch die...
> weiterlesen
6 praktische Wandergadgets, auf die ihr nicht verzichten solltet

So klein sie auch sind, so hilfreich sind gewisse Utensilien auf Wanderungen. Unterwegs in freier Natur lässt sich nicht immer alles perfekt planen. Wer kennt es nicht –...
> weiterlesen
Knieschmerzen beim Wandern? Tipps & Tricks

Knieschmerzen - ein leidiges Thema unter vielen Bergsteigern. Der Aufstieg bereitet meist keine Probleme, jedoch kann der Abstieg richtig unangenehm werden, wenn die Knie weh tun. Nach dem Aufstieg genießt man...
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Sandra Palaske


+43 512 546 000 40

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen
  • Für den Gepäcktransport: großer Rucksack oder Sporttasche (mit ASI-Gepäckanhänger)
  • knöchelhohe Bergwanderschuhe
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)
  • Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • bequeme Bekleidung + Schuhe für die Unterkunft
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille und -creme)
  • Waschutensilien und Handtuch
  • Wasserflasche mit 1 Liter Volumen

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • Stirn-/Taschenlampe
  • persönliche Medikamente

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...