ASI Reisen ... Willkommen unterwegs.
Mont Blanc

Mont Blanc

Hochtouren, Frankreich

 » Frankreich » Hochtouren » Mont Blanc
FRNCY043
Zu den Gipfeln der Westalpen
Hochtouren

Der höchste Gipfel der Alpen, der Mont Blanc, ist eine Faszination der sich kein Bergsteiger entziehen kann. Wir führen Sie Schritt für Schritt auf den mächtigen Riesen. Ausgangspunkt ist das französische Le Tour, wo die alpine Hochtour mit der Besteigung der Aiguille du Tour beginnt. Zur Vorbereitung und Akklimatisation stehen verschiedene einzelne Touren ausgehend von der Refuge des Cosmiques am Programm. Zu den Sternstunden und als eindeutiger Höhepunkt zählt letztendlich die Überschreitung des höchsten Gipfels der Westalpen.

Highlights & Fakten
  • Der höchste Gipfel der Alpen
  • Überschreitung des Mont Blanc
  • Im Bergsteigerdorf Chamonix

Profil
  • Von Unterkunft zu Unterkunft
  • 6-tägige Hochtour im Schwierigkeitsgrad 5
  • Sehr gute Kondition, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich
  • Alpine Hochtourenerfahrung und Übung im Gehen mit Steigeisen erforderlich


Dauer
6 Tage

Teilnehmer
Min. 2/max. 2

Bereiste Länder
Frankreich

Reisecode
FRNCY043

Schwierigkeitsgrad


Weiterempfehlungsrate
4.5
90%
Basierend auf 19 Fragebögen.
6 Tage
Landkarte

Reiseverlauf


Tag 1: Willkommen in Chamonix/Le Tour
Begrüßung durch den Bergführer, Auffahrt mit der Seilbahn Charamillon-Balme und Aufstieg zur Refuge Albert 1er.
550 m
3,5 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Refuge Albert 1er
Tag 2: Unser erster Gipfel – die Aiguille du Tour
Eine erste Bergtour zum Gipfel der Petite Fourche (3.520 m). Abstieg zurück zur Bergbahn, Transfer nach Chamonix und Übernachtung.
700 m
1250 m
7,0 km
ca. 7,0 h

Unterkunft: La Chaumiere
Tag 3: Von der Aiguille du Midi auf den Mont Blanc du Tacul
Auffahrt mit der Seilbahn zur Aiguille du Midi (3.795 m). Über den Col du Midi auf den Mont Blanc du Tacul (4.248 m).
700 m
900 m
6,0 km
ca. 4,0 h

Tag 4: Überschreitung Pointe Lachenal
Von der Hütte Refuge des Cosmique queren wir das Gletscherplateau Col du Midi bis zum ersten Aufschwung des Gipfels Pointe Lachenal (3.640 m). Überschreitung des Gipfels und über den Gletscher zurück zur Hütte.
250 m
250 m
4,0 km
ca. 4,0 h

Tag 5: Die Besteigung des Mont Blancs
Über den Taculsattel und den Col du Maudit auf den Mont Blanc (4.808 m). Abstieg wieder zurück zur Refuge des Cosmiques und anschließende Talfahrt mit der Seilbahn vom Aiguille du Midi nach Chamonix.
1600 m
1500 m
11,0 km
ca. 10,0 h

Unterkunft: La Chaumiere
Tag 6: Abschied nehmen von Chamonix
Nach dem Frühstück individuelle Heimreise.

Alle Tage im Überblick
Reiseverlauf
Tag 1: Willkommen in Chamonix/Le Tour
Begrüßung durch den Bergführer, Auffahrt mit der Seilbahn Charamillon-Balme und Aufstieg zur Refuge Albert 1er.
550 m
3,5 km
ca. 2,5 h

Unterkunft: Refuge Albert 1er
Tag 2: Unser erster Gipfel – die Aiguille du Tour
Eine erste Bergtour zum Gipfel der Petite Fourche (3.520 m). Abstieg zurück zur Bergbahn, Transfer nach Chamonix und Übernachtung.
700 m
1250 m
7,0 km
ca. 7,0 h

Unterkunft: La Chaumiere
Tag 3: Von der Aiguille du Midi auf den Mont Blanc du Tacul
Auffahrt mit der Seilbahn zur Aiguille du Midi (3.795 m). Über den Col du Midi auf den Mont Blanc du Tacul (4.248 m).
700 m
900 m
6,0 km
ca. 4,0 h

Tag 4: Überschreitung Pointe Lachenal
Von der Hütte Refuge des Cosmique queren wir das Gletscherplateau Col du Midi bis zum ersten Aufschwung des Gipfels Pointe Lachenal (3.640 m). Überschreitung des Gipfels und über den Gletscher zurück zur Hütte.
250 m
250 m
4,0 km
ca. 4,0 h

Tag 5: Die Besteigung des Mont Blancs
Über den Taculsattel und den Col du Maudit auf den Mont Blanc (4.808 m). Abstieg wieder zurück zur Refuge des Cosmiques und anschließende Talfahrt mit der Seilbahn vom Aiguille du Midi nach Chamonix.
1600 m
1500 m
11,0 km
ca. 10,0 h

Unterkunft: La Chaumiere
Tag 6: Abschied nehmen von Chamonix
Nach dem Frühstück individuelle Heimreise.

Schwierigkeitsgrad
Icon Schwierigkeitsgrad 5

Schwierigkeitsgrad 5: sehr anspruchsvoll
Ausdauer und Kondition sind mit Schwierigkeitsgrad 4 vergleichbar

Voraussetzung: Vorkenntnisse im jeweiligen Aktivitätsbereich sowie mentale Stärke und Durchhaltevermögen

Empfohlene Vorbereitung:
2-3 mal pro Woche aktiver Ausdauersport (Radfahren, Laufen, Aerobic etc.) mindestens 6 Monate vor Abreise

Auf- und Abstiege:
bis 1800 Höhenmeter; vereinzelt mehr

Gehzeiten:
bis 14 Stunden

Die Unterkünfte


Refuge Albert 1er, 2.706 m

297 Rte Champraz
74400 Les Praz de Chamonix
Frankreich
Tag 1

+33-450-54 06 20
La Chaumiere, 1.035 m

322 Route des Gaillands
74400 Chamonix
Frankreich
Tag 2, 5

Hotel Webseite
+33-44-50531325
Refuge des Cosmiques, 3.613 m

74401 Chamonix
Frankreich
Tag 3, 4

Hotel Webseite
+33-4-50544016

Zusatzinformationen


Treffpunkt:
Am Anreisetag um 13:00 Uhr im Hotel La Chaumiere, 322 route des Gaillands, 74400 Chamonix, Tel.: +33-450-53 13 25. Bei unerwarteter Verspätung bitten wir Sie, sich über diese Telefonnummer mit dem ASI-Bergführer in Verbindung zu setzen!
Anreise:
PKW (Maut): Autobahn Basel – Genf – Chamonix oder Bern – Martigny – Chamonix oder  Bregenz – Chur – Andermatt – Brig – Chamonix; kostenpflichtige Parkmöglichkeit

BAHN: Bis Bhf. Chamonix, weiter mit Bus/Taxi zum Treffpunkthotel
Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Empfehlung:
Zur Akklimatisation empfehlen wir Ihnen ein paar Tage früher anzureisen!

Länderinformationen Ausrüstungsliste

Leistungen, Termine & Preise


Eingeschlossene Leistungen:

  • Hüttenreservierung
  • Leihausrüstung
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
  • ASI Abzeichen und Tourenbuch

Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Hotel und Hütten mit Halbpension (ca. € 350,-)
  • Transfers (in Fahrgemeinschaften und mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
  • Bergbahnen (ca. € 70,-)


Legende
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Buchung auf Anfrage möglich.
Diese Leistung ist nicht mehr buchbar.
Vormerken: Gerne merken wir Ihren Reisewunsch vorab vor.
Der Termin ist gesichert,
Mindestteilnehmerzahl erreicht!
Alle Termine & Preise:

24.06.18 - 29.06.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer
1.580 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
15.07.18 - 20.07.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer
1.580 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
05.08.18 - 10.08.18

Mit noch 2 Personen gesichert
Mehrbettzimmer
1.580 €
Geänderte eingeschlossene Leistungen


Geänderter Reiseverlauf
###PROGRAMM_MESSAGE###
Preise gelten ab/bis Chamonix

Damit unsere Bergführer auf äußere Umstände möglichst flexibel reagieren können, haben wir Kosten für Lifte und Hütten nicht im Reisepreis inkludiert! Wetterbedingt und aus technischen Gründen ist es oft notwendig, das ausgeschriebene Programm zu verändern!

Eindrücke von der Reise


FRNCYY043-Mont-Blanc-0006.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0014.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0010.jpg
mont_blanc_aigner_1.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0004.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0003.jpg
titel_mont_blanc_4.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0007.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0008.jpg
mont_blanc_3.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0005.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0001.jpg
shutterstock_montblanc2.jpg
mont_blanc_2.jpg
mont_blanc_1.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0013.jpg
mont_blanc_aigner_4.jpg
mont_blanc_aigner_2.jpg
shutterstock_montblanc2_1.jpg
titel.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0002.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0009.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0011.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0012.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0006.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0014.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0010.jpg
mont_blanc_aigner_1.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0004.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0003.jpg
titel_mont_blanc_4.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0007.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0008.jpg
mont_blanc_3.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0005.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0001.jpg
shutterstock_montblanc2.jpg
mont_blanc_2.jpg
mont_blanc_1.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0013.jpg
mont_blanc_aigner_4.jpg
mont_blanc_aigner_2.jpg
shutterstock_montblanc2_1.jpg
titel.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0002.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0009.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0011.jpg
FRNCYY043-Mont-Blanc-0012.jpg

Impressionen aus Frankreich


Kundenstimmen zu dieser Reise

bubble
Besonderes Lob Abendessen im Hotel La Chaumiere! Auch die Freundlichkeit der Mitarbeiter

Cornelia J. 07.09.2016
bubble
Eine sehr sehr schöne hochalpine Tour aber auch sehr sehr anstrengend. Auch wenn wir auf Grund der Wetterverhältnisse unser Ziel den Gipfel des Mt. Blanc nicht erreicht haben, sind wir mit besten Eindrücken und dem Versprechen wieder zu kommen und es erneut zu versuchen, nach Hause gefahren.
5 Tage Spaß und Anstrengung für alle, die was erleben und sehen wollen und bereit sind, dafür auch an die Grenzen zu gehen. Auf jeden Fall zu empfehlen.


Dirk S. 17.08.2016

Blogbeiträge zu dieser Reise

Hochtouren: Bergführer Gerhard gibt wichtige Tipps

Die höchste Form des Bergsteigens bilden für viele Hochtouren. Neben körperlicher Fitness sind auch bergtechnische Fähigkeiten und alpine Erfahrung erforderlich, für alle die in die Berg- und Gletscherwelt eintauchen wollen....
> weiterlesen
Alpine Ausbildung Fels und Eis: Nicole berichtet

Vom 24.08.2014 - 30.08.2014 war ich bei der Alpinen Ausbildung Fels und Eis in den Ötztaler Alpen mit dabei. Ein intensiver Kurs, bei dem wir sehr viel gelernt haben -...
> weiterlesen
Wandern in Sri Lanka: 5 gute Gründe

Die Insel an der Südspitze Indiens gilt als ideales Wanderparadies und ist neben seinem weltberühmten Tee auch bekannt für die einzigartigen buddhistischen Tempel und historischen Bauwerke in den ehemaligen Königsstädten....
> weiterlesen

Beratung


Experten bei ASI kontaktieren
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Frau Bettina Jaeger


+43 512 546 000 51

Frage(n) stellen Rückruf vereinbaren

Reisebüro finden

AUSRÜSTUNG

Grundausrüstung für Ihre ASI-Reise:

  • Rucksack mit ca. 45 Liter Volumen
  • steigeisenfeste oder bedingt steigeisenfeste Bergwanderschuhe
  • Zweckmäßige Hochtourenbekleidung (T-Shirts, Tourenhose, Socken)
  • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
  • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
  • 2x Handschuhe (dünne Fingerhandschuhe und warme Fäustlinge)
  • bequeme Bekleidung + Schuhe für Hütte
  • Leinen-/Hüttenschlafsack (für ca. € 20.- auf der Hütte erhältlich)
  • Sonnenschutz (Kopfbedeckung, gletschertaugliche Sonnenbrille und -creme)
  • Wasserflasche mit 1 Liter Volumen
  • am Gipfeltag min. 2 Liter Flüssigkeit
  • Waschutensilien und Handtuch
  • Stirnlampe und Reservebatterien
  • Klettergurt*
  • Steigeisen*, Eispickel*
  • Helm*
  • Schraubkarabiner*
  • Reepschnüre (1x 3 m/1x 5 m lang, 6 mm Durchmesser)*
  • * kann vor Ort ausgeliehen werden!

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

  • Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
  • Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
  • Regenschutzhülle für den Rucksack
  • Gamaschen
  • Biwaksack
  • zusätzliche Verpflegung
  • Fotoausrüstung, Fernglas
  • persönliche Medikamente

Newsletteranmeldung
Neueste Reiseberichte, Angebote und Reiseinspirationen: ASI Newsletter bestellen & 5 x € 200,- Reisegutschein gewinnen!
Mehr ...